Ein Herz und keine Seele

Thriller

Mark Billingham

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Ein Herz und keine Seele

    Atrium Verlag AG

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    Atrium Verlag AG

eBook (ePUB)

Fr. 20.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Sarah ist eine ganz normale Mutter. Morgens fährt sie ihren sechsjährigen Sohn Jamie zur Schule, nachmittags holt sie ihn wieder ab. Dabei trifft sie immer dieselben Eltern vor dem Schultor und tauscht sich mit ihnen über die Kinder aus. Sarah gehört dazu – doch sie hat ein dunkles Geheimnis, das niemand erfahren darf.
Detective Tom Thorne wird gerufen, um den Tod einer Frau zu untersuchen, die sich vor einen Zug geworfen hat. Thorne könnte den Selbstmord eigentlich schnell zu den Akten legen, ihn beschleicht jedoch das ungute Gefühl, dass mehr dahintersteckt als es zunächst den Anschein hat. Seine Ermittlungen geben ihm recht: Die Frau liess sich auf einen Betrüger ein, der erst ihr Herz und dann ihre gesamten Ersparnisse stahl.
Dieser Mann begegnet nun Sarah. Ihr Zusammentreffen setzt eine teuflische Entwicklung in Gang – und konfrontiert nicht nur Thorne mit der erschütternden Frage: Wie weit gehen Menschen, um anderen ihre Liebe zu beweisen?

»Der Autor treibt mit seinen Leserinnen und Lesern ein ebenso abgekartetes Spiel wie der abgefeimte Conrad mit den Frauen. Ein Drama auf Leben und Tod.«
NZZ am Sonntag, Jürg Zbinden

»ein spannend geschriebener und packender Psychothriller … klare Leseempfehlung«
Steffi Rau, Krimikiste.com

»ein psychologisch komplexer Roman, der weit entfernt ist von der massenhaften Einheitsware des Genres«
Stefan Maelck / MDR Kultur ‚Krimi des Monats Juli‘

»ganz klar: Fünf von fünf Punkten!«
Nicole Abraham / hr 2-kultur, Krimi mit Mimi

»Ein wirklich ungewöhnlicher Polizeithriller mit spannenden psychologischen Wendungen.«
Axel Knönagel, dpa

»Eine tempo- und wendungsreiche, blutige Chronik der Obsessionen, die auch beim Lesen allerlei düstere Gelüste weckt.«
Werner Krause, Kleine Zeitung

»Mark Billingham hat … dem Krimi einige Kostproben seiner satirischen Talente implantiert.«
Peter Münder, CrimeMag

»Billingham beweist einmal mehr, warum er einer der grossen Krimiautoren ist.«
Stephan Bartels, Brigitte

»atemberaubend schwarzhumorig«
Miriam Semrau / hr 2-kultur, Krimi mit Mimi

Mark Billingham, 1961 in Birmingham geboren, ist einer der international erfolgreichsten britischen Krimiautoren, seine Bücher erscheinen in über zwanzig Sprachen. Einem grossen deutschen Publikum wurde er erstmals mit seinem Thriller ›Die Lügen der Anderen‹ bekannt, der 2014 bei Atrium erschien und zum Bestseller wurde. Zuletzt erschien ›Die toten Katzen von London‹ (Atrium, 2018). Billingham lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern im Norden Londons und in Florida.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 13.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85535-076-6
Verlag Atrium Verlag AG
Maße (L/B/H) 22.1/14.2/3.8 cm
Gewicht 625 g
Originaltitel Their Little Secret
Übersetzer Stefan Lux

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
2
3
3
0
0

16. Fall für DI Tom Thorne
von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2020

Durchschnittlich spannender Thriller mit gut porträtierten Akteuren und finalem Twist. Detective Inspector Thorne und Partnerin ermitteln gegen einen Betrüger und ein mörderisches Pärchen. Es zeigt sich recht früh, dass die Tatbestände zusammenhängen. Der Plot widmet sich romanhaft Andeutungen über ehemalige Fälle und gegenwärti... Durchschnittlich spannender Thriller mit gut porträtierten Akteuren und finalem Twist. Detective Inspector Thorne und Partnerin ermitteln gegen einen Betrüger und ein mörderisches Pärchen. Es zeigt sich recht früh, dass die Tatbestände zusammenhängen. Der Plot widmet sich romanhaft Andeutungen über ehemalige Fälle und gegenwärtige Privatsachen der Ermittler sowie der Gedankenwelt der Gesuchten. Dadurch leidet der gewünschte Spannungsbogen weiter, bis er zur letzten Kurve ansetzt.

durchwegs spannender Psycho-Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Hofgastein am 28.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Detective Tom Thorne untersucht den Tod einer Frau, die sich vor einen Zug geworfen hat. Er findet Unstimmigkeiten, die ihn an der offensichtlichen Tat zweifeln lassen. Tatsächlich bringen ihn seine Ermittlungen auf die Spur eines Betrügers, der sich bereits das nächste Opfer ausgesucht hat. Dass er diesmal an eine psychisch sch... Detective Tom Thorne untersucht den Tod einer Frau, die sich vor einen Zug geworfen hat. Er findet Unstimmigkeiten, die ihn an der offensichtlichen Tat zweifeln lassen. Tatsächlich bringen ihn seine Ermittlungen auf die Spur eines Betrügers, der sich bereits das nächste Opfer ausgesucht hat. Dass er diesmal an eine psychisch schwer gestörte Frau gerät, macht die Geschichte zu einem spannenden Psycho-Thriller. Der Anfang war etwas schleppend, die Spannung wird erst nach dem ersten Drittel aufgebaut. Doch die Geschichte ist tiefgreifend, schlüssig und im Finale wirklich unvorhergesehen spannend.

von einer Kundin/einem Kunden am 11.05.2020
Bewertet: anderes Format

Billingham gehört in die Top- Liga der britischen Thrillerautoren. Ein neuer Fall für das Team Tanner/ Thorne, den man jedoch ohne Vorkenntnisse gut lesen kann. Gut und flott geschrieben, für Freunde des Psychothrillers sehr zu empfehlen.


  • Artikelbild-0