Warenkorb

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 36: Die Suche endet

Die Chroniken der Seelenwächter Band 36

Marysol hat sich gezeigt. Nach und nach erfährt Jess, wer von den Seelenwächtern für sie und somit auch für Lilija kämpft. Der Schock darüber sitzt tief, doch sie wehrt sich weiter und versucht sich gegen die alten Mächte der Seelenwächter zu stellen. Wird sie stark genug sein, um sich zu entziehen?
Jaydee leidet ebenfalls und kann sich kaum noch gegen den Schmerz stemmen, der ihm zugefügt wird. Sein Geist bricht zum ersten Mal. Er muss die Entscheidung treffen, ob er Lilija folgen will oder nicht. Es kommt zum Showdown der Mächte. Wer wird siegen?

Dies ist der 36. Roman aus der Reihe "Die Chroniken der Seelenwächter".

Empfohlene Lesereihenfolge:

Bände 1-12 (Staffel 1)
Die Archive der Seelenwächter 1 (Spin-Off)
Bände 13-24 (Staffel 2)
Die Archive der Seelenwächter 2 (Spin-Off)
Band 25-36 (Staffel 3)
Portrait
Nicole Böhm wurde 1974 in Germersheim geboren. Sie reiste mit 20 Jahren nach Phoenix, Arizona, um Zeichnen und Schauspiel zu studieren. Es folgte eine Ausbildung an der American Musical and Dramatic Academy in New York, bei der sie ihre Schauspielkenntnisse vertiefte. Das Gelernte setzt sie heute ein, um ihre Charaktere zu entwickeln. Sie lebte insgesamt drei Jahre in Amerika und bereiste diverse Städte in den USA und Kanada, die nun als Schauplätze ihrer Geschichte dienen.
Nach einigen kleineren Engagements kehrte sie zurück nach Deutschland, wo sie als Assistentin einer Rechtsabteilung arbeitet. Sie fotografierte jahrelang nebenberuflich für eine Tierfotoagentur und verkaufte ihre Fotos an Bücher oder Magazine. Zurzeit lebt sie mit ihrem Mann und Pferd Bashir in der Domstadt Speyer. Sie ist Mitglied im Bundesverband junger Autoren und erstellt ihre eigenen Grafiken für ihre Geschichte.
Im August 2014 startet ihre eigene Serie "Die Chroniken der Seelenwächter" bei der Greenlight Press.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 282 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 18.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783958343856
Verlag Greenlight Press
Dateigröße 1252 KB
Verkaufsrang 14172
eBook
eBook
Fr. 4.50
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Chroniken der Seelenwächter

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Bestens wie immer!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuenkirchen am 16.03.2020

Ein super Buch mit Sucht Faktor! Ich konnte es nicht aus der Hand legen, bis her noch nie enttäuscht gewesen! Weiter so!

Einfach genial!
von Tine_1980 am 09.03.2020

Marysol hat ihr wahres Gesicht gezeigt und so erfährt Jess, wer von den Seelenwächtern für Lilija kämpft. Der Schock sitzt tief, doch wie lange schafft sie es, sich gegen die alten Mächte zu stellen? Jaydee kann sich kaum noch gegen den Schmerz stemmen, der ihm zugefügt wird. Zum ersten Mal bricht sein Geist und er steht vor der... Marysol hat ihr wahres Gesicht gezeigt und so erfährt Jess, wer von den Seelenwächtern für Lilija kämpft. Der Schock sitzt tief, doch wie lange schafft sie es, sich gegen die alten Mächte zu stellen? Jaydee kann sich kaum noch gegen den Schmerz stemmen, der ihm zugefügt wird. Zum ersten Mal bricht sein Geist und er steht vor der Entscheidung, ob er Lilija folgen soll oder nicht. Es kommt zum Showdown, doch wer wird siegen? Staffelfinale! Man glaubt es kaum, aber hier liest man Band 36, der dieses Mal wieder länger ist, als die übrigen Bücher. Man kommt in diesem Buch kaum zum Atmen, da sich die Ereignisse regelrecht überschlagen. Jess muss ihre Enttäuschung über den Verrat verarbeiten und steht vor einer schweren Entscheidung. Jay kämpft aufs Äußerste gegen seine Schmerzen, doch dieses Mal ist es einfach zu viel. Jaxon muss versuchen mit Zac zur Harfe zu gelangen, um sie zu zerstören. Das sind nur einige der Handlungsstränge, doch trifft man hier auf viele altbekannte Charaktere. Man weiß nicht mehr, wer der richtigen Seite steht und die Spannung zieht sich von der ersten bis zur letzten Seite. Jeder erfüllt seine Aufgabe, ob diese gut oder böse sind, völlig egal. Es werden doch wieder viele Fragen beantwortet und Fäden gezogen, die man so vielleicht gar nicht bedacht hatte und von Langeweile ist hier keine Spur. Man rast förmlich durch die Seiten, weiß nicht mehr, wo einem der Kopf steht und kann kaum aufhören zu lesen. So ist man trotz fast 350 Seiten viel zu schnell durch und voller Erwartungen, wie sich alles in den letzten vier Bänden noch zeigt, wie die letzten Knäule entwirrt werden und wer am Ende überlebt und zueinander findet. Spannung garantiert. Ein gelungener Abschluss der Staffel, der mich begeistert und super unterhalten hat. Es hat mir wieder gezeigt, wieso ich diese Reihe so mag und sehr gerne weiterempfehle!

Kann das nächste Joggen ersetzen....
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 07.03.2020

Herzklopfen, Bluthochdruck und Zittern. Das fasst das Buch ganz gut zusammen. Die Bösen lassen mehr und mehr ihre Masken fallen. Dabei taucht noch die ein oder andere Überraschung auf, wer auf welcher Seite steht. Ich war deshalb auch hin und hergerissen, ob und wenn ja, wem ich gerne eine gebraten hätte. Hatte ich im Kapitel vo... Herzklopfen, Bluthochdruck und Zittern. Das fasst das Buch ganz gut zusammen. Die Bösen lassen mehr und mehr ihre Masken fallen. Dabei taucht noch die ein oder andere Überraschung auf, wer auf welcher Seite steht. Ich war deshalb auch hin und hergerissen, ob und wenn ja, wem ich gerne eine gebraten hätte. Hatte ich im Kapitel vorher noch Mitleid mit der betroffenen Person, so wollte ich im nächsten Kapitel bei der gleichen Person gerne einen Zug drüber fahren lassen. Nicht nett, nein, aber wahr. Währenddessen versuchen die ….ähmm….Seelenwächter (?!) Lilija und ihre Anhänger aufzuhalten. Ob und wie es klappt? Lest es selbst! Dieser Band ist rasant. Es passiert unheimlich viel und ich bin beim Lesen ins schwitzen gekommen. Gespräche mit mir waren bis zum Ende des Buches nicht möglich. Ich MUSSTE weiterlesen. Wer also auf Urban Fantasy steht, dem kann ich die Reihe nur empfehlen. Entzugserscheinungen nach dem letzten Band sind gratis inbegriffen.