Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Bis Sonntag: 10-fach Meilen auf das gesamte Sortiment!*

Zeit des Sturms

Roman, Vorgeschichte 2 zur Hexer-Saga

Die Vorgeschichte zur Hexer-Saga Band 2

Die Bücher zur NETFLIX-Serie - Die Vorgeschichte 2 in der opulenten Fan-Edition

Das Königreich Kerack wird von Kämpfen um den Thron erschüttert. Auf der Suche nach Arbeit reist der Hexer Geralt von Riva dorthin und wird kurz nach seiner Ankunft verhaftet. Die Zauberin Koralle will ihn so zwingen, den Auftrag einer Gruppe von Zauberern anzunehmen. Er soll einen Dämon finden, der in Menschengestalt blutige Massaker verübt. Mit Unterstützung des Barden Rittersporn wieder frei, beginnt Geralt eine erotische Affaire mit Koralle und nimmt den Auftrag an. Es stellt sich heraus, dass einer der Zauberer die Dämonengeschichte erfunden und selbst die Morde begangen hat, um sich Geralts zu bemächtigen, an dessen aussergewöhnlichen Augen er ein obskures Interesse hat ...

Portrait
Andrzej Sapkowski, geboren 1948, ist Wirtschaftswissenschaftler, Literaturkritiker und Autor. Er lebt in Łódź. Seine Hexer-Sage erreicht weltweit Millionen-Auflagen. Höchst erfolgreich ist auch seine Mittelalter-Trilogie um den Medicus Reinmar von Bielau. 2008 wurde Andrzej Sapkowski mit der Ehrenbürgerwürde der Stadt Łódź ausgezeichnet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 24.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-26266-8
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21.1/13.7/4.2 cm
Gewicht 600 g
Originaltitel Sezon Burz
Übersetzer Erik Simon
Verkaufsrang 1331
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
Fr. 22.90
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Vorgeschichte zur Hexer-Saga

  • Band 1

    145897258
    Der letzte Wunsch
    von Andrzej Sapkowski
    (48)
    Buch
    Fr.22.90
  • Band 2

    145897488
    Zeit des Sturms
    von Andrzej Sapkowski
    (15)
    Buch
    Fr.22.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    145897327
    Das Schwert der Vorsehung
    von Andrzej Sapkowski
    (13)
    Buch
    Fr.22.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
10
4
1
0
0

Wem kannst du trauen?
von Stephanie Ertli am 10.02.2020

Inhaltsangabe: Das Königreich Kerack wird von Kämpfen um den Thron erschüttert. Auf der Suche nach Arbeit reist der Hexer Geralt von Riva dorthin und wird kurz nach seiner Ankunft verhaftet. Die Zauberin Koralle will ihn so zwingen, den Auftrag einer Gruppe von Zauberern anzunehmen. Er soll einen Dämon finden, der in Menschenges... Inhaltsangabe: Das Königreich Kerack wird von Kämpfen um den Thron erschüttert. Auf der Suche nach Arbeit reist der Hexer Geralt von Riva dorthin und wird kurz nach seiner Ankunft verhaftet. Die Zauberin Koralle will ihn so zwingen, den Auftrag einer Gruppe von Zauberern anzunehmen. Er soll einen Dämon finden, der in Menschengestalt blutige Massaker verübt. Mit Unterstützung des Barden Rittersporn wieder frei, nimmt Geralt den Auftrag an ... Cover: Das Cover der Fan-Edition ist einfach klasse. Durch das Metallic-Grün passt es super zu dem Fisch und die Prägungen lassen sich gut anfassen. Auch der graue, angeraute Hintergrund spiegeln die mystische Stimmung gut wieder. Sichtweise/Erzählstil: Die Geschichte wird von außen erzählt, meist aus Geralt's Sicht. Ab und an kommen auch andere Protagonisten zu Wort, was jedoch die Spannung erhöht. Der Schreibstil ist nicht ganz so einfach. Man muss sich komplett auf Andrzej Sapkowski Erzählweise einlassen um Spaß an den Büchern zu haben. Spannung/Story: Die Geschichte von Geralt setzt hier vor Band 1 an. Man erfährt so einige neue interessante Sachen und man wird wieder tief in die magische, düstere Welt gezogen von Geralt. Zusammen mit Rittersporn kämpfen wir gegen Feinde und Monster. Es ist wieder eine komplett eigene Welt in die man gezogen wird, Spannend und voller unerwarteter Wendungen, eine meisterliche Geschichte. Gespickt voller Intriegen, Fallen und Machtgier, ein Hexer, im Überlebenskampf-einfach kaum aus der Hand zu legen das Buch. Jedoch bekommt man hier in diesem zweiten Band eine bessere Vorstellung von Geralt's emotionalem Innenleben. Wer in Band 1 keine gute Verbindung zum Protagonisten bekommen hat, schafft dies nun in diesem zweiten Band. Man kann seinen inneren Kampf gut nachempfinden und sich sehr gut in sein Handeln hineinversetzen. Auch wenn die Geschichte von aussen erzählt wird, knüpft mein ein engeres Band zum Hauptprotagonisten. Fazit: Eine Fortsetzung, die einen tiefer in Geralt's Welt hineinzieht und nicht loslässt!

von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2020
Bewertet: anderes Format

Die Vorgeschichten Bücher von der Hexer-Reihe dienen dazu alles quasi "rund" zu machen. Hier findet man großartige Geschichten die Geralts Motivationen und Hintergrund etwas näher erklären. Ein muss für alle Fans die Bücher und Fernsehserie!!

"Solange es das Dunkel gibt, so lange werden Hexer notwendig sein."
von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Der Hexer Geralt von Riva reist weiter fleißig durch die Welt, immer auf der Suche nach Arbeit und landet schließlich in Kerack, wo er direkt nach seiner Ankunft verhaftet wird. Hinter dieser Aktion steckt die Zauberin Koralle, die den Hexer auf diese Weise zwingen möchte, einen Auftrag von einer Gruppe von Zauberern anzunehmen.... Der Hexer Geralt von Riva reist weiter fleißig durch die Welt, immer auf der Suche nach Arbeit und landet schließlich in Kerack, wo er direkt nach seiner Ankunft verhaftet wird. Hinter dieser Aktion steckt die Zauberin Koralle, die den Hexer auf diese Weise zwingen möchte, einen Auftrag von einer Gruppe von Zauberern anzunehmen. Geralt soll einen Dämon ausfindig machen, der bereits einige Massaker verübt hat, doch nachdem er den Auftrag angenommen hat, muss er feststellen, dass etwas ganz anderes dahinter steckt… „Zeit des Sturms“ ist der zweite Ausflug in die Welt des Hexers Geralt von Riva und auch dieses Buch wird die Fans der Reihe begeistern. Erschienen ist das gute Stück im Original zwar erst 2015, spielt zeitlich aber zwischen den Kurzgeschichtenbänden „Der letzte Wunsch“ (2007) und „Das Schwert der Vorsehung“ (2008). Im Gegensatz zu den Kurzgeschichten hat man es als Leser diesmal mit einem Einzelroman zu tun, der aber auch in dieser Form natürlich herrlich ist. Wieder einmal mit viel finsterem Humor ausgestattet, bekommt es Geralt mit diversen üblen Kreaturen und fiesen Zauberern zu tun. Das Ganze geht natürlich nicht unblutig über die Bühne und auch Action kommt bei Sapkowski nicht zu kurz. Dank der recht anständig gemachten Netflix-Serie erhält die Buchreihe auch endlich die Aufmerksamkeit, die sie verdient. Wer also Lust auf schwarzhumorige Fantasy hat, die mit ordentlich Action daher kommt und sich selber nicht allzu ernst nimmt (ohne ins lächerliche abzudriften), der sollte zugreifen!