Friesische Morde

Zwei Fälle für John Benthien in einem Band

Nina Ohlandt

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Friesische Morde

    Lübbe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Lübbe

eBook (ePUB)

Fr. 4.90

Accordion öffnen
  • Friesische Morde

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 4.90

    Fr. 10.90

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD-ROM)

Fr. 24.90

Accordion öffnen
  • Friesische Morde

    2 CD-ROM (2020)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    2 CD-ROM (2020)

Beschreibung


Spannung im Doppelpack: Dieser Sammelband enthält die einzeln bereits als eBook erschienenen Erzählungen "Keine Seele weint um mich" und "In der heissen Sonnenglut".

In "Keine Seele weint um mich" muss Hauptkommissar John Benthien den Mord an einer Meerjungfrau aufklären, die am Strand der Flensburger Förde tot aufgefunden wird. Schnell ist die Identität der Nixe geklärt: Julia Rixen aus Sylt. Kommissar John Benthien und sein Freund und Kollege Tommy Fitzen fahren auf die Insel, um mehr über die Hintergründe von Julias Tod zu erfahren. Dort treffen die beiden Kommissare gleich eine ganze Reihe an Menschen, die Julia zugleich geliebt und gehasst haben. Doch dann gibt es weitere Todesfälle und auch jemand, der Benthien nahesteht, gerät in tödliche Gefahr ...

"In der heissen Sonnenglut" findet John Benthien am Sylter Strand die Leiche einer Touristin. Seine Ermittlungen in dem Fall führen den Hauptkommissar direkt zu den berühmten Ashbury-Zwillingen, die seit einiger Zeit auf Sylt leben. Doch Agnes und Alina Ashbury sind seit einigen Tagen verschwunden und haben etliche Termine zum Erscheinen ihres neuen Buches versäumt! Neben dem Ehemann der Verstorbenen, der sich höchst verdächtig benimmt, trifft Benthien noch auf einen Journalisten, der sich äusserst hartnäckig an die Fersen der beiden Schwestern geheftet hat - und beide Männer verhalten sich überaus verdächtig ...


Nina Ohlandt wurde in Wuppertal geboren, wuchs in Karlsruhe auf und machte in Paris eine Ausbildung zur Sprachlehrerin, daneben schrieb sie ihr erstes Kinderbuch. Später war sie als Übersetzerin, Sprachlehrerin und Marktforscherin tätig, bis sie zu ihrer wahren Berufung zurückfand: dem Krimischreiben im Land zwischen den Meeren. Derzeit arbeitet sie am nächsten Krimi um John Benthien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.04.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17974-9
Reihe Hauptkommissar John Benthien
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18.5/12.9/2.7 cm
Gewicht 287 g
Auflage 1. Auflage 2020

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Wie immer, sehr spannend.
von einer Kundin/einem Kunden aus Windhagen am 11.04.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wie alle Bücher von Nina Ohlandt, war auch dieses Buch voller Spannung und Witz rund um das Ermittlerteam. Das Lesen hat wieder sehr viel Spaß gemacht.


  • Artikelbild-0