Blutender Stein / Goldstaub

Zwei Romane aus der Sahara

LP Band 109

Ibrahim al-Koni

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Ibrahim al-Konis Romane und Erzählungen führen in die Libysche Wüste, in jene Gegend, wo sich die arabisch-islamische und die schwarzafrikanische Welt berühren. al-Koni erzählt nicht von einem idyllischen Leben der Nomaden, er setzt sich vielmehr mit einer im Verschwinden begriffenen Lebenswelt und Lebensweise auseinander.

"Blutender Stein" ist die Geschichte des Nomaden Assûf, der in völliger Abgeschiedenheit mit seiner Herde zwischen der Berg- und der Sandwüste lebt und uralte Felszeichnungen bewacht. Sein an den Gesetzen der Natur und alten mythischen Traditionen orientiertes Leben ändert sich jedoch jäh, als zwei Männer, Gazellen- und Mufflonjäger, in seine Welt eindringen.

In "Goldstaub" schildert al-Koni das Verhältnis zwischen einem Tuareg und seinem edlen Kamelhengst, welches das Ausmass einer existentiellen Abhängigkeit der Kreaturen voneinander annimmt. Das Tier wird für den jungen Mann schliesslich wichtiger als alle Beziehungen zu Menschen.

"al-Konis Prosa, brillant übersetzt von Hartmut Fähndrich, gewinnt ihre Poesie aus der Fremdheit der Wüstenlandschaft, der Mythen und Glaubensvorstellungen."
Oberhessische Presse

'Man kann in diesem Buch die Wüste Sahara erleben, ihre unfassbare Schönheit, ihre Läuterungskraft, auch ihre Gefährdung.'
Der Bund über Blutender Stein. - 'Archaische Symbole, koranische Motive und Anspielungen auf alte Traditionen der arabischen Literatur verfremden und vergegenwärtigen auf reizvolle Weise das ergreifende Schicksal dieses Beduinen in seinen ewig menschlichen Konflikten.' Neue Zürcher Zeitung über Goldstaub.

Ibrahim al-Koni, geboren 1948, wuchs in einem Tuaregstamm in der Libyschen Wüste auf. Nach dem Studium der Literatur am Gorki-Institut in Moskau arbeitete er als Journalist in Warschau und in Moskau. Seit 1993 lebt Ibrahim al-Koni in der Schweiz. Er hat zahlreiche Romane und Erzählungssammlungen veröffentlicht. Für seinen Roman "Blutender Stein" wurde er mit dem Literaturpreis der Stadt Bern ausgezeichnet, für den Roman "Die Magier" mit einem Buchpreis des Kantons Bern. 1996 erhielt er für sein Gesamtwerk den Libyschen Staatspreis für Kunst und Literatur. Für sein Gesamtwerk erhielt er den Grossen Literaturpreis des Kantons Bern, 2008 wurden ihm der Preis der französisch-arabischen Freundschaft und der renommierte Scheich-Sâjed-Buchpreis verliehen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Hartmut Fähndrich
Seitenzahl 311
Erscheinungsdatum 01.08.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85787-709-4
Verlag Lenos
Maße (L/B/H) 18.9/11.7/2.8 cm
Gewicht 250 g
Originaltitel Nazif al-hagar; at-Tibr
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Hartmut Fähndrich

Weitere Bände von LP

  • Wie Sand durch die Finger Wie Sand durch die Finger Alice Rivaz Band 95

    Wie Sand durch die Finger

    von Alice Rivaz

    Buch

    Fr. 23.90

  • Auf kühner Reise Auf kühner Reise Ella Maillart Band 96

    Auf kühner Reise

    von Ella Maillart

    Buch

    Fr. 19.90

  • Abseitsfalle Abseitsfalle Walther Kauer Band 99

    Abseitsfalle

    von Walther Kauer

    Buch

    Fr. 18.90

  • Talofa Talofa Lina Bögli Band 100

    Talofa

    von Lina Bögli

    Buch

    Fr. 17.90

  • Wilde Maulbeeren Wilde Maulbeeren Iman Humaidan-Junis Band 101

    Wilde Maulbeeren

    von Iman Humaidan-Junis

    Buch

    Fr. 16.90

    (1)

  • Unschlecht Unschlecht Gerold Späth Band 102

    Unschlecht

    von Gerold Späth

    Buch

    Fr. 30.90

    (1)

  • Villa Kahena Villa Kahena Salim Bachi Band 103

    Villa Kahena

    von Salim Bachi

    Buch

    Fr. 25.90

  • Das Opfer Das Opfer Fritz Dinkelmann Band 105

    Das Opfer

    von Fritz Dinkelmann

    Buch

    Fr. 21.90

  • Meine Wüste Meine Wüste Ibrahim al-Koni Band 106

    Meine Wüste

    von Ibrahim al-Koni

    Buch

    Fr. 19.90

  • Land in Aufruhr Land in Aufruhr Corina Caduff Band 107

    Land in Aufruhr

    von Corina Caduff

    Buch

    Fr. 17.90

  • Östlich des Mittelmeers Östlich des Mittelmeers Abdalrachman Munif Band 108

    Östlich des Mittelmeers

    von Abdalrachman Munif

    Buch

    Fr. 19.90

  • Blutender Stein / Goldstaub Blutender Stein / Goldstaub Ibrahim al-Koni Band 109

    Blutender Stein / Goldstaub

    von Ibrahim al-Koni

    Buch

    Fr. 25.90

    (1)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Von einem großen Wüstenliebhaber
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Heilbrunn am 13.08.2009

Al-Koni löst Begeisterung aus durch seine lebhafte Schilderung der Wüstem der Begegnung mit dem Menschen und Tieren. Auch moderne Aspekte wie die Plünderung der Erde und Ausrottung einzelner Tiere kommen zur Sprache. In einer poetischen Sprache bringt er die Wüste zum Leben. Aufschlussreich und lesenswert.


  • Artikelbild-0