Meine Filiale

Palast der Stille

Hansjörg Schertenleib

(2)
eBook
eBook
Fr. 16.00
Fr. 16.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 26.90

Accordion öffnen
  • Palast der Stille

    Kampa Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 26.90

    Kampa Verlag

eBook (ePUB)

Fr. 16.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Für sich sein. Innehalten. Mit sich sein. Selbstbestimmt leben.
»In manchen Winternächten ist es in Maine so still, als wäre alles vorbei, alles ausgestanden. Es gibt die Natur, aber nicht den Menschen. Diese Stille anzunehmen, in der man Dinge denkt, die einem sonst nicht einfallen wollen, ist eine Herausforderung.«

HANSJÖRG SCHERTENLEIB, geboren 1957 in Zürich, ist gelernter Schriftsetzer und Typograph. Seine Romane wie der Bestseller "Das Regenorchester" wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Zwanzig Jahre lang lebte Schertenleib, der auch aus dem Englischen übersetzt, in Irland. Heute pendelt er zwischen der Schweiz und Spruce Head Island in Maine, USA. Der Transport seiner Bibliothek und Plattensammlung über den Atlantik dauerte per Containerschiff mehrere Monate. Aber literarisch sass Schertenleib in seiner neuen Heimat dennoch nicht auf dem Trockenen: The Lobster Lane Book Shop mit schätzungsweise 100 000 Büchern liegt nur eine Meile von seinem Haus entfernt. Zuletzt erschienen im Kampa Verlag in der Reihe Der kleine Gatsby seine Novelle "Die Fliegengöttin" und der Kriminalroman "Die Hummerzange".

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.01.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783311701521
Verlag Kampa Verlag
Dateigröße 1282 KB
Verkaufsrang 13780

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Schlank und schön,
von einer Kundin/einem Kunden am 03.03.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

und damit, s.o., meine ich keine Schönheitskönigin aus Maine, sondern Hansjörg Schertenleibs Erzählung über sein Leben - Jan.2017 bis August 2019 - auf der kleinen Insel "Spruce Head Island" in eben diesem US-Staat. Der Schriftsteller hat nach vielen Orten, in denen er lebte, dort so etwas wie sein ganz persönliches, abgelegene... und damit, s.o., meine ich keine Schönheitskönigin aus Maine, sondern Hansjörg Schertenleibs Erzählung über sein Leben - Jan.2017 bis August 2019 - auf der kleinen Insel "Spruce Head Island" in eben diesem US-Staat. Der Schriftsteller hat nach vielen Orten, in denen er lebte, dort so etwas wie sein ganz persönliches, abgelegenes Refugium gefunden. Hier kann er schreiben oder es eben auch lassen - nichts tun, außer dem Wind zu lauschen, Schnee zu schippen, Holz nachzulegen oder mit der Katze zu schmusen. Rückblicke in die Vergangenheit, Betrachtungen über das Leben, den Wald und ein, zwei kleine Geschichten- das alles im Wechsel zwischen 1.und 3.Person Singular- lassen uns Leser entschleunigt abtauchen und uns wünschen, vielleicht auch mal so einen "Palast der Stille" erleben zu dürfen. P.S. Ebenso lohnend : die anderen Bände aus der liebevoll aufgemachten, tollen "Der kleine Gatsby"-Reihe des Kampa-Verlages.

Betörend
von einer Kundin/einem Kunden am 02.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Traumhaft leicht und schwebend wie eine Schneeflocke. Hansjörg Schertenleibs neustes Buch "Palast der Stille" befriedigt die Sehnsucht nach Stille und Innehalten, die so viele Menschen in unserer heutigen schnellen und rastlosen Zeit hegen. Poetisch, rätselhaft spannend und erhellend.

  • Artikelbild-0