Die Geschichte der Frauenbewegung

Reclam Sachbuch

Reclams Universal-Bibliothek Band 19657

Michaela Karl

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 7.50
Fr. 7.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Die Geschichte der Frauenbewegung

    Reclam, Philipp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Reclam, Philipp

eBook (ePUB)

Fr. 7.50

Accordion öffnen

Beschreibung

Feminismus ist so aktuell wie lange nicht mehr, selbst Popstars und Modelabels schmücken sich mit ihm. In jüngster Zeit hat die #MeToo-Debatte dazu beigetragen, dass über sexuelle Belästigung und andere Benachteiligungen von Frauen, nicht nur in der Kulturwelt, offener gesprochen wird. Doch der Kampf um Geschlechtergerechtigkeit und Gleichberechtigung hat eine lange Vorgeschichte, die von den Suffragetten über die Feministinnen der 1968er-Generation bis hin zum Postfeminismus und den Gendertheorien um die Jahrtausendwende reicht. Ein kompakter, kenntnisreicher Überblick.

Michaela Karl, geb. 1971, lehrt an der Hochschule für Politik in München Politische Theorie. Sie ist Autorin vielbeachteter Biographien, u. a. über Rudi Dutschke, Unity Mitford, Dorothy Parker und Maeve Brennan.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 12.02.2020
Verlag Reclam Verlag
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Dateigröße 829 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783159615493

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0