Der Arzt von Stalingrad (Filmjuwelen)

Mario Adorf, Walther Reymer, Eva Bartok, Hannes Messemer, Vera Tschechowa

Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Nach der Schlacht von Stalingrad sitzen die Überlebenden im sowjetischen Kriegsgefangenenlager. Der Mediziner Dr. Böhler und sein Team verarzten trotz fehlender Mittel mit viel Hingabe die Kranken und Verletzten. Böhler setzt sich auch über Verbote hinweg, wenn es gilt, das Leben von Menschen zu retten. Immer wieder erschwert ihm die Lagerleitung die Arbeit. Als sich Böhlers Kollege Dr. Sellnow in die Lagerärztin Alexandra Kasalinskaja verliebt, bahnt sich eine Wende an. Und der Sohn des Lagerkommandanten braucht dringend fachkompetente ärztliche Hilfe ... Pressezitate: - "Einer der wichtigsten deutschen Nachkriegsfilme nach dem Bestseller-Roman von Heinz G. Konsalik!" - (spielfilm.de) - "Stark fotografiert von Georg Krause ("Nachts, wenn der Teufel kam", "Dorothea Angermann"). In Regie und Darstellung überzeugende Konsalik Verfilmung ..." - (Lexikon des internationalen Films) - "Regisseur Géza von Radványi ('Es muss nicht immer Kaviar sein') verantwortete diese packende Leinwandadaption des gleichnamigen Konsalik Bestsellers. In der beklemmenden Atmosphäre eines russischen Kriegsgefangenenlagers erzählt der Film von Menschen, die in einer von Ideologien, Gewalt und Hass geprägten Zeit versuchen, ihre Haltung nicht zu verlieren." - (ard.de)

Der Schauspieler und Schriftsteller Mario Adorf wurde 1930 in Zürich geboren. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend in Mayen bei Koblenz und studierte später Philologie und Theaterwissenschaften. Von 1953 bis 1955 besuchte er die Otto-Falckenberg-Schule in München und war bis 1962 an den Münchener Kammerspielen beschäftigt. Inzwischen hat Mario Adorf über 100 Filme im In- und Ausland gedreht und Engagements an ungezählten Theaterbühnen gehabt. Zu seinen wichtigsten Filmen gehören "Nachts, wenn der Teufel kam", "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" von Volker Schlöndorff und "Lola" von Rainer Werner Fassbinder. Für herausragende Verdienste um den deutschen Film wurde Mario Adorf mit dem Deutschen Filmpreis 2004 ausgezeichnet.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 12.06.2020
Regisseur Heinz G. (Buch) Konsalik, Geza Radvanyi
Sprache Deutsch
EAN 4042564199062
Genre Unterhaltung/Klassiker/Literaturverfilmung/Deutscher Film/Drama
Studio Filmjuwelen
Spieldauer 105 Minuten
Bildformat 4:3 (1,33:1)
Tonformat Deutsch: DD Mono
Verpackung Softbox im Schuber

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1