Warenkorb
 

Die Nacht der Raben / Shetland-Serie Bd.1

Kriminalroman. Deutsche Erstausgabe. Ausgezeichnet mit dem Duncan Lawrie Dagger Award 2006

Shetland 1

Weisst du, wem du trauen kannst?

Winter auf den Shetland-Inseln. Still ruht die Welt unter einer weissen Decke. Das Mädchen im Schnee trägt einen roten Schal um den Hals. Um sie herum sitzen Raben.

Als Fran Hunter die Leiche der Sechzehnjährigen findet, ist es um die Dorfidylle geschehen. Ein Schuldiger ist schnell gefunden. Die Polizei verhaftet Magnus Tait, einen menschenscheuen Sonderling. Doch dann verschwindet während des Wikingerfestivals «Up Helly Aa»Frans kleine Tochter Cassie.

«Ann Cleeves wirft einen Blick hinter die heile Fassade einer eingeschworenen Dorfgemeinschaft, in der jeder die Geheimnisse des anderen zu kennen glaubt, sich in Wahrheit jedoch Abgründe auftun. Eine fesselnde Lektüre.» (Val McDermid)
Rezension
Ann Cleeves wirft einen Blick hinter die heile Fassade einer eingeschworenen Dorfgemeinschaft, in der jeder die Geheimnisse des anderen zu kennen glaubt, sich in Wahrheit jedoch Abgründe auftun. Eine fesselnde Lektüre. Val McDermid
Portrait
Ann Cleeves, geboren in Herefordshire, lebt in West Yorkshire. Sie ist Mitglied des 'Murder Squad', eines illustren Krimi-Zirkels. Für den ersten Band ihrer erfolgreichen Krimireihe auf den Shetlands, 'Die Nacht der Raben', erhielt sie mit dem 'Duncan Lawrie Dagger Award' die weltweit wichtigste Auszeichnung der Kriminalliteratur. 2017 wurde Cleeves zudem für ihr exzellentes Lebenswerk mit dem 'Diamond Dagger' ausgezeichnet, der höchsten Ehrung in der britischen Spannungsliteratur. In einer zweiten Serie begeistert Cleeves mit der kantigen und eigenwilligen Kommissarin Vera Stanhope ihre Fans. Beide Krimireihen wurden verfilmt. 'Ann Cleevesʼ Shetland-Krimis sind Psychogramme einer engen Welt. (…) Spannende, psychologisch dichte Geschichten voller Melancholie und Heimatgefühl.' (SWR2) 'Ann Cleeves wird nicht umsonst in England als die neue Queen of Crime gehandelt.' (WDR)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 426
Erscheinungsdatum 01.12.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24477-3
Reihe Die Shetland-Krimis 1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,3/3,2 cm
Gewicht 323 g
Originaltitel Raven Black
Auflage 6. Auflage
Übersetzer Tanja Handels
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Shetland

  • Band 1

    14608260
    Die Nacht der Raben / Shetland-Serie Bd.1
    von Ann Cleeves
    (18)
    Buch
    Fr.14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    15178936
    Der längste Tag / Shetland-Serie Bd.2
    von Ann Cleeves
    (7)
    Buch
    Fr.12.90
  • Band 3

    18667221
    Im kalten Licht des Frühlings / Shetland-Serie Bd.3
    von Ann Cleeves
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 4

    29033137
    Sturmwarnung / Shetland-Serie Bd.4
    von Ann Cleeves
    (4)
    Buch
    Fr.12.90
  • Band 5

    35374486
    Tote Wasser / Shetland-Serie Bd.5
    von Ann Cleeves
    (8)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 6

    40927137
    Das Geistermädchen / Shetland-Serie Bd.6
    von Ann Cleeves
    (3)
    Buch
    Fr.14.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
11
6
1
0
0

Teils sehr langatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Au am 14.12.2018

Das Buch liest sich recht einfach. Zum Ende war mir die Handlung aber zu simple und hat sich in Langeweile umgemünzt.

von einer Kundin/einem Kunden am 22.09.2018
Bewertet: anderes Format

Auch auf den Shetland Inseln ist nicht alles Gold was glänzt, denn es geschieht ein Mord an einer Sechzehnjährigen. Ein spannender, athmosphärich dicht geschriebener Krimi..

traditionell "who dunnit" :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 15.11.2016

guter britischer Kriminalroman mit einer / einem Täterin die zwar für die Lesenden nicht als solche zu erkennen war aber dennoch eine plausible und einsichtig logische Handlung - keine unnötigen sex- und / oder Gewaltbeschreibungen - die Geschichte ist gradlinig ohne überflüssige nebenhandlungen -personen oder -schauplätze spannend erzahlt... guter britischer Kriminalroman mit einer / einem Täterin die zwar für die Lesenden nicht als solche zu erkennen war aber dennoch eine plausible und einsichtig logische Handlung - keine unnötigen sex- und / oder Gewaltbeschreibungen - die Geschichte ist gradlinig ohne überflüssige nebenhandlungen -personen oder -schauplätze spannend erzahlt und die Beschreibungen von Land und Leuten gut dosiert