Meine Filiale

Die Stadt des Königs. Eine biblische Theologie der Hoffnung

Studienreihe IGW Band 5

Roland Hardmeier

eBook
eBook
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 51.90

Accordion öffnen
  • Die Stadt des Königs. Eine biblische Theologie der Hoffnung

    GRIN

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 51.90

    GRIN

eBook (ePUB)

Fr. 28.90

Accordion öffnen
  • Die Stadt des Königs. Eine biblische Theologie der Hoffnung

    ePUB (GRIN )

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 28.90

    ePUB (GRIN )

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, IGW International, Sprache: Deutsch, Abstract: DIE STADT DES KÖNIGS ist ein Buch über die christliche Hoffnung und das vom Hoffen bewegte Handeln. Der Autor zieht die Grundlinien einer biblischen Eschatologie (Lehre von der Endzeit) aus und stellt sie in den Dienst einer missionalen Theologie. Eschatologie wird verstanden als Hoffnung, die zur Tat für den wiederkommenden Herrn beflügelt. Verschiedene Endzeitmodelle werden vorgestellt und bewertet.

Alle für die Eschatologie relevanten Themen werden ausführlich besprochen: Das Königreich Gottes, der Begriff der Endzeit und die Endzeitrede von Jesus in den Evangelien, die grosse Trübsal, der Antichrist, die Wiederkunft und Theorien der Entrückung, die Auferstehung, die Johannesapokalypse einschliesslich ihrer Auslegungsmöglichkeiten, das Tausendjährige Reich mit seiner Auslegungsgeschichte, das Gericht und das Problem der Hölle, die Neuschöpfung.

Das Buch besticht durch seine Gründlichkeit und Verständlichkeit und hilft dem Leser zwischen Spekulation und Auslegung zu unterscheiden. Es schliesst mit einem leidenschaftlichen Plädoyer dafür, dass Christen im Wissen um das kommende Reich in der Welt die Fackel der Hoffnung vorantragen sollen. Das umfangreiche Werk ist eine vollständige Neubearbeitung und Aktualisierung des Klassikers "Zukunft. Hoffnung. Bibel. Endzeitmodelle im biblischen Vergleich"

Roland Hardmeier, Dr. (1965), verheiratet mit Elisabeth. Roland Hardmeier studierte zunächst am Seminar für biblische Theologie Beatenberg (BA äqv.), das Studium an der Akademie für Weltmission Korntal schloss er mit einem MA in biblischer Theologie ab. Über das akademische Netzwerk GBFE schloss er sein Masterstudium an der Universität von Südafrika mit einem Master of Theology (MTh) und einen Doctor of Theology in im Fachbereich Missiologie ab. Seine Doktorarbeit schrieb Roland Harmeier über das Thema ,Das ganze Heil für eine heilsbedürftige Welt. Zur Missionstheologie der radikalten Evangelikalen'. Roland Hardmeier war über eine längere Zeit Pastor der Freien evangelischen Gemeinde Kloten. Heute ist er als Dozent und Referent an verschiedenen theologischen Seminaren tätig. Als Autor hat er mehrere theologische Bücher veröffentlicht.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 370 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.03.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783346130402
Verlag GRIN
Dateigröße 7284 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0