Meine Filiale

Gutes fürs ganze Jahr

Vorräte aus Obst, Gemüse und Kräutern

Elisabeth Lust-Sauberer, Renate Wagner-Wittula

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Selbst angebautes Gemüse oder auf dem Bauernmarkt frisch gekauftes Obst verarbeiten, haltbar machen – und ganz genau wissen, was drin ist: So macht es besonders viel Freude, die Speisekammer zu füllen! Mit Elisabeth Lust-Sauberers praxiserprobten Rezepten und abwechslungsreichen Einkochideen packen Sie das Beste aus allen Jahreszeiten ins Glas, um es später mit Familie oder Freunden zu geniessen. Mit dabei sind eine Menge Produktinfos von Bärlauch und Fichtenwipferl über Rhabarber und Ribisel bis hin zu Kraut und Mispel. Geschenkund Verwendungsideen sowie frische Tipps, wie die aromatischen Köstlichkeiten vielseitig serviert und weiterverarbeitet werden können, machen Ihre Vorratshaltung zum sinnlichen Vergnügen.

Elisabeth Lust-Sauberer ist Mutter zweier Kinder und betreibt gemeinsam mit ihrem Ehemann eine Landwirtschaft in Schalladorf im Weinviertel. Mit besonderem Engagement widmet sie sich ihrer Rolle als NÖ-Seminarbäuerin. Seit vielen Jahren sammelt sie Rezepte aus ganz Österreich und hat sich ganz der Aufgabe verschrieben, die bäuerliche Kochtradition am Leben zu erhalten bzw. weiter zu entwickeln. Die aktive Bezirksbäuerin ist Autorin bzw. Co-Autorin mehrerer Bücher und Ratgeber. Ihr umfangreiches Wissen und ihre vielen Tipps rund um Kochen, Brauchtum und Haushalt gibt sie regelmässig in Radio NÖ, im ORF-Fernsehen und auf Seminaren weiter. Als Bäuerin sind ihr die Wertschätzung der heimischen Lebensmittel und der sorgsame Umgang mit der Natur ein grosses Anliegen..
Renate Wagner-Wittula, aufgewachsen in Linz, hat sich als Autorin ganz der österreichischen Kochkultur und den Geschichten „hinter dem Genuss“ verschrieben. Sie zeichnet für eine Vielzahl erfolgreicher Pichler-Kulinariktitel (mit)verantwortlich und arbeite u. a. eng mit Christoph Wagner, Ingrid Pernkopf, Adi Bittermann und Ulli Amon-Jell zusammen. Sie ist als Mitherausgeberin des jährlich erscheinenden „Wirtshausführer“ ganz am Puls der regionalen Küche.
Melina Kutelas lebt und arbeitet in Wien. Nach dem Schulabschluss zog es sie nach London, wo sie am Instituto Marangoni „Fashion Styling and Image“ studierte und anschliessend dort als Stylistin arbeitete. Ende 2015 gründete sie, wieder in Wien lebend, den Blog „About That Food“ und entdeckte so die Liebe zur Foodfotografie. Mittlerweile ist sie hauptberufliche Fotografin und Rezeptautorin. Mit „About That Food“ wurde sie bereits mehrfach für den Austria Food Blog Award nominiert. Im Jahr 2017 durfte sie den Preis für das beste Foodstyling mit nach Hause nehmen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 05.05.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-222-14045-7
Verlag Pichler Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 25.1/19.8/3 cm
Gewicht 1066 g
Fotografen Melina Kutelas

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Erika Liebhart
von einer Kundin/einem Kunden aus Lanzendorf am 10.09.2020

Dieses Buch von Lust-Sauberer ist sehr empfehlenswert . Ich bin begeistert.

Viele Tipps rund um die Vorratshaltung
von Sikal am 24.05.2020

Die beiden Autorinnen Elisabeth Lust-Sauberer und Renate Wagner-Wittula geben mit dem Buch „Gutes fürs ganze Jahr“ einen Einblick in die Vorratshaltung. Man erfährt hier viele verschiedene Arten, um die Ernte der Saison ins Glas zu zaubern und auch im Oktober beispielsweise Bärlauch oder Kirschen genießen zu können. Anfang... Die beiden Autorinnen Elisabeth Lust-Sauberer und Renate Wagner-Wittula geben mit dem Buch „Gutes fürs ganze Jahr“ einen Einblick in die Vorratshaltung. Man erfährt hier viele verschiedene Arten, um die Ernte der Saison ins Glas zu zaubern und auch im Oktober beispielsweise Bärlauch oder Kirschen genießen zu können. Anfangs werden die verschiedenen Methoden zum Haltbarmachen vorgestellt: Sterilisieren, Pasteurisieren, Einkochen, Entsaften, Fermentieren, Einlegen in Öl oder Essig, Kandieren, Trocknen, Dörren, Tiefkühlen. Eine breite Palette wird hier aufgezeigt und hält für jeden die passende Möglichkeit bereit. Gerade in einer Zeit wo die Lebensmittelbranche immer auf noch mehr Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker oder ähnliches pocht, macht es Sinn nach „Oma-Art“ wieder für die eigenen Bedarfe vorzusorgen. So weiß man was drin ist! Das Buch gibt einen guten Rezeptüberblick, nach Jahreszeiten gegliedert. So kann man gleich im Frühling beginnen, die Vorratskammer (oder den Rumtopf) zu füllen. Vom Bärlauchpesto über Erdbeermarmelade und den grünen Nüssen kommt man zum Sommer, der Himbeeren, Marillen, Tomaten oder Zucchini bereithält. Im Herbst widmen wir uns den Weintrauben oder Kürbissen. Im Winter folgen dann Zitrusfrüchte oder Walnüsse. Gut finde ich, dass es zu Beginn jedes Kapitels eine Übersicht über „Unsere Ernte“ gibt, so weiß man bereits was in der jeweiligen Jahreszeit Beachtung findet. Es finden sich auch einige Geschenkideen, wie beispielsweise Eierlikör oder ein Apfel-Grammelschmalz, die sicherlich Anklang finden. Die Zutaten sind alle leicht zu bekommen, da benötigt man nichts Außergewöhnliches. Die Zubereitung ist sehr übersichtlich und verständlich geschrieben. Ebenso finden sich diverse Variationen und Verwendungstipps. Ein rundum gelungenes Buch, das ich gerne weiterempfehle. Vorratshaltung wird so gut angeleitet zum Vergnügen. 5 Sterne


  • Artikelbild-0