Perry Rhodan 3093: NATHAN

Perry Rhodan-Zyklus "Mythos"

Perry Rhodan-Erstauflage Band 3093

Christian Montillon, Susan Schwartz

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 2.50
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

Fr. 2.50

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Mehr als 3000 Jahre in der Zukunft: Längst verstehen sich die Menschen als Terraner. Mit ihren Raumschiffen sind sie in die Tiefen des Universums vorgestossen und dabei immer wieder ausserirdischen Lebensformen begegnet; ihre Nachkommen haben Tausende von Planeten besiedelt und sich den neuen Umwelten angepasst.
Perry Rhodan ist der Mensch, der den Terranern diesen Weg zu den Sternen eröffnet und sie seitdem begleitet hat. Nun steht er vor einer seiner grössten Herausforderungen: Er wurde mit seinem Raumschiff, der RAS TSCHUBAI, vorwärts durch die Zeit in eine Epoche katapultiert, in der Terra und Luna verloren und vergessen zu sein scheinen.
Mittlerweile hat er in einem Zwilling unseres Universums die beiden Himmelskörper wiederentdeckt. Nun muss er nur noch einen Weg finden, sie zurückzubringen. Die Staubfürsten sind ihm dabei eine grosse Hilfe. Sie statten Rhodan mit einem Staubkonzess aus, der ihm die Aktivierung einer Maschine erlaubt, die den Rücktransfer von Erde und Mond bewirkt.
Ein Teil der Menschheit entscheidet sich, im zweiten Zweig des Dyoversums zu bleiben; Atlans alter Vertrauter Rico schliesst sich ihnen an. Alle anderen aber zieht es zurück ins heimatliche Solsystem. Eine besondere Rolle bei dem nun folgenden Transfer spielt das Mondgehirn NATHAN ...

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 26.11.2020
Verlag Perry Rhodan digital
Seitenzahl 64 (Printausgabe)
Dateigröße 2618 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783845360935

Weitere Bände von Perry Rhodan-Erstauflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0