Im Westen nichts Neues?

Untersuchungen zur Antikenrezeption in deutschen Karikaturen des frühen 20. Jahrhunderts am Beispiel des Wahren Jacob

Daidalos. Heidelberger Abschlussarbeiten zur klassischen Archäologie Band 10

Pascal Hoffmann

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 67.90
Fr. 67.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Erforschung der Rezeption griechisch-römischer Kunst und Kultur hat sich in der Vergangenheit weitgehend auf die sogenannten hohen Künste der Malerei, Bildhauerei und Literatur beschränkt, während einfachere, volkstümlichere Formen der Rezeption wenig beachtet wurden. Gerade die Karikatur als Medium  mit dem Anspruch einer universalen, verständlichen Botschaft bietet jedoch Möglichkeiten, das Wissen über die Antike in Milieus zu erforschen, denen die bürgerliche und künstlerische Bildung der Oberschicht verwehrt blieb. Dieser Beitrag untersucht anhand der sozialistischen Karikaturen-Zeitschrift Der Wahre Jacob, wie weit der klassische Bildungskanon der wilhelminischen Oberschicht von der oppositionellen Subkultur des Proletariats aufgegriffen und verstanden wurde, und wirft damit ein Schlaglicht auf einen Aspekt der gesellschaftlichen Gegensätze in der Zeit unmittelbar vor und um den Ersten Weltkrieg.

Pascal Hoffmann M.A. M.Sc., Jahrgang 1990, studierte Interdisziplinäre Klassische Archäologie, Geographie und Geoarchäologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Er verbrachte ein Jahr als visiting postgraduate student an der Faculty of Classics, University of Cambridge, und promoviert derzeit im Fach Klassische Archäologie bei Caterina Maderna (Heidelberg) und Dominik Maschek (Oxford).

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 31.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-947450-74-9
Verlag Propylaeum
Maße (L/B/H) 30.6/22/1.7 cm
Gewicht 742 g
Abbildungen mit 66 Farbabbildungen
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0