Blake und Mortimer 23: Das Tal der Unsterblichen, Teil 2

Der tausendste Arm des Mekong

Blake und Mortimer Band 23

Yves Sente

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung


Eine uralte Legende

Professor Mortimer wurde von den Schergen General Xi-Lis entführt. Auf dem Weg zum Unterschlupf des Generals erfährt er mehr über die geheimnisvollen Dekumente, die beweisen sollen, dass Xi-Li ein direkter Nachfahre des ersten Kaisers von China ist. Der wurde, so sagt es die Legende, vor seinem Tod ins Tal der Unsterblichen gebracht. Was, wenn dieses Tal wirklich existiert? Und wird es Blake gelingen, seinen Freund zu finden, bevor Olrik seine Rache an ihm verübt?

Diese Geschichte ist der zweite Teil eines Doppelabenteuers, das in Band 22 seinen Anfang nahm.

Die Serie "Blake und Mortimer"

Die Serie um die beiden Briten Hauptmann Francis Blake und Professor Philip Mortimer gehört zu den besten und erfolgreichsten Reihen für erwachsene Comicleser. Mit dem Charme und dem Duktus der 1950er Jahre entführt sie die Leser in spannende und manchmal mystische Welten.

Gerade diese Mischung aus realer Geschichte und Elementen aus Mythologie, Science-Fiction und Thriller macht die Faszination aus. Wenn diese Melange von zwei echten britischen Gentlemen dargereicht wird, muss man nur noch Hut und Mantel an der Garderobe abgeben und sich in den bequemen Sessel eines Londoner Clubs sinken lassen, um vollends in die Serie einzutauchen.

Peter van Dongen (Amsterdam, 1966) ist Karikaturist und Illustrator. Als Comicautor debütierte er im Alter von 16 Jahren. 1990 veröffentlichte Casterman den Comic-Roman "Muizentheater" und 1998/2004 erschien "Rampokan" (Deutsch im Avant-Verlag)Ein Diptychon am Vorabend der Polizeiaktionen in Indonesien. Von 2007 bis 2009 zeichnete er Schriftstellerporträts, insbesondere für die Literaturbeilage des NRC Handelsblad. Im Auftrag der Bekleidungsmarke GANT International drehte er "Three Days in Rio" (2013). Mit der Graphic Novel "Familieziek" (2017) adaptierte van Dongen den gleichnamigen Roman von Adriaan van Dis. Van Dongen liefert seit vielen Jahren auch illustrative Arbeiten für Kunden wie CPNB (Children's Book Week Gift 2005), Vrij Nederland, VPRO Gids, Museen wie das Gemeentemuseum Den Haag, das Scheepvaartmuseum Amsterdam und das Centraalmuseum Utrecht sowie für Handelsunternehmen wie Capgemini, Martinair und Zorgverzekeraar DSW.Für die Arbeit am zwiteiligen "Blake und Mortimer"-Abenteuer "Das Tal der Unsterblichen" ist er ein Glückstfall, denn seine zeitgemässe Ligne-Claire passt stilistisch perfekt, und das Thema liegt dem Sohn einer chinesisch-indonesischen Mutter und eines niederländischen Vaters auch nahe..
Yves Sente wurde 1964 in Uccle bei Brüssel geboren. Im zarten Alter von sechs Jahren entdeckte er mit »Tim im Kongo« (dt. bei Carlsen) die Welt der Comics. Auf die beiden unerschütterlichen Briten »Blake & Mortimer« stiess er 1975 durch das Album »Das gelbe M«. 1982 legte er das Abitur ab und von 1986 bis 1989 machte er Cartoons für das Wallstreet Journal Europe. Nach seinem Studium der Politik reiste er 1990 unter anderem in die USA und die Schweiz und bereitete als Szenarist seinen ersten echten Comic vor. Er traf den Schriftsteller Tibet, von dem er viel über das Schreiben lernte. 1991 ging er zum Verlag Lombard, wo er in verschiedenen Positionen tätig war. 1997 schrieb er eine Testseite für ein Szenario zu »Blake & Mortimer«. Seine Ideen kamen an und im Jahr darauf konnte er sein erstes vollständiges Abenteuer präsentieren: Die Voronov-Intrige. Er arbeitet zusammen mit dem Zeichner André Juillard an der Serie »Blake & Mortimer«, sie wechseln sich mit dem Team Van Hamme / Benoit ab..
Teun Berserik (Den Haag, 9. Januar 1955) ist ein niederländischer Comiczeichner und Illustrator. Ursprünglich arbeitete in einer auf Oldtimer spezialisierten Autowerkstatt. Aber schliesslich entschied sich der Sohn eines Künstlers doch für die Malerei. Er illustrierte zunächst viele Lehrbücher, und begann 2001 mit der Veröffentlichung verschiedener Comics im Verlag OOg & Blik. Berserik ist aktives Mitglied der Guild of Motoring Artists und hat bereits Gemälde in London ausgestellt. "Das Tal der Unsterblichen" ist der erste Band der Traditionsserie "Blake & Mortimer", der von zwei niederländischen Künstlern gezeichnet wird, und Berseriks Faible für schöne Fahrzeuge macht ihn da zu einem idealen Partner von Peter van Dongen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 56
Altersempfehlung 12 - 99 Jahr(e)
Sprache Deutsch, Französisch
ISBN 978-3-551-02343-8
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 29.4/21.7/1 cm
Gewicht 275 g
Originaltitel Blake et Mortimer 26: La Vallée des Immortels, tome 2
Abbildungen farbige Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Illustrator Peter van Dongen, Teun Berserik
Übersetzer Harald Sachse

Weitere Bände von Blake und Mortimer

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Das Tal der Unsterblichen vom Blake und Mortimer
von einer Kundin/einem Kunden aus Birr am 31.01.2021

Sehr interessante Geschichte des Abenteuers vom Blake und Mortimer , im 2 . Teil geht es um sagenumwobene Tal des Unsterblichen . Sehr viele überraschende Ereignisse spielen sich da ab mit guten Ende am Schluss .


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6