Meine Filiale

Deutsche und Deutschland aus Schweizer Perspektiven

Eine Bildkritik

Itinera Band 26

Georg Kreis

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 54.90
Fr. 54.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Beschreibung

Fünf Beiträge untersuchen zu verschiedenen Zeiten und aus unterschiedlichen Perspektiven die Bilder und Darstellungen der Deutschen aus Sicht der Schweiz. Empirische Beispiele aus Mittelalter, Frühneuzeit und Neuzeit sowie aus den verschiedenen Sprachregionen der Schweiz analysieren Wahrnehmungen von Gleichheit und Andersartigkeit (Identität und Alterität) im schweizerisch- deutschen Spannungsfeld sowie ihre Bedeutung für die Repräsentationen schweizerischer Nationalität. Unter anderem werden dabei z.B. die Bilder (sowohl im Sinne bildlicher als auch verbaler Darstellungen) von Deutschen vor dem Hintergrund der vielschichtigen Sozial- und Kulturtransfers zwischen Deutschland und der Schweiz beleuchtet.

Die in diesem Band zusammengeführten Beiträge wurden anlässlich des Deutschen Historikertages 2006 in Konstanz vorgetragen und werden hier erstmals publiziert.

Prof. Dr. Georg Kreis, geb. 1943, Historiker, Leiter des Europainstitutes der Universität Basel, seit deren Gründung 1995 Präsident der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus. Lebt und arbeitet in Basel.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Georg Kreis, Regina Wecker
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum Oktober 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7965-2381-6
Verlag Schwabe Verlagsgruppe AG Schwabe Verlag
Maße (L/B/H) 22.6/15.4/1 cm
Gewicht 200 g
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Auflage 1. Auflage

Weitere Bände von Itinera

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0