Manhattan Fire

Thriller

Robert Pobi

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Manhattan Fire

    Aufbau TB

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein gefährlicher Sniper in New York - und ein ehemaliger Cop und Astrophysiker als sein Widersacher. Hart, packend, ungewöhnlich!

Während eines Blizzards wird in New York ein FBI-Mann in seinem SUV erschossen - von einem Dach und von einem offensichtlich äusserst fähigen Scharfschützen. Das FBI steht vor einem Rätsel - und wendet sich an den ehemaligen Polizisten Lucas Page, der nun als Professor an der Universität lehrt udn Experte für Ballistik ist. Page weigert sich zunächst zu helfen - bis er erfährt, wer der Tote ist: sein ehemaliger Partner. Wer könnte einen Grund gehabt haben, ihn zu töten? Page findet heraus, von wo geschossen worden ist, doch als er wieder aus den Ermittlungen aussteigen will, geschieht ein zweiter Mord - auf dieselbe Art und Weise und erneut ist ein Polizist das Opfer.

"Eine grossartige Geschichte, ein toller Schauplatz - und die Charaktere sind herausragend." Lee Child

Robert Pobi war Antiquitätenhändler, bis er sich entschied, freier Autor zu sein. Er lebt in einem kleinen Haus in den Bergen - ohne Telefon und Internet. Wenn er eine E-Mail scheiben will, fährt er in eine Kleinstadt acht Meilen entfernt. .
Wolfgang Thon, geboren 1954 in Mönchengladbach, studierte Sprachwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Berlin und Hamburg. Thon arbeitet als Übersetzer und seit 2014 auch als Autor in Hamburg, tanzt leidenschaftlich gern Argentinischen Tango und hat bereits etliche Thriller von u.a. Brad Meltzer, Joseph Finder, Robin Hobb, Steve Barry und Paul Grossman ins Deutsche übertragen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 21.07.2020
Verlag Aufbau TB
Seitenzahl 445
Maße (L/B/H) 19/11.3/3.8 cm
Gewicht 362 g
Auflage 1. Auflage
Originaltitel City of Windows
Übersetzer Wolfgang Thon
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3678-8

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Im Stile eines Don Winslow
von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2021

Das Cover sah gut aus und die Beschreibung hörte sich gut an, also les ich den mal, dachte ich so. Aber was Robert Pobi hier zwischen die Buchdeckel packt, entpuppt sich als ganz großes Kino. Super interessante Charaktere, eine richtig spannende Story und eine, in ihren Bann ziehende, Sprache haben mich total überzeugt. Absolute... Das Cover sah gut aus und die Beschreibung hörte sich gut an, also les ich den mal, dachte ich so. Aber was Robert Pobi hier zwischen die Buchdeckel packt, entpuppt sich als ganz großes Kino. Super interessante Charaktere, eine richtig spannende Story und eine, in ihren Bann ziehende, Sprache haben mich total überzeugt. Absolute Leseempfehlung (auch oder gerade für Don Winslow Leser)

Eine Stadt ohne Schutz
von einer Kundin/einem Kunden am 21.08.2020

Robert Pobis Debut ist ein Krimi mit einem harten, intelligenten Humor. Er trägt die Sehnsucht in sich nach einer heilen, behüteten Welt und einem gemütlichen Heim, in dem intakte Familien leben. Doch die Handlung vollzieht sich in einer brutalen, chaosgeprägten Welt, in der der Mensch ein kleiner Spielstein im Universum ist, um... Robert Pobis Debut ist ein Krimi mit einem harten, intelligenten Humor. Er trägt die Sehnsucht in sich nach einer heilen, behüteten Welt und einem gemütlichen Heim, in dem intakte Familien leben. Doch die Handlung vollzieht sich in einer brutalen, chaosgeprägten Welt, in der der Mensch ein kleiner Spielstein im Universum ist, umhergewirbelt in den Strömungen politischer und religiöser Ideologien. Und sehr oft ein Opfer der Dummheit! Dieser Krimi spielt im heutigen Amerika. Lucas Page ist ein hochintelligenter, oft unfreundlicher Ermittler, den sein Dienst beim FBI seine körperliche Unversehrtheit gekostet hat. Er hadert mit dieser Welt und stößt in der Ermittlung auf einen ebenfalls versehrten, wenn auch nicht "verkrüppelten" Gegner, einen Heckenschützen, der ihm in vielen Dingen ebenbürtig ist. Und plötzlich ist auch Pages ganz private, eigene kleine Welt von der Auslöschung bedroht. Ein spannender, brutaler, nachdenklich stimmender Krimi mit vielen Facetten. Und sogar die Danksagungen sind unterhaltsam!

von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2020
Bewertet: anderes Format

Ein excellenter Thriller für alle die gut unterhalten werden wollen.


  • artikelbild-0