Meine Filiale

Off Limits - Wenn ich von dir träume

Penelope Ward

(24)
eBook
eBook
Fr. 4.90
Fr. 4.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

Fr. 4.90

Accordion öffnen
  • Off Limits - Wenn ich von dir träume

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 4.90

    ePUB (LYX)

Hörbuch-Download

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Reich, arrogant und verboten!

Heather tut alles, um sich und ihre kranke Mutter über Wasser zu halten. Sie geht kellnern und vermietet zusätzlich das Bootshaus ihrer Familie an Sommergäste, um ihr Einkommen aufzubessern. Als im Sommer Noah Cavallari einzieht, ändert sich ihr Leben schlagartig, Noah ist sexy, arrogant und absolut verboten - und doch kann Heather sich nicht von ihm fernhalten ...

"OFF LIMITS ist so emotional wie humorvoll, so romantisch wie sexy!" TOTALLYBOOKED

Eine prickelnde und gleichzeitig gefühlvolle Liebesgeschichte von Bestseller-Autorin Penelope Ward

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 381 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.09.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783736313958
Verlag LYX
Originaltitel When August ends
Dateigröße 3771 KB
Übersetzer Richard Betzenbichler
Verkaufsrang 223

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
13
8
3
0
0

Ein tolles Buch.
von Mrs.Bookwonderland aus Bobenheim-Roxheim am 17.09.2020

Cover: Das Cover ist einfach nur wunder wunder wunder schön. Ich habe mich ab der ersten Sekunde eindeutig verliebt. Und nicht nur das Cover ist schön, denn der Inhalt ist genauso toll! Für mich persönlich ist das Cover ein echter Hingucker. Schreibstil: Ich muss ja sagen, dass sie Penelope eindeutig zu meinen absoluten ... Cover: Das Cover ist einfach nur wunder wunder wunder schön. Ich habe mich ab der ersten Sekunde eindeutig verliebt. Und nicht nur das Cover ist schön, denn der Inhalt ist genauso toll! Für mich persönlich ist das Cover ein echter Hingucker. Schreibstil: Ich muss ja sagen, dass sie Penelope eindeutig zu meinen absoluten Lieblingsautoren entwickelt hat. Bisher habe ich jedes einzelne Buch von ihre gelesen und jedes mal aufs neue hat sie es geschafft mich mit ihrer ganzen Art umzuhauen! Auch hier wurde ich nicht enttäuscht. Ihre Art ist einfach nur unverbesserlich. Ich habe mich ab der ersten Seite einfach nur wohlgefühlt. Die Autorin ist jemand von der ich einfach alles lesen würde. Weil ich weiß, dass sie unfassbar schön schreibt! Story: Oh mein Gott wie toll ist die Story bitteschön?!?!?! Ich habe mich ab der ersten Seite total wohl gefühlt. Die Charaktere sind einfach nur sympathisch und man muss sie lieben! Das ganze setting ist einfach nur der Wahnsinn und man muss es einfach lieben ohne wenn und aber! Für mich ist dieses Buch ein eindeutiger Favorit. Auch hier wird es wieder humorvoll, süß, romantisch und einfach nur wow!

Guter Anfang, aber weniger gutes Ende
von Endlose Seiten am 17.09.2020

Mittlerweile muss ich in jeden Roman von Penelope Ward hineinschnuppern, da ihre Geschichten stets gefühl- und humorvoll sind. Deshalb konnte ich mir »Off Limits - Wenn ich von dir träume« einfach nicht entgehen lassen. Außerdem hatte mich die Leseprobe neugierig gemacht und ich wollte wissen, wie Heather und Noah zueinander fin... Mittlerweile muss ich in jeden Roman von Penelope Ward hineinschnuppern, da ihre Geschichten stets gefühl- und humorvoll sind. Deshalb konnte ich mir »Off Limits - Wenn ich von dir träume« einfach nicht entgehen lassen. Außerdem hatte mich die Leseprobe neugierig gemacht und ich wollte wissen, wie Heather und Noah zueinander finden werden. „Glück sollte ohnehin nicht an einen bestimmten Ort gebunden sein. Es sollte etwas sein, das man überallhin mitnehmen kann.“ - Zitat (»Off Limits - Wenn ich von dir träume« von Penelope Ward) Heather lebt zusammen mit ihrer Mutter am Lake Winnipesaukee, dem größten See von New Hampshire (USA). Den See gibt es wirklich, denn ich habe danach gegoogelt. Hier bekommt die Autorin von mir schon den ersten Pluspunkt, da ich es toll finde, wenn in Romanen nicht alles fiktiv ist. Wenn ihr den See nicht kennt, könnt ihr ihn ebenfalls googeln, denn er ist wirklich wunderschön. Nun schweife ich aber ab. Es geht weiter mit unserer Protagonistin Heather. Diese versucht nämlich mehrere Dinge unter einen Hut zu bringen – ihre Mutter, den Haushalt, das Bootshaus und den Job. Daran sieht man bereits, dass Heather selbstlos und ein herzensguter Mensch ist. Sie stellt ihre Wünsche und Träume ganz hinten an, obwohl sie weiß, dass sie unter der ganzen Last, die auf ihren Schultern ruht, zu zerbrechen droht. Als Noah für eine Weile das Bootshaus mietet, ist er für Heather eine willkommene Abwechslung. Dass Noah Heather in seinen Bann zieht, liegt aber auch daran, dass er von Anfang an klarmacht, er sei an der jungen Frau nicht interessiert. Doch so ganz überzeugend macht Noah das nicht, denn man merkt sofort, dass zwischen den beiden Protas eine gewisse Anziehungskraft herrscht. Kein Wunder, denn Noah ist super kreativ, nett und hilfsbereit. Erzählt wird aus Heathers und Noahs Perspektive. Besonders interessant fand ich jedoch Kapitel, die aus Noahs Sicht geschildert wurden, da man ihn hier anders wahrnimmt, als wenn er von Heather beschrieben wird. Gut gelungen fand ich außerdem die Spannung zwischen Noah und Heather, die im ersten Drittel des Buches herrscht. Leider lässt diese Spannung mit dem Voranschreiten der Geschichte nach. Zum einen liegt es daran, dass die beiden Hauptfiguren sich immer näherkommen. Zum anderen nimmt die Geschichte so viel Tempo an, dass die gesamte ruhige Atmosphäre, die bis dahin sorgfältig aufgebaut wurde, zerstört wird. Ich hatte das Gefühl, die Autorin versuchte das Ende mit so vielen Ereignissen vollzustopfen, wie es nur geht. Das fand ich schade, da die Geschichte das überhaupt nicht nötig hat. Fazit »Off Limits - Wenn ich von dir träume« von Penelope Ward fängt sehr vielversprechend an. Leider macht das letzte Drittel alles zunichte.

Eine leichte Geschichte für zwischendurch!
von bluetenzeilen am 17.09.2020

Inhalt: Reich, arrogant und verboten! Heather tut alles, um sich und ihre kranke Mutter über Wasser zu halten. Sie geht kellnern und vermietet zusätzlich das Bootshaus ihrer Familie an Sommergäste, um ihr Einkommen aufzubessern. Als im Sommer Noah Cavallari einzieht, ändert sich ihr Leben schlagartig, Noah ist sexy, arrog... Inhalt: Reich, arrogant und verboten! Heather tut alles, um sich und ihre kranke Mutter über Wasser zu halten. Sie geht kellnern und vermietet zusätzlich das Bootshaus ihrer Familie an Sommergäste, um ihr Einkommen aufzubessern. Als im Sommer Noah Cavallari einzieht, ändert sich ihr Leben schlagartig, Noah ist sexy, arrogant und absolut verboten - und doch kann Heather sich nicht von ihm fernhalten ... Meinung: Cover Das Cover ist schlicht gestaltet worden und spricht mich doch irgendwie an. Auch wenn ich Personen nicht so gerne auf dem Cover sehe, finde ich es hier irgendwie recht passend. Nur leider werden die Charaktere ein wenig anders beschrieben. Die Schrift und auch die kleinen Details haben es mir am Buch jedoch angetan. Schreibstil Da ich bereits einige Bücher von Penelope Ward gelesen habe, kannte ich ihren eigensinnigen Schreibstil bereits. Und ich muss sagen, auch in diesem Buch fand ich schnell durch die Handlung, was mir immer wichtig ist. Ich wollte gar nicht mehr aufhören die Geschichte von Heather und Noah zu lesen. Denn beide waren so unterschiedlich und passten doch perfekt zusammen. Handlung Zunächst sollte ich erwähnen, dass mich der Klappentext einfach direkt angesprochen hat. Denn es schien, wie eine Geschichte, die ich super gerne selbst lese und liebe. Schnell fand ich auch in die Handlung der Geschichte hinein. Heathers Gedankenwelt wird mir offenbart und ich konnte sie so oft wirklich gut verstehen. Natürlich ist es auch das klassische Bild eines Romanes, dass sie nicht so viel Geld hat und alles dafür gibt zu überleben und er, der reiche Mann ist, der alles haben kann, was er will. Aber irgendwie habe ich es doch total gemocht, ihre Geschichte zu lesen. Das Verbotene an der Sache, macht die Handlung besonders spannend, aber auch humorvolle Dialoge findet man im Buch wieder. Der Altersunterschied der beiden ist schon recht hoch und doch hat es mich ehrlich gesagt eher weniger gestört. Die Dynamik hat zwischen Heather und Noah einfach gestimmt, sodass ich gar nicht gemerkt habe, dass die beiden ein paar Jahre mehr trennen, als andere Paare. Das Ende war zu erwarten und doch mochte ich es sehr gerne. Charaktere Heather Sie würde alles für ihre kranke Mutter machen, was ich schön und sehr aufopferungsvoll finde. Zudem ist sie ein sehr loyaler Charakter, den ich sicherlich nicht mehr so schnell vergessen werde. Natürlich verkörpert sie auch irgendwie das Klischee, dass sie nicht so viel Geld hat und von jemanden "gerettet" werden müsste. Doch so war es überhaupt nicht. Viel eher zeigt sie Noah, dass sie nicht auf sein Geld angewiesen ist und auch gut alleine zurecht kommt. Noah Er ist der arrogante, eingebildete Kerl, der einfach alles haben kann, was er will. Geld spielt für ihn keine Rolle und doch ist er irgendwie zwischenzeitlich ein Charakter, den ich ins Herz geschlossen habe. Zusammenfassung Für mich eine leichte, lockere Geschichte für zwischendurch, die man auf jeden Fall lesen sollte. Ein klassischer Roman, mit gegensätzlichen Charakteren, die einen doch voll und ganz überzeugen können. Ich freue mich schon sehr darauf, mehr von Penelope Ward zu lesen.

  • Artikelbild-0