Die Sinupret-Story

Michael Popp: Von einem, der auszog, die Heilpflanzenmedizin zu revolutionieren

Gerhard Waldherr

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 7.90
Fr. 7.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 39.90

Accordion öffnen
  • Die Sinupret-Story

    Haufe-Lexware

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 39.90

    Haufe-Lexware

eBook

ab Fr. 7.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Ende der Achtzigerjahre steht Michael Popp vor grossen Herausforderungen: Die Firma seiner Eltern muss technisch aufgerüstet werden, das Produktportfolio ist nicht mehr zeitgemäss, die finanzielle Situation prekär. Gleichzeitig fordert das Arzneimittelgesetz neue Zulassungen für alle Produkte. Der Kampf ums Überleben beginnt.
Zeitsprung: Frühjahr 2019. Bilanzpressekonferenz. Rekordumsatz, Rekordgewinn. Die Produkte der Firma Bionorica stehen bei Ärzten und Apothekern in 52 Ländern hoch im Kurs. Vor allem Sinupret, der Marktführer bei Atemwegserkrankungen und Deutschlands führendes pflanzliches Arzneimittel. Die berühmte Mischung aus Eisenkraut, Holunder, Ampferkraut, Primel und Enzian hat längst Geschichte geschrieben.

Inhalte:

- Die Wunderrezeptur. Wie alles begann
- Ein Mann, eine Firma, eine Erfolgsgeschichte. Der Aufstieg von Bionorica
- Phytoneering. Eine Idee erobert die Welt
- Forschung über alles. Das internationale Forschungsnetzwerk
- Phytovalley Innsbruck. Die Universität der Bionorica
- Zurück zur Natur: Michael Popps PhilosophieEin echter Familienunternehmer, Visionär und Mutmacher! Ein Vorbild für nachhaltiges und besseres Wirtschaften!
Dieser Titel ist ein Produkt der Reihe "Professional Publishing for Future and Innovation by Murmann & Haufe".
 
Stimmen zum Buch:
"Es ist eine Geschichte über den Aufstieg der Pflanzenarzneien in die Liga der ernsthaften Medizin." Cicero
"Die Sinupret-Story zeigt, was erfolgreiche deutsche Unternehmer ausmacht: Mut, Leidenschaft und Offenheit für die Zukunft. Eine Biografie mit Mehrwert!" Frank Thelen

Gerhard Waldherr
Gerhard Waldherr, geboren 1960 in Bad Tölz, ist Buchautor, Reporter und Publizist. Er war professioneller Eishockeyspieler und ist Diplom-Betriebswirt (FH). Seine journalistische Laufbahn umfasst Stationen als Sportredakteur bei der Süddeutschen Zeitung, Reporter beim Stern sowie freier Korrespondent und Buchautor in New York. Er schrieb u.a. für GEO, Die Zeit, Spiegel Special, Merian, Brigitte und Greenpeace Magazin und war von 2006 bis 2015 Chefreporter des Wirtschaftsmagazins brand eins. Seine Texte wurden mit diversen Preisen ausgezeichnet und wurden für den Egon-Erwin-Kisch-Preis und den Deutschen Reporterpreis nominiert. Zu Waldherrs Buchveröffentlichungen zählen u.a. Elvis ist tot (KiWi), Bruttoglobaltournee (Salis) und Deutschkunde (Kursbuch Edition).

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 15.01.2020
Verlag Haufe-Lexware
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Dateigröße 4329 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783648135723

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0