1000 Mühlen braucht das Land. 9+1 Grundregeln für zukunftsfähiges Wirtschaften

9+1 Grundregeln für zukunftsfähiges Wirtschaften

Gerhard Waldherr, Volker Krause

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 39.90
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Die Bohlsener Mühle ist einer der ökologischen Vorzeigebetriebe in Deutschland. Der bekannte Journalist Gerhard Waldherr hat nun erstmals ihre 40-jährige Geschichte rekonstruiert. Im Mittelpunkt steht eine spannende und spannungsgeladene Emanzipations- und Entwicklungsstory im Herzen Niedersachsens: Von den anfänglichen Anfeindungen im Dorf über die ersten wirtschaftlichen Erfolge, die kleinräumige Überzeugungsarbeit bis hin zu einem modernen, vielverzweigten Mühlen- und Backbetrieb heute. Im Biohandel sind die Produkte der Bohlsener Mühle heute längst nicht mehr wegzudenken.

Gleichzeitig hat Volker Krause, Gründer und Doyen der Biomühle, seine Geschichte zum Anlass genommen, tiefgründiger und breiter über das grüne Wirtschaften nachzudenken. In einem zweiten Teil des Buches fasst er diese Argumente zu unverrückbaren Prinzipien zusammen, die anderen Unternehmen als Orientierung, ja sogar als Leitfaden für den Aufbau und Erhalt einer nachhaltigen Firma dienen können.

Inhalte:


  • Wie geht ökologisches Wirtschaften

  • Überlegungen zur Zukunft der Biobranche

  • Die Geschichte eines Grünen Pioniers, der Menschen hinter der Biobranche und 40 Jahre grüner Zeitgeschichte

  • Forderungskatalog an Politik und Wirtschaft für ein zukunftsfähiges Wirtschaften


Gerhard Waldherr, geboren 1960 in Bad Tölz, ist Buchautor, Reporter und Publizist. Er war professioneller Eishockeyspieler und ist Diplom-Betriebswirt (FH). Seine journalistische Laufbahn umfasst Stationen als Sportredakteur bei der Süddeutschen Zeitung, Reporter beim Stern sowie freier Korrespondent und Buchautor in New York. Er schrieb u.a. für GEO, Die Zeit, Spiegel Special, Merian, Brigitte und Greenpeace Magazin und war von 2006 bis 2015 Chefreporter des Wirtschaftsmagazins brand eins. Seine Texte wurden mit diversen Preisen ausgezeichnet und wurden für den Egon-Erwin-Kisch-Preis und den Deutschen Reporterpreis nominiert. Zu Waldherrs Buchveröffentlichungen zählen u.a. Elvis ist tot (KiWi), Bruttoglobaltournee (Salis) und Deutschkunde (Kursbuch Edition)..
Volker Krause ist einer der bekanntesten Biopioniere des Landes. Vor 40 Jahren hat er die Bohlsener Mühle von seinen Eltern übernommen und zusammen mit Weggefährten zu einem der ökologischen Vorzeigebetriebe in Deutschland entwickelt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 310
Erscheinungsdatum 20.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-648-13848-9
Reihe Professional Publishing for Future and Innovation
Verlag Haufe-Lexware
Maße (L/B/H) 22.8/15.3/2.7 cm
Gewicht 578 g
Auflage 1. Auflage 2020

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0



  • INHALT AUS 1000 MÜHLEN BRAUCHT DAS LAND



    Prolog: Wie alles beginnt

    KAPITEL 1


    • 1000 MÜHLEN BRAUCHT DAS LAND

    • Bio ist besser

    • Bio kostet weniger

    • Eine Frage der Verantwortung


    KAPITEL 2


    • 1979-1983

    • Neue Heimat Bohlsen

    • Ein Biobäcker aus Castrop-Rauxel

    • Die GSG 9 im Kuhstall


    KAPITEL 3


    • DIE MÜHLE

    • Unser täglich Brot

    • Die Quadratur der Chromosomen


    KAPITEL 4


    • 1984-1989

    • Grüne Pioniere

    • Der böse Knall


    KAPITEL 5


    • DAS DORF

    • Stadt, Land, Flucht

    • Abfahrt 3:29 Uhr


    KAPITEL 6


    • DAS BUCH IN ZAHLEN


    KAPITEL 7


    • 1990-2000

    • Ausflug Ost

    • Alles Ährensache

    • Der Rinderwahn-Schock


    KAPITEL 8


    • 2001-2004

    • Helmut und Volker

    • Von der Mühle bis zur Tüte


    KAPITEL 9


    • DER ACKER

    • FOOD CRASH

    • Der Alleskiller

    • Von den Anden in die Heide


    KAPITEL 10


    • 2005-2016

    • Triumph in Düsseldorf

    • Schmerzlicher Abschied


    EPILOG: WAS NOCH KOMMT

    Anmerkungen



    INHALT AUS 9+1 GRUNDREGELN FÜR ZUKUNFTSFÄHIGES WIRTSCHAFTEN


    • GRUNDREGEL 1: SAG NIEMALS NIE!

    • GRUNDREGEL 2: UNTERNEHMER, ÜBERNEHMT VERANTWORTUNG!

    • GRUNDREGEL 3: DAS MENSCHLICHE MASS

    • GRUNDREGEL 4: MACHT DIE ÖKONOMIE ÖKOLOGISCH!

    • GRUNDREGEL 5: DIE PREISE MÜSSEN DIE WAHRHEIT SAGEN!

    • GRUNDREGEL 6: WIR BRAUCHEN VIELFALT!

    • GRUNDREGEL 7: WIR MÜSSEN WISSEN BEWAHREN

    • GRUNDREGEL 8: SCHAFFT LEBENDIGE DÖRFER!

    • GRUNDREGEL 9: SOZIALE UNTERNEHMEN

    • GRUNDREGEL +1: 1000 MÜHLEN BRAUCHT DAS LAND

    • 10 GRUNDREGELN