Die Kälte im Herzen

Schwedenkrimi

Bergström & Viklund Band 3

Ana Dee

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 3.40
Fr. 3.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Bergström & Viklund / Die Kälte im Herzen

    Epubli

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 13.90

    Epubli

eBook (ePUB)

Fr. 3.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Linnea Bergström erhält von Kian Bensson, dem Chef der Redaktion, den Auftrag, über eine Hoteleröffnung der Luxusklasse zu berichten. Ludvig Stolt, der Hotelier, stellt ihr eine Suite zur Verfügung und hofft auf positive Resonanz. Doch die erhofften erholsamen Tage entpuppen sich als Albtraum und kurz darauf wird die Architektin tot aufgefunden. Linnea versucht, die Zusammenhänge herauszufinden und begibt sich dabei mehr als einmal in Lebensgefahr. Erst nach und nach wird offensichtlich, mit welch gefährlichem Gegner sie es tatsächlich zu tun hat. Kriminalroman mit mystischen Elementen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 260 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783739470245
Verlag Via tolino media
Dateigröße 373 KB
Verkaufsrang 2511

Weitere Bände von Bergström & Viklund

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
1
0

Wenig Spannung für einen Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Marbach am 29.02.2020

Die einzelnen Figuren sind liebevoll beschrieben. Als ich den Klappentext gelesen habe, bin ich jedoch davon ausgegangen, dass mich ein spannendes Buch erwartet. Ich fand es allerdings sehr langwierig, schleppend zu lesen und zu keinem Zeitpunkt spannend.

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 11.02.2020

Fand das Buch sehr gut war spannend würde weitere Bücher von Ihr kaufen. Genau das was ich gerne lese. Würde das Buch weiterempfehlen.

Klasse
von einer Kundin/einem Kunden am 13.11.2019

Man fühlt sich wie in Schweden, Setting und Firugen passen perfekt. Ich habe so wie immer mit Erik und Linnea mitgefiebert und kann die Fortsetzung kaum erwarten.


  • Artikelbild-0