Kleines Brevier vergessener Sportarten

Edward Brooke-Hitching

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Haben Sie schon einmal Auto-Polo gespielt? Oder sich im Fahnenmastsitzen versucht? Edward Brooke-Hitching hat über Jahre zahlreiche Archive durchforstet, um herauszufinden, wie sich die Menschen früher die Zeit vertrieben haben. Dabei ist er auf Aufzeichnungen gestossen, die von den seltsamsten, gefährlichsten und auch dümmsten Sportarten berichten, welche die Menschheit je erfunden hat, Feuerwerksboxen beispielsweise oder Zentrifugalkegeln … Unzählige Sportarten sind (aus gutem Grund) der Zeit zum Opfer gefallen, und doch geben sie Einblick, mit welch überbordender Fantasie und tollkühnem Mut die Menschen einst ihre Freizeit gestaltet haben. Wobei der Verfasser dringend davon abrät, die vorgestellten Sportarten selbst auszuprobieren.

Edward Brooke-Hitching ist Dokumentarfilmer und interessiert sich für die exzentrischen Seiten des Lebens. Der Sohn eines Antiquars arbeitete in einer Eisfabrik, bei mehreren Zeitungen und am Theater, ehe er einen Abschluss in Filmwissenschaft an der University of Exeter machte. Seine liebste vergessene Sportart ist das Ballonspringen, bei dem der tapfere Sportsmann ohne jegliche Kontrolle über Höhe oder Richtung grosse Distanzen zurücklegen kann. Edward Brooke-Hitching lebt in London.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 17.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95438-118-0
Verlag Liebeskind
Maße (L/B/H) 17.5/10.5/1.5 cm
Gewicht 132 g
Abbildungen 28 schwarz-weiße Abbildungen
Übersetzer Matthias Müller

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0