Klaus Kinski

Klaus Kinski

Fjodor M. Dostojewski, Janheinz Jahn, Juan Julio Arrascaeta, Friedrich Nietzsche, Basil Mcfarlane

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Beschreibung

Klaus Kinski war ein wahrer Meister des Sprechtheaters, der sein Publikum gleichermassen schockierte und faszinierte. Kinski erlangte vor allem für Rezitationen bekannter Philosophen und Dichter hohe Aufmerksamkeit. Die auf dieser Veröffentlichung vorgestellten Rezitationen stammen aus dem Jahr 1960. Kinski spricht und interpretiert "Traum des Raskolnikow" aus "Schuld und Sühne" von Fedor M. Dostojewski, "Dichtung afrikanischer Völker", "Dem unbekannten Gott" und andere Gedichte von Friedrich Nietzsche, "Die Blumen des Bösen" von Charles Baudelaire sowie Balladen und lasterhafte Lieder des François Villon.

Kinskis Vortag wollte erfühlt, verstanden und gleichzeitig genossen sein, in seiner üppig überschäumenden Sinnlichkeit, die aufs Ganze ging, den Menschen mit Haut und Haaren visierte, den Zuhörer zu packen versuchte - um jeden Preis.

Spieldauer: ca. 70 Minuten

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Klaus Kinski
Spieldauer 70 Minuten
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Verlag Deutsche Grammophon Literatur
Format & Qualität MP3, 70 Minuten, 77.86 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Hörspiel
Übersetzer E.K. Rahsin, Carl Fischer
Sprache Deutsch
EAN 4057664894649

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Klaus Kinski

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward