Meine Filiale

Christian Menn - Brückenbauer

Gesellschaft für Ingenieurbaukunst. Katalog zur Ausstellung im Museum für Ingenieurbaukunst im Hänggiturm Ennenda

Thomas Vogel, Peter Marti, Orlando Monsch

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 41.90
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Christian Menn gilt als der bedeutendste Schweizer Brückenbauer der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er baute über 100 Brücken und prägte als Professor an der ETH Zürich ganze Generationen von Bauingenieuren, die ihr Grundwissen bei ihm erwarben. Zahlreiche Auszeichnungen bis hin zum "Christian Menn Day" in Massachusetts (3.11.2002) in Anerkennung seiner Leistung beim Bau der Leonard P. Zakim Bunker Hill Memorial Bridge in Boston zeugen von seinem internationalen Ansehen. Menns Einfluss und seine Ausstrahlung auf die Fachwelt sind auch historisch zu verstehen: Nach dem Zweiten Weltkrieg standen Europa und die Schweiz in einer Aufbauphase, was sich u.a. im Autobahnbau widerspiegelte. Aufbauend auf den Überlegungen von Robert Maillart, erfolgte der Fortschritt unter Einbezug der Vorspanntechnik. Die rasante Entwicklung des Spannbetons ermöglichte plötzlich grössere Spannweiten mit schlanken, relativ leichten Trägern.

Christian Menns Leistung liegt auch darin, dass er die immer kontroverseren Anforderungen der Wirtschaftlichkeit, Technik und Ästhetik gekonnt zu einer Einheit, zu einer "Brücke" zusammenfügte. Neben der klaren Konzeption und der sauberen konstruktiven Bearbeitung sind immer die Form, die Massstäblichkeit in sich selbst und in Bezug auf die Landschaft bemerkenswert. Dazu zählt auch die Reduktion auf das Wesentliche.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Gesellschaft f. Ingenieurbaukunst
Seitenzahl 121
Erscheinungsdatum 01.07.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7281-3137-9
Verlag Vdf Hochschulverlag AG
Maße (L/B/H) 23.3/20.6/1.3 cm
Gewicht 474 g
Abbildungen 2., erg. mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen 20,5 x 23 cm
Auflage 2. Aufl
Verkaufsrang 49741

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0