Titain - Warrior Lover 15

Die Warrior Lover Serie

Warrior Lover Band 15

Inka Loreen Minden

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 5.40
Fr. 5.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Technikerin Pearl ist in der Unterwasserstadt Paradisia nichts anderes als eine Sklavin. Als sie den vermeintlichen Androiden Titain von seiner Steuerung befreit und sie die ganze Wahrheit über ihn erfährt, schliessen die beiden einen Pakt, um zu fliehen. Doch kann sie einer Kampfmaschine trauen, die auf Rache sinnt?

Tauche ein in eine völlig neue Welt mit ganz besonderen Kriegern!

Du brauchst keine Waffe, flüsterte ihm eine innere Stimme zu. Sie haben dich zu einer Waffe gemacht. Zuerst zu einem Warrior, danach zu einem viel mächtigeren Wesen.
Er war noch schneller, stärker und tödlicher als ein gewöhnlicher Superkrieger!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 404 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783739486970
Verlag Via tolino media
Dateigröße 925 KB
Verkaufsrang 24886

Weitere Bände von Warrior Lover

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Extraklasse - Achtung - Suchtgefahr!
von einer Kundin/einem Kunden aus Monschau am 07.04.2020

Von Anfang bis Ende einfach nur WOW! Die Warrior-Reihe ist an sich schon ein Meisterwerk. Und dieser Teil hat sich in meinen Augen selbst übertroffen. Eine spannende, exotische und in den Bann ziehende Story, sehr flüssig und wortgewandt geschrieben. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich hoffe es folgen noch v... Von Anfang bis Ende einfach nur WOW! Die Warrior-Reihe ist an sich schon ein Meisterwerk. Und dieser Teil hat sich in meinen Augen selbst übertroffen. Eine spannende, exotische und in den Bann ziehende Story, sehr flüssig und wortgewandt geschrieben. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich hoffe es folgen noch viele Teile dieser tollen Serie. Und als kleines Sahnehäubchen kann jeder Teil auch für sich gelesen werden. Eine absolute Kaufempfehlung!

Suchtgefahr
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 05.04.2020

Pearl ist Technikerin, 6 Tage die Woche arbeitet sie wie eine Sklavin. An ihrer Seite steht ein Androide, doch dieser ist langsam alt. Sie soll einen neuen bekommen Titain ist jung und voller Energie. Pearl weiß, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Sie befreit ihn von seiner Steuerung und erfährt die ganze Wahrheit. Zurück im Warr... Pearl ist Technikerin, 6 Tage die Woche arbeitet sie wie eine Sklavin. An ihrer Seite steht ein Androide, doch dieser ist langsam alt. Sie soll einen neuen bekommen Titain ist jung und voller Energie. Pearl weiß, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Sie befreit ihn von seiner Steuerung und erfährt die ganze Wahrheit. Zurück im Warrior Universum. Endlich erfährt man wo Paradise sich versteckt und was dort so alles los ist. Hier herrschen noch die Elite und die sind auch nicht gerade einfach zu durchschauen. Pearl ist eine starke Frau und hat ihre Prinzipien. Ihre Welt wird durch Titain auf den Kopf gestellt und gleichzeitig zeigt er ihr eine komplett neue Welt. Es wird spannend, nicht nur wegen der Anziehungskraft der beiden. Nein, auch wegen der Elite in dieser Kuppelstadt. Kann es ein Happy End geben? Was für Geheimnisse verbirgt sich hinter den Gläsern der Stadt vor allen. So viele Fragen entstehen durchs Lesen der Geschichte und bei jeder Antwort entstehen so viele neue. Es geht auch leidenschaftlich zwischen den beiden vor. Die Spannung wird immer höher und immer, wenn man denkt es kann nicht schlimmer kommen, kommt es schlimmer. Gleichzeitig erblüht in diesem Chaos eine Liebe, die mit jedem Schlag stärker wird. Ein paar alte Bekannte tauchen auf und ein paar Wendungen überraschen einen und bringen das Herz zum Schmelzen.

Schön wie alle
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 25.03.2020

Gerade angefangen und schon wieder vorbei. Leider. Hätte noch lange so weiter gehen können. Auch das Nachwort ist ganz klasse. Hätte noch lange deinen Ausführungen zu hören können.


  • Artikelbild-0