Black Squad MC Biker-Romance / Satisfy Me

Black Squad MC

Black Squad MC Biker-Romance Band 3

Vanity M. Grey

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Rider ist niemand, den man zum Freund haben möchte. Doch ihn zum Feind zu haben, ist noch schlimmer. Wenn er einen Auftrag hat, führt er ihn aus. Und wenn sein ohnehin schlechter Ruf darunter leidet, umso besser.
Immer wieder gerät Rider mit Dragon, dem President des Black Squad MC aneinander – vor allem, weil er seine Finger nicht von den Ladys im Club lassen kann. Besonders eine hat es ihm angetan: Marie, die beste Freundin von Terry.
Mit ihrer grossen Klappe und der kaum verborgenen Abneigung gegen Rider und die anderen Member fordert sie ihn regelrecht heraus. Er nimmt die Herausforderung nur zu gerne an und blamiert sie immer wieder vor aller Augen.
Klar, dass Marie das nicht auf sich sitzenlässt. Sie glaubt, ihm Einhalt gebieten zu können, indem sie sich für eine Nacht auf ihn einlässt. Doch weit gefehlt: Dadurch löst sie eine wahre Kettenreaktion aus, an deren Ende sie selbst nicht mehr weiss, auf wessen Seite sie steht...

Eine packende Bikerstory aus der erfolgreichen Reihe Black Squad MC. Ohne Vorkenntnis der ersten Bände lesbar.

Vanity M. Grey schreibt aufregende, sinnliche Geschichten, seit sie denken kann.
Geboren in Berlin, lebt sie seit längerer Zeit in Norddeutschland und nutzt jede freie Minute, um zu schreiben. Aus dem Hobby wurde ein erfüllender Beruf. Inzwischen ist sie längst kein Geheimtipp mehr und erfreut ihre Leserinnen und Leser regelmässig mit neuen Storys.
Fighter, Bad Boys oder Biker sind ihre bevorzugten Protagonisten. Doch sie ist auch für jedes andere Genre offen und erfindet sich immer wieder neu.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 412
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-8407-4
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12.5/2.3 cm
Gewicht 480 g
Auflage 14. Auflage

Weitere Bände von Black Squad MC Biker-Romance

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Satisfy Me Black Squad MC Band 3
von Elke Roidl aus Herschbach am 22.03.2020

Marie fährt wieder nach Dilling denn sie will wieder mal mit Terry quatschen. In dem Ex Diner trifft sie Terry und ja Marie hilft beim Umbau denn es wird ein Hotel für "Liebende". Leider ist auch Rider dort und der macht Marie etwas Angst. Rider belauscht zufällig ein Gespräch zwischen Marie und Terry. Marie wäre aber n... Marie fährt wieder nach Dilling denn sie will wieder mal mit Terry quatschen. In dem Ex Diner trifft sie Terry und ja Marie hilft beim Umbau denn es wird ein Hotel für "Liebende". Leider ist auch Rider dort und der macht Marie etwas Angst. Rider belauscht zufällig ein Gespräch zwischen Marie und Terry. Marie wäre aber nicht Marie wenn sie Rider nicht die Stirn bieten würde. Rider will Marie und was will Marie. Ich habe das Buch sehr genossen denn Vanity hat es wieder geschafft mich zu fesseln.

Man muss Ihn lieben oder hassen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 09.03.2020

Zum Inhalt: Rider ist ein Typ, den man nicht zum Freund oder Feind haben möchte. Sein schlechter Ruf eilt Ihm voraus, aber das stört Ihn nicht. Im Gegenteil, er nährt ihn noch! Mit Dragon, dem Presidenten des Black Squad MC, gerät er immer aneinander, da Rider nicht von den Ladys im Club lassen kann. Es ist nur eine Frage der Z... Zum Inhalt: Rider ist ein Typ, den man nicht zum Freund oder Feind haben möchte. Sein schlechter Ruf eilt Ihm voraus, aber das stört Ihn nicht. Im Gegenteil, er nährt ihn noch! Mit Dragon, dem Presidenten des Black Squad MC, gerät er immer aneinander, da Rider nicht von den Ladys im Club lassen kann. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann die Situation eskalieren wird. Und dann gibt es noch Marie, die beste Freundin von Terry, die es Ihm angetan hat. Diese fordert Ihn immer wieder heraus mit Ihrer großen Klappe und der kaum verborgenen Abneigung gegen die Members. Doch Rider wäre nicht er, wenn er sich nicht der Herausforderung stellen würde. Doch ein gemeinsamer Abend von Marie und Rider entwickelt sich anders als erwartet und die Beiden müssen Ihre Einstellung zueinander überdenken. Und auch andere Vorkommnisse machen die Situation nicht einfacher. Meine Meinung: Man kann Rider lieben oder hassen, eine andere Möglichkeit gibt es nicht. Der Autorin ist wirklich ein sehr markanter und interessanter Protagonist der Feder entsprungen. Ich gehöre eindeutig zu den Personen, die Rider lieben. Es hat mir gefallen, dass Rider sich mit seinem Leben und seinem eigenen "ich" auseinandersetzen muss. Der ehemalige "Einreiter" muss sich mit der eigenständigen Marie auseinandersetzen, die so anders ist als alle Ladys vor Ihr. Aber am Ende hat es sich für Rider und Marie gelohnt. Vielen Dank für diese bemerkenswerte Story. Ich freue mich auf mehr von den Beiden.

Klasse
von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2020

Endlich ist sie da, die Story zu Marie und Rider. Marie kann mit dem Biker Club, in dem ihre beste Freundin Terry nun regelmäßig verkehrt, nichts anfangen. Eigentlich. Doch sie begenet Rider und aus irgendweinem Grund, ist sie von ihm fasziniert. Ich liebe Maries große Klappe und die Wortduelle, die sie sich mit Rider liefert.... Endlich ist sie da, die Story zu Marie und Rider. Marie kann mit dem Biker Club, in dem ihre beste Freundin Terry nun regelmäßig verkehrt, nichts anfangen. Eigentlich. Doch sie begenet Rider und aus irgendweinem Grund, ist sie von ihm fasziniert. Ich liebe Maries große Klappe und die Wortduelle, die sie sich mit Rider liefert. Was habe ich gelacht. :-) Es knistert gewaltig zwischen den beiden. Natürlich treffen wir auf alte Bekannte und bekommen die Möglichkeit, hinter die Fassade zu schauen. Ich hätte noch ewig weiterlesen können und freue mich schon jetzt auf den nächsten Teil. Danke, für dieses wunderbare Lesevergnügen.

  • Artikelbild-0