Zwei Schwestern für ein Halleluja

Die K&K-Schwestern ermitteln

Insel-Taschenbücher Band 4796

Tatjana Kruse

(11)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Zwei Schwestern für ein Halleluja

    Insel Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Insel Verlag

eBook (ePUB)

Fr. 13.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Zwei taffe Schwestern, ein gefaketer Selbstmord und eine SMS aus dem Grab – es geht wieder turbulent zu in Konnys und Kriemhilds neuestem Fall …

Während der Beerdigung eines befreundeten Priesters erhalten Konny und Kriemhild eine SMS des Geistlichen: »Ich wurde ermordet – rächen Sie mich!« Dieser Aufforderung können die beiden Schwestern unmöglich widerstehen, auch wenn die Polizei das als geschmacklosen Scherz abtut. Kurzerhand quartieren sie sich im Gästehaus des Klosters ein, in dem der Priester seinen Lebensabend verbrachte.

Bei ihren unkonventionellen Ermittlungen treten sie nicht nur den Klosterschwestern auf die Zehen, sie finden auch Blutdiamanten sowie eine frisch skelettierte Leiche unter dem Refektorium. Noch dazu will jemand die beiden mit vergiftetem Klosterlikör aus dem Weg räumen …

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 276
Erscheinungsdatum 17.08.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-36496-2
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 19/11.9/2.5 cm
Gewicht 268 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 58615

Weitere Bände von Insel-Taschenbücher

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
11
0
0
0
0

Zwei taffe Schwestern treffen auf schlagkräftige Nonnen
von Birgit Peitz (Birgit51) aus Neuss am 17.11.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wer mit den beiden ach so verschiedenen Zwillingsschwestern Konny und Kriemhild noch nie auf Mörderfang war, sollte es schleunigst nachholen. Ich habe auf 277 Seiten selten so viel geschmunzelt und herzhaft gelacht! Der Roman birgt so viele witzige Einfälle, skurile und abstruse Situationen, so viel Situationskomik, dass wirklic... Wer mit den beiden ach so verschiedenen Zwillingsschwestern Konny und Kriemhild noch nie auf Mörderfang war, sollte es schleunigst nachholen. Ich habe auf 277 Seiten selten so viel geschmunzelt und herzhaft gelacht! Der Roman birgt so viele witzige Einfälle, skurile und abstruse Situationen, so viel Situationskomik, dass wirklich kein Auge trocken bleibt. Wer wissen will, was es mit dem verkappten Mr. Stringer, hier heißt er "00HIrsch", der Sexpuppe Gabi, einem Nacktkater namens Amenthop, Derrick und Columbo, einem pokerbegeisterten Schwulenpärchen sowie dem vermeintlichen Selbstmord eines Priesters und einer dubiosen SMS aus dem Grab auf sich hat, kommt nicht umhin, diesen hinreißend komischen Krimi zu lesen. Auch einige Nonnen die man zuerst unterschätzt hat, laufen zum Schluss zur Höchstform auf. Überraschungen und Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hatte, gibt es auch. Krimi-Herz was willst du mehr? Und am Ende wird alles -aber auch wirklich alles- aufgedröselt! Pures Lesevergnügen!

Amüsante Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2020

In ihrem vierten Band der Reihe „ Die K & K- Schwestern ermitteln“ entführt uns Tatjana Kruse zusammen mit Konny und Kriemhild in ein kleines Kloster. Wer die Schwestern kennt, weiß, dass sie das Klosterleben so richtig aufmischen und es auch wieder den einen oder anderen Toten gibt. Aber mit Hilfe alter Bekannter ist es für die... In ihrem vierten Band der Reihe „ Die K & K- Schwestern ermitteln“ entführt uns Tatjana Kruse zusammen mit Konny und Kriemhild in ein kleines Kloster. Wer die Schwestern kennt, weiß, dass sie das Klosterleben so richtig aufmischen und es auch wieder den einen oder anderen Toten gibt. Aber mit Hilfe alter Bekannter ist es für die taffen Schwestern natürlich kein Problem, auch diesen Fall zu lösen. Wie immer bei den K & K- Schwestern habe ich mich köstlich amüsiert!

Mord im Kloster? kann das sein?
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 02.10.2020

Für mich ist es das erste Buch aus dieser Reihe. Habe selten so gelacht beim lesen. Auf jeden Fall besorge ich mir die anderen Bände auch noch. Die zwei unterschiedlichen Zwillingsschwestern, Kriemhild und Konny, ermitteln eigenständig in einem Mordfall. Denn ein ihnen liebgewordener Gast, ein Priester wurde nach ihrer Mein... Für mich ist es das erste Buch aus dieser Reihe. Habe selten so gelacht beim lesen. Auf jeden Fall besorge ich mir die anderen Bände auch noch. Die zwei unterschiedlichen Zwillingsschwestern, Kriemhild und Konny, ermitteln eigenständig in einem Mordfall. Denn ein ihnen liebgewordener Gast, ein Priester wurde nach ihrer Meinung umgebracht. Konny hatte sich unsterblich in den netten Priester verliebt und fuhr mit ihrer Schwester zur Beerdigung ins Kloster, wo der Priester seine weitere Zeit im Ruhestand verbringen wollte. Die Ereignisse nehmen ihren Lauf und ich will nicht so viel von der Handlung verraten aber es wird humorvoll und spannend... Dieses Buch ließt sich leicht und bringt Spannung und Humor mit in die Geschichte ein. Ich gebe hier eine unbedingte Leseempfehlung.


  • Artikelbild-0