Wölfe im Frühling

Ein Leben im Zeichen der Diktatur

Mijo Juric

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 22.00
Fr. 22.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Nach Jahren der Verfolgung durch den kommunistischen Geheimdienst UDB-a zieht sich Mijo Juric zurück in das Dominikanerkloster, wo alles seinen Anfang nahm, und schreibt seine Geschichte auf: ein Zeugnis dafür, dass es keine Diktatur "mit menschlichem Antlitz" gibt, wie Jugoslawien unter Josip Broz Tito im Westen gerne genannt wurde.

Mijo Juric, geb. 1953 in Drijenca bei Tuzla/Bosnien-Herzegowina als ältestes von sieben Kindern einer streng katholischen Familie. Eintritt in das Dominikanerkloster in Bol auf der Insel Brac, das er wieder verlässt, um das Realgymnasium in Tuzla zu besuchen. 1970 aus politischen Gründen von der Schule relegiert, danach Externisten-Gymnasium in Zagreb. Werbegrafiker. Seit 1973 lebt er in Wien. 1974-1977 besucht er die Wiener Kunstschule, Schwerpunkt Porträt. Mijo Juric ist verheiratet und Vater zweier Töchter.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 269 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783902924827
Verlag Seifert Verlag
Dateigröße 2804 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0