Meine Filiale

In Liebe Dein Karl

Geschichten und mehr

Ingrid Noll

(17)
eBook
eBook
Fr. 27.00
Fr. 27.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 33.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 27.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 33.90

Accordion öffnen
  • In Liebe dein Karl

    5 CD (2020)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    5 CD (2020)

Hörbuch-Download

Fr. 23.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die ganze Palette der Ingrid Noll in Kurzgeschichten: ihr krimineller Witz, ihre warmherzige Lebenserfahrung, ihre bodenständige Beobachtungsgabe. In diesem Buch kommt ein Weiteres hinzu: Autobiographisches, authentisch und nachhallend. Ein Brief an ihre verstorbene Mutter, die Rolle ihres Vaters. Wie sie sich in ihr Enkelkind verliebte. Ihre Kindheit in China. Wie sie sich ihre letzten 24 Stunden wünschen würde und was sie am Altwerden nervt.

Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, studierte in Bonn Germanistik und Kunstgeschichte. Sie ist Mutter dreier erwachsener Kinder und vierfache Grossmutter. Nachdem die Kinder das Haus verlassen hatten, begann sie Kriminalgeschichten zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden. 2005 erhielt sie den Friedrich-Glauser-Ehrenpreis der Autoren für ihr Gesamtwerk.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.01.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783257610055
Verlag Diogenes Verlag AG
Dateigröße 875 KB
Verkaufsrang 870

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
16
1
0
0
0

Lohnt sich immer
von Daniela aus Berlin am 28.06.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein Buch von Ingrid Noll lohnt sich immer! Ich genieße ihren pragmatischen Stil, gekonnt auf den Punkt zu kommen. Weisheit, Humor und Ideen. Dankeschön.

von einer Kundin/einem Kunden am 04.05.2020
Bewertet: anderes Format

Ingrid Noll ist unwiderstehlich und eine meiner Lieblings-Schriftstellerinnen! Die thematisch geordneten Kurzgeschichten ergeben eine kriminell gute Mixtur! Besonders gefreut habe ich mich an den autobiographischen Texten!

von einer Kundin/einem Kunden am 19.04.2020
Bewertet: anderes Format

Die "Lady of crime" hat wieder zugeschlagen mit neuen und alten Erzählungen, die auch autobiografische Einblicke in ihr Leben bieten. Wie immer sehr unterhaltsam, bissig und einfach gut!!! Ein begeisterter Fan seit ihrem Debüt "Der Hahn ist tot"!!!


  • Artikelbild-0