Meine Filiale

Wir dürfen alte Menschen nicht allein lassen!

Wie wir den Pflegenotstand beenden

Sandro Pé

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 5.50
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 5.50

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein wichtiges Buch für alle, die mit Pflege zu tun haben - von einem Altenpfleger, der weiss, wovon er spricht.
Die Altenpflege hat einen schlechten Ruf. Sie wird mit gehetztem Personal, schlechtem Essen und sogar mit Misshandlung und Gewalt gegen alte Menschen assoziiert. Der Altenpfleger Sandro Pé versucht, gegenzusteuern - seine Haltung: Die Begegnung mit alten Menschen ist schön, nur die Arbeitsbedingungen in der Pflege sind es nicht. Genau das will er ändern und dafür sorgen, dass Pflegekräfte gehört werden. Auf Facebook verfolgen über 100.000 Interessierte, was Sandro Pé zum Thema Pflege sagt. Die Botschaft ist: Es kann auch anders gehen, aber wir müssen zusammenstehen.

Sandro Pé lebt in Weibern in der Eifel und arbeitet seit 2013 als Altenpfleger. Er ist zum erfolgreichsten Pflege-Blogger in den sozialen Medien avanciert. Dort setzt er sich für eine menschenwürdige Pflege ein.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.04.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783644003293
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 920 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Realistisches Buch über den Pflegealltag
von einer Kundin/einem Kunden am 22.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich finde das dieses Buch sehr realistisch geschrieben ist und die schönen und nicht so schönen Dinge des Pflegeberufes vertreten sind. Ich danke diesem Autor für diesen Einblick und bin sehr stolz und bereichert dieses Buch gekauft zu haben. Ich finde das alle Pflerger/innen,Angehörige und auch die,die so Etwas interessiert die... Ich finde das dieses Buch sehr realistisch geschrieben ist und die schönen und nicht so schönen Dinge des Pflegeberufes vertreten sind. Ich danke diesem Autor für diesen Einblick und bin sehr stolz und bereichert dieses Buch gekauft zu haben. Ich finde das alle Pflerger/innen,Angehörige und auch die,die so Etwas interessiert dieses Buch gelesen haben zu haben. EMPFEHLENSWERT!!!

Wir dürfen alte Menschen nicht allein lassen!Wie wir den Pflegenotstand beenden
von einer Kundin/einem Kunden aus Aerzen am 05.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Richtig tolles Buch.Nur weiter zu empfehlen.Spiegelt den Job 1 zu 1 .Erkenne mich da voll und ganz.Super.Hätt ich nicht gedacht das es so gut ist.

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Trittau am 15.06.2020

Sehr tolles Buch Kann ich gern weiter empfehlen. Ich arbeite auch in der Pflege und dieses Buch entspricht die Wahrheit.

  • Artikelbild-0