Meine Filiale

Die Magie der Raunächte

Mystische Geschichten und Rituale

(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Wird nachgedruckt, Termin unbekannt,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Wird nachgedruckt, Termin unbekannt
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung


Magische Winterzeit
 
Seit Urzeiten ranken sich zauberhafte Legenden und magische Geschichten rund um die letzten Tage des alten und den Beginn des neuen Jahres. Viele Bräuche, Weisheiten und Mythen rund um die Raunächte und ihre Magie werden heute wiederentdeckt und wieder genutzt. Dieses Buch führt Sie auf eine kurzweilige Reise zu den schönsten Geschichten und Legenden um Hexen, Kobolde und die wilde Jagd, gewürzt mit spirituellem Wissen und einigen praktischen Tipps.
 


  • Altes Wissen: Schenken Sie sich oder Ihren Lieben einen bewussteren Blick auf das Thema Spiritualität - in einzigartiger Optik und mit aktuellen Ansätzen

  • Mythos Raunächte: Lesen Sie Kurioses und Faszinierendes über die Bedeutung dieser Zeit

  • Übersichtliche Einteilung: durch die Aufteilung nach den zwölf Nächten finden Sie leicht die richtige Geschichte für Ihre momentane Stimmung

  • Aufwendige Gestaltung: Die schönsten Sagen und Legenden aus aller Welt werden beim Lesen dieses liebevoll zusammengestellten Buches vor dem inneren Auge lebendig

 

Vom Zauber der langen Nächte

Spiritualität und Achtsamkeit sind uns eine Hilfe auf der Suche nach dem Lebenssinn. Die Geschichten in diesem Buch schenken Ihnen ein bisschen Gelassenheit, Entspannung und Abstand vom Alltag. Lassen Sie sich ein auf eine Reise zu uralten Riten, zur Weisheit unserer Vorfahren und schenken Sie sich oder Ihren Lieben mit dieser bunten Geschichtensammlung ein Stück Magie zum Träumen und Schmunzeln.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 29.09.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8458-3915-8
Verlag arsedition
Maße (L/B/H) 19.8/17.5/1.5 cm
Gewicht 387 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Petra Braun
Verkaufsrang 3943

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
4
6
1
0
0

Von der Faszination der Rauhnacht
von einer Kundin/einem Kunden aus Brandis am 22.11.2020

„Die Magie der Rauhnächte“ bringt dem geneigten Leser die geheimnisvolle Zeit zwischen den Jahren nahe. Jeder Rauhnacht ist ein einzelnes Kapitel mit einer Art Motto bzw. Motivation (z.B. Zeit der Reinigung, Rückschau, Gelassenheit) gewidmet das mit hilfreichen Impulsen sowie wissenswerten Informationen hinterlegt ist. Meiner M... „Die Magie der Rauhnächte“ bringt dem geneigten Leser die geheimnisvolle Zeit zwischen den Jahren nahe. Jeder Rauhnacht ist ein einzelnes Kapitel mit einer Art Motto bzw. Motivation (z.B. Zeit der Reinigung, Rückschau, Gelassenheit) gewidmet das mit hilfreichen Impulsen sowie wissenswerten Informationen hinterlegt ist. Meiner Meinung nach, kann man sich mit Unterstützung des Buches sehr gut kleine Auszeiten, Momente der Entschleunigung und Stille schaffen, indem man einfach mal im Alltag zur Ruhe kommt, innehält und das Gelesene wirken lässt. So wie mich die Rauhnächte faszinieren begeistert mich dieses Buch, dessen Aufbau sehr gelungen ist, sehr. Für dieses Feedback wurde das Buch in einem Stück gelesen, jedoch finde ich die Beschäftigung damit zu der jeweiligen Rauhnacht viel besser. Mir lag ein Ebook (schwarz/weiß) vor, was inhaltlich keinen Unterschied macht, aber ich würde die gebundene Variante bevorzugen. Auch als Geschenk für am Thema interessierte kann ich dieses Buch empfehlen.

Ein Herzensbuch
von Sonja/Shaaniel aus Niedersachsen am 04.11.2020

Rezensionsexemplar (unbezahlte Werbung) Die Magie der Raunächte -Mystische Geschichten und Rituale- Autorin: Petra Braun Verlag: ArsEdition Seiten: 128 Seiten ISBN: 9783845839158 Erscheinungsdatum: 29. September 2020 5 Von 5 Sternen *Absolutes Highlight!* Meine Meinung: Hallo ihr Süßen Dieses zauberha... Rezensionsexemplar (unbezahlte Werbung) Die Magie der Raunächte -Mystische Geschichten und Rituale- Autorin: Petra Braun Verlag: ArsEdition Seiten: 128 Seiten ISBN: 9783845839158 Erscheinungsdatum: 29. September 2020 5 Von 5 Sternen *Absolutes Highlight!* Meine Meinung: Hallo ihr Süßen Dieses zauberhafte Buch, ist für mich ein wahrer Schatz und ich werde es in der Adventszeit definitiv noch einmal lesen. Ich habe mich nie wirklich mit dem Thema Raunächte beschäftigt, jedoch muss ich sagen, haben mich schon immer Legenden und Sagen interessiert. Ich liebe es einfach total in Mystischen Welten und Gedanken zu verweilen und dies kann man mit diesem Buch sehr sehr gut. Es ist nicht nur ein Augenschmauß, nein es geht auch mitten ins Herz und lässt mich einfach nur Dauer grinsen. Geschichten, Rituale und viel Sachwissen über diese Mystsiche Zeit wird einem hier geschenkt und genau das ist dieses Buch für mich. Ein Herzensgeschenk! Ich liebe es total. Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

magisch - literarische Einblicke in die Raunächte
von annlu am 04.11.2020

Die letzten Tage des Jahres stehen im Zeichen des Übergangs. Die Magie dieser Tage soll hier festgehalten werden – einerseits durch althergebachte Rituale, andererseits durch Mythen, die hier auch um solche erweitert werden, in denen Zauberei und Magie die über die Grenzen von Zeit gehen, eine Rolle spielt. Das Buch ist in... Die letzten Tage des Jahres stehen im Zeichen des Übergangs. Die Magie dieser Tage soll hier festgehalten werden – einerseits durch althergebachte Rituale, andererseits durch Mythen, die hier auch um solche erweitert werden, in denen Zauberei und Magie die über die Grenzen von Zeit gehen, eine Rolle spielt. Das Buch ist in zwölf Kapitel nach den zwölf Raunächten eingeteilt. Sie stehen im Zeichen eines Mottos (wie Rückschau, Gelassenheit, Freundschaft, Glück). Am Beginn steht ein spirituell angehauchter Text, der auch Tipps für Rituale gibt. Das können geistige Übungen (z.B. „Denke zurück an Dinge, die du im letzten Jahr gelernt hast“) aber auch konkrete Handlungen (wie das Räuchern der Wohnung) sein. Ihnen folgen Gedichte und Texte zu Sagen- und Mythengestalten aber auch literarische Texte von bekannten Autoren. Sie sind leider etwas kurz gehalten, sodass der Leser nur einen kleinen Blick auf die vielen Mythen erhält. Um sich vorstellen zu können, welche Themen angesprochen werden, möchte ich eine Auswahl davon nennen: die Nornen, Avalon, König Artur, Yggdrasil und die Wilde Jagd. Hinzu kommen Märchen aus verschiedenen Ländern (unter anderen auch „Frau Holle“) und Gedichte und Balladen. Sehr gefreut habe ich mich auch, hier Bekanntes zu finden, das ich schon länger nicht mehr gelesen habe (so zum Beispiel den „Erlkönig“ und „Das Mädchen mit den Schwefelhölzchen“). Von dem Buch habe ich mir einen Einblick in die Mythen und Legenden rund um die Raunächte erwartet. Die Einleitung hat mich schon fast an meinem Entschluss das Buch zu lesen, zweifeln lassen. Ich habe sehr viel Esoterik in ihr gefunden (oder hineininterpretiert). Zum Glück erwies sich der Rest des Buches als bodenständiger. Die einleitenden Teile der Kapitel, mit ihren Ritualen, waren nicht so meins (auch, wenn ich einigen der Ratschläge gar nicht mal so abgeneigt war). Gespannt war ich aber auch die Mythen der Raunächte. Diese lassen sich zum Großteil auf alte nordische und keltische Völker zurückführen, worüber ich mehr erfahren wollte. Ich habe auch eine Vielzahl von ihnen vorgefunden. Auch die literarischen Texte, die sich hier finden, haben mir zugesagt. Fazit: Ich für meinen Teil habe ich einleitenden Ritualempfehlungen eher ignoriert und mich ganz auf das Schmökern in den zahlreichen Texten konzentriert. Von Sagen über Märchen zu Gedichten und Mythen habe ich hier eine Auswahl gefunden, die zur winterlichen Stimmung rund um die Raunächte passen.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7