Meine Filiale

London Burning

Crane und Drake ermitteln

Parker Bilal

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Baustelle in London: Zwei Leichen, brutal zerquetscht unter Gesteinsbrocken. Kommissar Calil Drake wittert die Chance, endlich seinen beschädigten Ruf wiederherzustellen. Woher kannten sich die Toten? Um die entscheidende Verbindung zwischen den beiden zu finden, nimmt er sogar die Hilfe der forensischen Psychiaterin Dr. Rayhana Crane in Kauf. Doch während das Ermittlerteam in der Vergangenheit der Opfer nach Spuren sucht, beginnt die Presse, von einer Steinigung nach Scharia-Recht zu schreiben - und die Spannungen in dem prekären Viertel drohen zu eskalieren...

Parker Bilal schreibt phantastische Kriminalromane.

Parker Bilal ist das Pseudonym, unter dem der britisch-sudanesische Autor Jamal Mahjoub als Kriminalautor schreibt. Geboren 1960 in London, wuchs Mahjoub in Khartum im Sudan auf, der Heimat seines Vaters. Für seine literarischen Werke hat er zahlreiche internationale Auszeichnungen und Preise erhalten. Auf Deutsch erschienen unter anderem die Romane «Der Sternenseher» und «Die Stunde der Zeichen». Nach vielen Jahren im dänischen Aarhus lebt Mahjoub nun in Barcelona.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 18.08.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-00218-2
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19.3/12.6/3.8 cm
Gewicht 370 g
Originaltitel The Divinities
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Ulrike Thiesmeyer
Verkaufsrang 4349

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2020
Bewertet: anderes Format

Ein düsterer Krimi über Radikalisierung und Gentrifizierung. Bilal packt hier einiges rein, bleibt aber damit leider zu sehr an der Oberfläche. Auch die beiden Ermittler Crane und Drake bleiben mir fremd, aber ich werde ihnen auf jeden Fall eine 2. Chance geben.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1