Die Chronik des Eisernen Druiden / Gehetzt

Die Chronik des Eisernen Druiden 1

Die Chronik des Eisernen Druiden Band 1

Kevin Hearne

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Der junge Ire Atticus hat sich mit seinem Wolfshund Oberon im Südwesten der USA niedergelassen. Er betreibt eine Buchhandlung mit okkulten Schriften und verkauft allerlei magischen Krimskrams. An Arizona schätzt er vor allem »die geringe Götterdichte und die fast vollständige Abwesenheit von Feen«. Ein verhängnisvoller Irrtum …

Dieser Band ist bereits zuvor in einer anderen Ausgabe unter dem Titel »Die Hetzjagd« erschienen.

Atticus O’Sullivan führt ein scheinbar friedliches Dasein in Arizona. In seinem Laden bekommt man alles, was man eben so brauchen kann. Nachbarn und Kunden halten ihn für einen netten, tätowierten jungen Mann. Tatsächlich ist Atticus aber nicht 21, sondern über 2100 Jahre alt: Er ist der letzte lebende Druide. Seine übermenschlichen Kräfte zieht er direkt aus der Erde und ausserdem besitzt er ein unsagbar scharfes magisches Schwert namens Fragarach. Zu Atticus’ Unglück aber ist eine überaus erzürnte keltische Gottheit hinter genau diesem Schwert her. Und sie hat es auf Atticus’ Leben abgesehen …

»Dieses Buch macht eindeutig süchtig nach mehr. Grandios!«
Nicole Hildebrandt, Büchermikado.de, 20.11.2015

»Kevin Hearne hat sich eine rasante Geschichte mit ganz eigenartigen Romanfiguren ausgedacht und gekonnt uralte Mythen mit modernen Elementen vertäut, wodurch er den Leser gleichermassen in Lachen wie Staunen versetzt.«
Tageblatt, 25. September 2014

»Kevin Hearne gelingt es mit seiner Chronik des Eisernen Druiden eine Welt zu erschaffen, wie sie in der Urban-Fantasy-Literatur bisher ungewohnt war. Durch das geschickte Verweben von Göttersagen, Volksglauben und urbanen Mythen kreiert er ein Universum, in dem die Heiligen der grossen Weltreligionen genauso Platz haben wie Comicfiguren oder Horrorwesen.«
Patrick Nix, Multimania, 5/2014

»In der Welt des Kevin Hearne geht all das zusammen und ergibt, angereichert durch unzählige Anspielungen auf Werke der Hoch- wie der Popkultur einen kurzweiligen Lesespass, bei dem 300 Seiten geradezu weggeatmet werden.«
Patrick Nix, Multimania, 5/2014

» ... ein rasantes Abenteuer, das zu lesen wirklich durchgehend viel Spass macht.«
Passauer Neue Presse, 22.05.2013

»Kevin Hearne bietet den Lesern von „Die Chronik des eisernen Druiden“ einen flotten, humorvollen und spannenden Ausflug in ein mystisches und mythisches 21. Jahrhundert ... Bei Klett-Cotta hat Atticus einen hervorragenden Platz gefunden. Hoffentlich geht es bald weiter mit den keltischen Göttern, die unter uns sind: „Die Chronik des eisernen Druiden“ ist beste Unterhaltung.«
Daniel Bauerfeld, Abenteuer & Phantastik, August 2013

»"Die Chronik des eisernen Druiden" ist eine der besten Serien im Genre Urban-Fantasy, die in den letzten Jahren erschienen ist.«
Ingo Gatzer, literaturmarkt.info, 18.03.2013

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 14.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-98234-3
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 19/11.6/2.5 cm
Gewicht 245 g
Originaltitel Hounded. The Iron Druid Chronicles 1
Auflage 1. Auflage in dieser Ausstattung
Übersetzer Alexander Wagner
Verkaufsrang 17525

Weitere Bände von Die Chronik des Eisernen Druiden

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.12.2020
Bewertet: anderes Format

Eine der besten Urban-Fantasy-Reihen die ich je gelesen habe! Die perfekte Mischung aus einem (nicht so) perfekten Helden, Action und schwarzem Humor.

von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2020
Bewertet: anderes Format

So humoristisch wie spannend: Gibt es genug Menschen, die an ein Götter-Konzept glauben, begegnet Atticus ihnen früher oder später. Und das kann dann direkt ins nächste Abenteuer führen - oder in die Kneipe, damit er Jesus ein Bier ausgeben kann...

Humorvolle Empfehlung
von Flora Mattenklott (Floras bookdoM) am 15.04.2020

Rezension: https://floramattenklott.wordpress.com/2020/04/16/gehetzt Vielen lieben Dank an Hobbit Presse für die Bereitstellung des wunderbaren Exemplares Cover von „Gehetzt“ – Hobbit Presse Ehrlich gesagt, bin ich nicht der größte Fan des Covers, da es nichts Außergewöhnliches ist. Würde ich es im Laden sehen, wäre es a... Rezension: https://floramattenklott.wordpress.com/2020/04/16/gehetzt Vielen lieben Dank an Hobbit Presse für die Bereitstellung des wunderbaren Exemplares Cover von „Gehetzt“ – Hobbit Presse Ehrlich gesagt, bin ich nicht der größte Fan des Covers, da es nichts Außergewöhnliches ist. Würde ich es im Laden sehen, wäre es auf keinen Fall eines der Coverkäufe. Dennoch habe ich mich, im Laufe der Zeit, an das Cover gewöhnt und die Verbundenheit zu der Geschichte gesehen, aber dennoch ist es irgendwie „durchschnittlich“… Ich war gespannt darauf, wieder ein Buch von Hobbit Presse zu lesen, denn wie ihr wisst, Ich liebe diesen Verlag einfach… Aber anderer Seits entsteht die Angst, das es keine erfrischenden Geschichten mehr gibt, weil sie sich doch alle irgendwie ähnlen. Umso überraschter war ich, dass ich bei diesem Buch so oft schmunzeln und kichern musste… Es gab einen super Einstieg und ich war sofort „da“… Denn der Schreibstil ist fesselnd, mitreißend um zum Schmunzeln. Der Grund dafür: der Wolfshund… Denn diese, wirklich legendäre, Figur macht so einiges aus diesem Buch. Er gibt dem Buch einen ganz anderen Einschlag und die individuelle Note. Auch der Druide und die anderen Charaktere (ob nun Götter, Fabelwesen oder Menschen) sind unglaublich individuell und erfüllen ihre Rollen sehr gut. Durch diese verschiedenen Charaktere gibt es auch viele verschiedene Emotionen, welche hinzugefügt wurden. Und ich erwähne es wieder, aber wenn ein Wolfshund einen zum Lächeln bringen kann, dann kann man davon ausgehen, dass das Buch unterhaltsam und emotionsvielfältig ist!!! Aber jetzt mal etwas von dem Humor weg… Denn letzten Endes geht es um den Druiden und der hat eindeutig ein Problem! Denn trotzdem man Spaß während des Lesenes hat, ist man auch gefesselt von der Spannung. Sie lässt einen fast nicht mehr los und man möchte einfach wie es ausgeht und damit geht es dann auch in die Geschichte ein. Der gesamte Aufbau und die Handlungen sind einfach nur legender und ICH LIEBE DIESES BUCH!!! Cover Charaktere Schreibstil Gefühl Spannung Geschichte Fazit: Ich hätte es wirklich nicht erwartet, dass ich es so sehr lieben werde und mich auch schon so unglaublich doll auf Teil 2 freuen werde. Es ist so unglaublich individuell – ob nun mit dem Humor oder der Geschichte. Einfach ein Buch, das man nur empfehlen kann. Denn jeder Fantasyliebhaber sollte seine Faszination zu diesem Buch entfachen können…

  • Artikelbild-0