Meine Filiale

Promised

Promised Band 1

Kiera Cass

(83)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 27.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie jedes Mädchen am Hofe hofft Hollis, dass sie diejenige ist, die König Jamesons Herz erobert. Als sie auf einem Ball stolpert und ihm buchstäblich in die Arme fällt, verliebt Jameson sich Hals über Kopf in sie. Er beginnt, ihr mit extravaganten Geschenken den Hof zu machen, und Hollis kann ihr Glück kaum fassen. Bis sie immer öfter angesichts grauenvoller Ungerechtigkeiten nur lächeln und schweigen soll. Entpuppt ihr Traum sich als goldener Käfig?

Genauso brillant wie schon bei »Selection« stürzt Kiera Cass – die Königin der Jugendbuchromantik – ihre Leserinnen auch hier wieder in ein Wechselbad der Gefühle und stellt sie vor folgenschwere Entscheidungen. Irrungen und Wirrungen zum Mitfiebern! Wie es weitergeht, erfahren Sie im Frühjahr 2021.

Kiera Cass wurde in South Carolina, USA, geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Virginia. Mit ihren »Selection«-Romanen hat sie es weltweit auf die Bestseller-Listen geschafft. Wenn sie sich eine Krone wünschen dürfte, dann wäre sie »aus den (Freuden-)Tränen ihrer Leserinnen und Leser« gemacht. 

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 07.05.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-5097-6
Verlag FISCHER Sauerländer
Maße (L/B/H) 21.8/14.5/3.5 cm
Gewicht 570 g
Originaltitel The Betrothed
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Angela Stein
Verkaufsrang 34223

Buchhändler-Empfehlungen

Also mir hats gefallen. Ein gutes Buch für zwischendurch.

Nathalie H., Buchhandlung Pfäffikon

Auch ich gehöre zu jenen, die diesem Buch lange entgegengefiebert haben, weil ich Selection damals echt gut fand. Ich kann die vielen eher kritischen Stimmen zum neuen Buch von Kiera Cass daher ein klein wenig nachvollziehen – mich hat es zu Beginn auch nicht meeega umgehauen. Aber das musste es auch nicht. Dafür hat es mich berührt. Zum Lachen gebracht. Und auch traurig gemacht. Es liest sich sehr leicht und flüssig, was die Zeilen nur so dahinfliegen lässt. Mit der Protagonistin wurde ich zwar nicht so richtig warm, die anderen Charaktere und die Kulisse hingegen mochte ich dafür umso mehr. Hinzu kommen viele witzige, bewegende Dialoge - sowie ab und zu auch Briefe zwischen Hollis und Jameson, die der Erzählweise eine erfrischende Abwechslung verleihen. Alles in allem hat mir «Promised» dann doch ziemlich gut gefallen. Und ich werde den zweiten Band auf jeden Fall lesen. // Es war schön, mal wieder für eine (wenn auch nur kurze) Weile an einen Königshof zu entschwinden. Irgendwie mag ich die höfischen, mittelalterlichen Sitten und Etiketten. Das Werben. Die vielen Gespräche während des Tanzens. Und wie oft kommt es schon vor, dass eine erfundene Stadt, noch dazu in einem Buch einer amerikanischen Autorin, Bern genannt wird? :D

Kundenbewertungen

Durchschnitt
83 Bewertungen
Übersicht
13
25
22
15
8

Schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Heideck am 21.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Geschichte spielt am Hof und ich finde sie sehr anrührend. Wie immer bei Kiera Cass ist die Protagonistin ein bisschen naiv, dafür aber sehr charmant und menschlich. Die Geschichte ist kompakt ohne in die Länge ziehende Passagen und ermuntert zum weiterlesen.

Furchtbar!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.02.2021

Ich kann nur davon abraten, denn die Geschichte ist extrem oberflächlich und weder rund noch stimmig. Die Dialoge sind hölzern geschrieben und die Protagonistin einfach nur naiv. Die Selection-Reihe habe ich geliebt und mich nun sehr auf Promised gefreut, aber ich wurde einfach nur enttäuscht. Das einzig schöne an dem Buch ist... Ich kann nur davon abraten, denn die Geschichte ist extrem oberflächlich und weder rund noch stimmig. Die Dialoge sind hölzern geschrieben und die Protagonistin einfach nur naiv. Die Selection-Reihe habe ich geliebt und mich nun sehr auf Promised gefreut, aber ich wurde einfach nur enttäuscht. Das einzig schöne an dem Buch ist das Cover. Ansonsten kann ich nicht verstehen, dass der Verlag so eine oberflächliche und schlecht geschriebene Geschichte veröffentlicht. Ich kann den vielen negativen Rezensionen nur zustimmen und halte mich deshalb kurz. Für mich der größte Flop überhaupt!

von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2021
Bewertet: anderes Format

Ich habe die Vorgängerreihe geliebt. Aber hiermit bin ich leider überhaupt nicht warm geworden. Der Stil hat sich total verändert und die Storie war einfach überhaupt nicht ansprechend geschrieben. Musste nach etwa 1/4 aufhören. Hardcorefans dürfte dies aber nicht anschrecken.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3