Meine Filiale

Die Spiegelreisende

Band 4 - Im Sturm der Echos

Die Spiegelreisende Band 4

Christelle Dabos

(114)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 28.90

Accordion öffnen
  • Die Spiegelreisende

    Insel Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    Insel Verlag

eBook (ePUB)

Fr. 18.00

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 27.90

Accordion öffnen
  • Im Sturm der Echos

    2 MP3-CD (2020)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 27.90

    2 MP3-CD (2020)

Hörbuch-Download

Fr. 14.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Risse überziehen die Welt der Archen. Einer jagt den nächsten, die Abgründe werden immer grösser. Babel, Pol, Anima – keine der Archen bleibt verschont. Die Bewohner müssen ungläubig mitansehen, wie ihre Welt nach und nach auseinanderbricht. Um die unwiederbringliche Zerstörung der Archen zu stoppen, muss so schnell wie möglich der Schuldige gefunden werden. Muss »der Andere« gefunden werden. Aber wie? Wo doch niemand auch nur weiss, wie er aussieht?
Ophelia und Thorn sind so vereint wie nie. Zusammen begeben sie sich auf unbekannte Wege, wo sie die Echos der Vergangenheit und der Gegenwart zum Schlüssel all der Rätsel führen werden. Das ungeheuerliche Finale der Saga der Spiegelreisenden.

Christelle Dabos wurde 1980 an der Côte d’azur geboren. Nach ihrem Studium zog sie nach Belgien und arbeitete als Bibliothekarin. als sie 2007 an Krebs erkrankte, begann sie zu schreiben. zunächst veröff entlichte sie auszüge aus Die Spiegelreisende im Internet. Nachdem sie den Jugendbuchwettbewerb von Gallimard Jeunesse gewann, wurde der erste Band der Serie, Die Verlobten des Winters, publiziert und entwickelte sich rasch zu einem Bestseller. Die ersten drei Bände sind auch in Deutschland Bestseller geworden..
Amelie Thoma studierte Romanistik und Kulturwissenschaften in Berlin und arbeitete als Lektorin, ehe sie die Übersetzerlaufbahn einschlug. Sie übertrug u. a. Marc Levy, Joël Dicker und Leïla Slimani ins Deutsche.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 613
Altersempfehlung 12 - 19 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-17858-3
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 22.1/14.5/6 cm
Gewicht 863 g
Originaltitel La Passe-miroir, tome 4
Auflage 2
Übersetzer Amelie Thoma
Verkaufsrang 9401

Weitere Bände von Die Spiegelreisende

Buchhändler-Empfehlungen

leider eine Enttäuschung

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Oh wie hatte ich mich auf den vierten und gleichzeitig letzten Band der Spiegelreisenden gefreut! Die Reihe ist ein absolutes Juwel und hat sich einen grossen Platz in meinem Herzen erkämpft. Umso trauriger bin ich, sagen zu müssen, dass mich „Im Sturm der Echos“ wahnsinnig enttäuscht hat. Jawohl. Enttäuscht. Das Buch ist nicht per se schlecht und wem die Richtung, die die Geschichte im dritten Band eingenommen hat gefiel, dem wird wahrscheinlich auch der vierte Band gefallen. Mir hatte ja der Dritte schon nicht mehr ganz so gefallen. Mir fehlte im Abschlussband nun definitiv das Magische und Schrullige aus den ersten Bändern. Mir war es zu wissenschaftlich, zu wirr, zu trocken, zu viel. Mir fehlten liebgewonnene Figuren wie Archibald, der Schal und Bernhilde. Mir fehlten Schauplätze wie Anima und der Mondscheinpalast. Es fühlte sich schlussendlich nicht wie ein Quartett an, sondern wie zwei zusammengehörende Dilogien. Band1&2 mit den ganzen schrägen Figuren und den Intrigen am Hof, den Gaben und dann Band 3&4 auf Babel mit den Echos und Automaten. Eine trockene Sache. Auch das Ende war leider überhaupt nicht mein Fall. Oh Man. Ich bin wirklich zutiefst enttäuscht und kann noch gar nicht glauben, dass Ophelias Abenteuer nun für den Leser zu Ende ist. Neben all den offenen Fragen die ich noch habe, quält mich eine ganz besonders: Was war da zwischen Thorn und Ophelia auf der Wiese?!?!?!?! War da das, was ich vermute, dass da war?! schade = (………

Kundenbewertungen

Durchschnitt
114 Bewertungen
Übersicht
50
30
28
5
1

eine tolle Vorsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Tönisvorst am 16.02.2021

Ich habe die ersten drei Teile innerhalb von einer Woche gelesen und war schon von Seite eins an total begeistert. Als ich dann gesehen habe das nun endlich der vierte Teil rauskommt (Die Spiegelreisende - Band 4 - Im Sturm der Echos) war ich super neugierig auf den finalen Teil. In dem letzten Teil der Spiegelreisenden Saga be... Ich habe die ersten drei Teile innerhalb von einer Woche gelesen und war schon von Seite eins an total begeistert. Als ich dann gesehen habe das nun endlich der vierte Teil rauskommt (Die Spiegelreisende - Band 4 - Im Sturm der Echos) war ich super neugierig auf den finalen Teil. In dem letzten Teil der Spiegelreisenden Saga begleiten wir Ophelia und Thorn. In den Archen bilden sich immer mehr neue Risse und die beiden müssen sich auf die Suche nach dem Ursprung begeben, diese Reise lässt sie auf einige Probleme stoßen. Wie von Band eins bis drei war ich nun auch von dem vierten Band wieder einmal sehr begeistert. Ich persönlich finde den Schreibstil von Christelle Dabos sehr flüssig und schön zu lesen, alles in allem finde ich das Buch ist sehr gelungen und bildet ein schönes Finale.

Spannendes Finale
von Bücher - Seiten zu anderen Welten am 16.12.2020

Auch wenn ich nach Band 1 noch ein wenig skeptisch war, danach konnte mich die Reihe einfach packen und der finale Band macht da keine Ausnahme. Die Handlung hat mich gefesselt, war spannend und voller unerwarteter Wendungen. Das Ende hätte ich so nie erwartet, man merkte da aber auch stark die Komplexität der Handlung an sich. ... Auch wenn ich nach Band 1 noch ein wenig skeptisch war, danach konnte mich die Reihe einfach packen und der finale Band macht da keine Ausnahme. Die Handlung hat mich gefesselt, war spannend und voller unerwarteter Wendungen. Das Ende hätte ich so nie erwartet, man merkte da aber auch stark die Komplexität der Handlung an sich. Ich mag die Protagonisten und ihre versteckte Art, sich ihre Liebe zu zeigen. Ein rundum gelungenes Finale.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.11.2020
Bewertet: anderes Format

Ich kann es kaum in Worte fassen wie sehr mir dieses Buch gefallen hat. Eine spektakuläre Welt, ungewöhnliche Helden und der grandiose Abschluss einer faszinierenden Reihe.


  • Artikelbild-0