Meine Filiale

Das ist mein Baum

Olivier Tallec

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Das Eichhörnchen liebt Bäume. Und vor allen Dingen liebt es SEINEN Baum. Es liebt es, die Zapfen SEINES Baumes in dessen Schatten zu essen. Und es hält überhaupt nichts von der Idee, SEINEN Baum, dessen Schatten und dessen Zapfen mit anderen zu teilen. Aber wie schützt man seinen Baum am besten vor den anderen? Mit einem Tor? Oder einem Zaun? Oder einer Mauer? Und wie müsste diese Mauer beschaffen sein? Und wenn man dann diese riesige, schützende Mauer hätte – was ist dann eigentlich hinter dieser Mauer?
Olivier Tallec erzählt eine zugleich tiefsinnige und umwerfend komische Geschichte für jedes Alter.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 36
Altersempfehlung 3 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8369-6069-4
Verlag Gerstenberg
Maße (L/B/H) 28.7/20.2/1.5 cm
Gewicht 368 g
Originaltitel C'est mon arbre!
Abbildungen durchgehend farbig illustriert
Auflage 1
Übersetzer Ina Kronenberger
Verkaufsrang 6974

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Einfach nur LUSTIG!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.09.2020

Ich liebe diesen Baum, das hier ist mein Baum! Ein Eichhörnchen, das seinen Baum um jeden Preis schützen möchte.

gelacht....
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2020

Dieser Franzose hat es einfach drauf - sein Eichhörnchen-Protagonist ist der burner :-) Schon das Titelbild macht klar: hier sind die Besitzansprüche - zumindestens für Tallec`s spitznasiges Eichhorn- klar verteilt: dieser Baum und seine Zapfen gehören nur ihm und niemandem sonst! Aber wie kann man den Rest der Waldbewohner ab... Dieser Franzose hat es einfach drauf - sein Eichhörnchen-Protagonist ist der burner :-) Schon das Titelbild macht klar: hier sind die Besitzansprüche - zumindestens für Tallec`s spitznasiges Eichhorn- klar verteilt: dieser Baum und seine Zapfen gehören nur ihm und niemandem sonst! Aber wie kann man den Rest der Waldbewohner abschrecken ? Ob Tor, Zaun, riesige Mauer und finstere Miene da ausreichen ? Mal abgesehen davon, dass sich hinter einer riesigen Mauer natürlich auch Schätze in Form von größeren Zapfen/Bäumen verbergen könnten.... Mit kursiv gedruckten Pronomen im Text und wunderbar-witzigen Bildern in Herbstwaldfarben lernen unsere Kids einen kleinen "Ich-ich"-ling kennen, dessen Verhalten ihnen vielleicht sogar bekannt vorkommt... Gespräche könnten folgen :-) Schauen Sie doch mal rein!

Tiefsinniges Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 28.07.2020

Das kleine Eichhörnchen wird das Herz Ihres Kindes schnell erobern. Wie es auf trotzige Art mit seinen großen Kulleraugen und den langen Pfoten 'seinen' Baum und 'seine' Zapfen vor Eindringlingen schützen will, ist schon beeindruckend. Besonders hervorzuheben sind die plakativen Zeichnungen. Einfach herrlich, wie das Eichhörnche... Das kleine Eichhörnchen wird das Herz Ihres Kindes schnell erobern. Wie es auf trotzige Art mit seinen großen Kulleraugen und den langen Pfoten 'seinen' Baum und 'seine' Zapfen vor Eindringlingen schützen will, ist schon beeindruckend. Besonders hervorzuheben sind die plakativen Zeichnungen. Einfach herrlich, wie das Eichhörnchen mit dem Rasenmäher seinen Baum umrundet oder stolz die Tannenzapfen in Sicherheit bringt. Da kann fast schon auf Text verzichtet werden, so perfekt wird Mimik und Körpersprache illustriert. 'Alles alles meins' ist seine Devise, doch am Ende reift sein soziales Verhalten und es erkennt, dass gemeinsam viele Dinge einfacher schöner sind.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2