Warenkorb

The Street

Die Straße

New York, vierziger Jahre. Lutie Johnson zieht mit ihrem Sohn in eine schäbige Mietwohnung in Harlem. Ein übergriffiger Hausmeister, ein Bordell im Erdgeschoss, flüchtige Schatten bevölkern die dunklen Flure.
Luties Leben wird bestimmt von täglichen Kämpfen. Gegen die Zweifel, ob sie ihrem Sohn eine gute Mutter sein kann, gegen Armut und Rassismus, gegen die Eintönigkeit des Alltags und die Perspektivlosigkeit ihrer Lage. Doch Lutie ist entschlossen, den Sprung in ein besseres Leben zu schaffen.
»Die Strasse« erschien erstmals 1946 und verkaufte sich weltweit über 1,5 Millionen Mal. Petry ist eine mitreissende Erzählerin, deren Stoff nichts von seiner Dringlichkeit verloren hat.
Portrait
Ann Petry wurde in Connecticut geboren. 1938 zog sie nach New York, wo sie mit der Armut und Gewalt an der schwarzen Bevölkerung und deren Ausbeutung im Zuge der Grossen Depression konfrontiert war. Petry arbeitete als Journalistin für verschiedene Zeitungen in Harlem. In den 1940er Jahren erschienen erste Erzählungen und Romane.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Bettina Hoppe
Erscheinungsdatum 10.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783940018755
Verlag Speak low
Auflage 1
Spieldauer 691 Minuten
Übersetzer Uda Strätling
Verkaufsrang 376
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 32.90
Fr. 32.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Grandioses Buch - ein Genuss!
von einer Kundin/einem Kunden aus Muttenz am 03.03.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Rezessionen welche abschreiben was über den Inhalt bereits bei der Buchbeschreibung lesbar ist, sind für mich Wichtigtuerei! Sorry, aber das musste ich einmal los werden. Persönlich gemachte Erfahrungen, Gefühle, Emotionen beim Lesen eines Buches sind von Interesse, so denke ich. Ich muss gestehen, derartige "Softliteratur" ist... Rezessionen welche abschreiben was über den Inhalt bereits bei der Buchbeschreibung lesbar ist, sind für mich Wichtigtuerei! Sorry, aber das musste ich einmal los werden. Persönlich gemachte Erfahrungen, Gefühle, Emotionen beim Lesen eines Buches sind von Interesse, so denke ich. Ich muss gestehen, derartige "Softliteratur" ist normalerweise nicht mein Ding. Die von allen Teilnehmerinnen/Teilnehmer geäusserte positive Kritik in der Sendung SRF-Literaturclub hat mich "gwundrig" gemacht. Gekauft, gelesen und ebenfalls begeistert! Ich bin überzeugt, Ihnen wird es beim Lesen gleich ergehen. Ein Genuss!