Eben war der Sarg noch da!

Geschichten vom Sinn und Unsinn des Sterbens

Julius Müller

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 22.00
Fr. 22.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Unvorhergesehene Zwischenfälle verfolgen uns Menschen auch noch über den Tod hinaus, wie diese Geschichten des "Bestatters mit Leib und Seele" Julius Müller belegen, in denen der Grundsatz "Die richtige Leich im richtigen Sarg zur richtigen Zeit am richtigen Ort" regelrecht auf den Kopf gestellt wird.

Amtsrat Prof. Julius Müller, geb. 1939 in Wiener Neustadt, von 1971 bis zu seiner Pensionierung 1999 bei der Bestattung Wien beschäftigt. Seit 1981 zahlreiche Lesungen ("Literarischer Leichenschmaus") unter der musikalischen Begleitung der Gruppe "Schrägseit'n" rund um das Thema "Die schöne Leich". Der "Bestatter mit Leib und Seele" erhielt mehrere berufliche Auszeichnungen. Bisherige Publikationen: "Man stirbt nur einmal" (Seifert 2005) sowie (Seifert 2007) die gleichnamige CD mit Adi Hirschal und Musik der Gruppe "Schrägseit'n". Zuletzt erschien 2008 von ihm "Es ist fast ein Vergnügen zu sterben".

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.03.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783904123259
Verlag Seifert Verlag
Dateigröße 2969 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0