Die zweite Seele

Francis Bergen

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Melina sitzt im Rollstuhl. Sie lebt ein, für ihre Verhältnisse, recht normales Leben in Minnesota, bis der Angriff eines Vampirs ihr Leben aus der Bahn wirft. Nicht nur, dass es ungeahnte Mächte im Verborgenen gibt, die Anderswelt, sie ist Teil dieser verborgenen Welt.

Zusammen mit ihrem alten Kater Jules und neuen Freunden macht sie sich auf die Suche nach Antworten und entdeckt viel mehr, als sie erwartet hatte.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.03.2020
Verlag BoD – Books on Demand
Seitenzahl 292
Maße (L/B/H) 19/12/2 cm
Gewicht 313 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7504-5203-9

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Tolles Urban-Fantasy!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 17.06.2020

Ich mochte den Schreibstil, flüssig, frisch und verständlich, gut vorstellbar. Und mit einer guten Portion Sarkasmus und Humor. Passt gut zu Urban Fantasy. Charaktere waren sympathisch, die Geschichte spannend. Fast auf einem Rutsch durchgelesen. Da kann man dann wirklich nicht meckern. Einige Reaktionen Melinas fand ich aller... Ich mochte den Schreibstil, flüssig, frisch und verständlich, gut vorstellbar. Und mit einer guten Portion Sarkasmus und Humor. Passt gut zu Urban Fantasy. Charaktere waren sympathisch, die Geschichte spannend. Fast auf einem Rutsch durchgelesen. Da kann man dann wirklich nicht meckern. Einige Reaktionen Melinas fand ich allerdings etwas zu naiv, selbst für einen Neuling in der Anderswelt. Da hätte ich mir mehr von dem taffen Mädchen am Anfang gewünscht ;). Aber im Großen und Ganzen war sie sympathisch und das ist viel wert. Die Story und die Twists fand ich super. Die Anderswelt, die Francis Berger hier konstruiert hat, ist teilweise bekannt und teilweise neu - gefällt mir. Allerdings hätte ich mir einen Anhang gewünscht, der die doch etwas vielen Informationen (politische Gruppierungen, die verschiedenen Vampirfamilien etc) noch einmal in Kurzfassung aufzeigt gewünscht. Schließlich war die Welt nicht nur für Melina, sondern auch für uns neu ;). Das hat mir etwas gefehlt und es hätte das ganze Buch herrlich abgerundet. Das Cover hat mir auch sehr gefallen und passt gut! Ich für meinen Teil bin jedoch sehr angetan von diesem Lesevergnügen und freue mich auf die Fortsetzungen!

  • artikelbild-0