Meine Filiale

Escape Room - In der Hand des Entführers. Ein Escape-Krimi-Spiel

Jens Schumacher

(1)
Spielwaren
Spielwaren
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung


Das originale Escape-Krimi-Spiel in der praktischen Kartenbox 

Die Tochter eines schwer reichen Industriellen wurde entführt – Lösegeldforderung: eineinhalb Millionen Euro! Die Kriminalpolizei setzt SIE darauf an, ihren Spezialbeamten für knifflige Fälle. Sie machen sich an die Ermittlungen, doch am Übergabeort des Lösegelds werden Sie hinterrücks niedergeschlagen. Als Sie wieder erwachen, finden Sie sich angekettet im Keller eines verlassenen Bürogebäudes wieder – ohne Lebensmittel oder den geringsten Hinweis, was man mit Ihnen vorhat. Gelingt es Ihnen, sich zu befreien, das vermisste Mädchen aufzuspüren und lebend aus dem Versteck der Entführer zu entkommen?



  • Zum Um-die-Ecke-denken: Hier ist Teamgeist, Kreativität und Kombinationsgeschick gefragt 


  • Ein interaktiver Thriller für 1-4 Spieler ab 12 Jahren: Spass für einen allein oder die ganze Familie


  • 50 spannende Karten: Reichlich Rätselspass für ca. 60 Minuten voll Vergnügen


  • Im handlichen Format (9,8 x 15,4 cm): Dank der praktischen Kartenbox ist dieses spannende Escape-Game überall spielbar – ob daheim oder auf Reisen


  • Mehrfach spielbar: Im Spielverlauf bleiben die Karten intakt


  • Ideales Geschenk: Die ultimative Herausforderung für Abenteurer, Spiele-Fans, Rätselprofis und Super-Hirne  



Das Erfolgsrezept der Escape-Room Bücher von arsEdition nun endlich auch als kniffliges Kartenspiel. Live-Escape-Feeling für Erwachsene: Nehmen Sie die Challenge an und schaffen es, den Ausgang zu finden?

Niveau: Leicht bis medium

Produktdetails

Erscheinungsdatum 18.09.2020
Sprache Deutsch
EAN 4014489125051
Hersteller arsedition
Maße (L/B/H) 16/10.6/2.3 cm
Gewicht 230 g
Illustrator Hauke Kock
Verkaufsrang 1266

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

4,5 Sterne für tolle Mischung aus Point-and Click-Adventure, "Du entscheidest" und Escape Spiel im Kartenformat
von Heute_hier_jetzt_los am 20.02.2021

"In der Hand es Entführers" ist eine tolle Mischung aus Point-and Click-Adventure, "Du entscheidest" und Escape Spiel im Kartenformat. Es gibt nicht nur einen Weg durch das Spiel, sondern je nach Entscheidung ändert sich die Handlung etwas. Es gibt sogar die Möglichkeit, dass - theoretisch - das Spiel zu Ende ist, bevor der ... "In der Hand es Entführers" ist eine tolle Mischung aus Point-and Click-Adventure, "Du entscheidest" und Escape Spiel im Kartenformat. Es gibt nicht nur einen Weg durch das Spiel, sondern je nach Entscheidung ändert sich die Handlung etwas. Es gibt sogar die Möglichkeit, dass - theoretisch - das Spiel zu Ende ist, bevor der Fall gelöst - die Spieler können sterben. In dem Fall kann man von vorne beginnen, oder einfach die letzte Entscheidung rückgängig machen. Da im Spiel nichts zerstört, geknickt oder bemalt werden muss, ist das Spiel mehrfach spielbar. Ich hätte gerne 4,5 Sterne für das Spiel vergeben, da die Geschichte, die Zeichnungen und auch das Spielekonzept Spaß gemacht habe. Den halben Stern gibt es Abzug, da es keine Lösungshilfe im Spiel gibt. Es gibt nur Hinweise (Codeheft), wenn man Gegenstände kombiniert oder Entscheidungen trifft, aber wenn man an einer Stelle hängt, kommt man erst mal nicht weiter. Man kann auf gut Glück die nächste Karte umdrehen oder das Codeheft auf den Schlüsselbegriff "scannen" um die nächste Anweisung zu finden. Das nimmt etwas vom Spielspaß. Der Schwierigkeitsgrad wird von leicht bis Medium angegeben, die Dauer von 30 bis 60 Minuten. Das passt gut.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6