Meine Filiale

Turbulenzen

Roman

David Szalay

(21)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 28.90

Accordion öffnen
  • Turbulenzen

    Hanser, Carl

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    Hanser, Carl

eBook (ePUB)

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Turbulenzen

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 23.90

    ePUB (Hanser)

Beschreibung

Ein Roman wie ein Dominospiel: Jedes Leben berührt ein anderes.

Zwölf Menschen begegnen sich, während ihr Leben in Turbulenzen gerät. Auf dem unruhigen Flug nach Madrid kommt eine Frau, die ihren krebskranken Sohn in London besucht hat, mit ihrem Sitznachbarn ins Gespräch. Der Geschäftsmann aus dem Senegal weiss noch nicht, dass ihn in Dakar die Nachricht eines tragischen Unfalls erwartet, bei dem ein Frachtpilot Zeuge wurde. In diesem höchst spannenden Roman berührt jedes Leben das nächste, ob es der indische Golfer ist, der seinen senilen Vater bestiehlt, oder die Tochter einer ausgewanderten Deutschen, die einen syrischen Flüchtling heiraten will. Mit magischer Schwerelosigkeit nimmt uns der international gefeierte Autor David Szalay mit auf eine Reise rund um die Welt.

"Ein auf intelligente Weise zeitgemässer Roman" Christoph Schröder, Tagesspiegel, 22.11.20

"Jules Vernes wäre glücklich mit diesem Nachfolger. Genau das richtige Buch für momentan verhinderte Weltenbummler." Ursula März, Die Zeit, 19.11.20

"Schmerzvolle Schlüsselerlebnisse sind David Szalays Spezialität, er erzählt sie mit grosser Virtuosität. ... Man liest dieses Buch mit gutem Herzklopfen. Weil es den Sinn schärft für die Chancen, die unserer Verletzlichkeit innewohnen." Ariane Heimbach, Brigitte, 07.10.20

"Szalay arbeitet gekonnt mit kleinen Szenen, mit Andeutungen und Anspielungen. Er verdichtet die immer wieder überraschenden Lebensgeschichten und sät in knappen Nebensätzen so viel Unsicherheit, Zärtlichkeit oder Verrat, das jeder Samen im Kopf wächst und wuchert, sich verästelt zu einer grossen verschlingenden Pflanze, in der die turbulenten Verzweiflungen und seltenen Glücksgefühle wohnen." Gabriele von Arnim, Deutschlandfunk Kultur, 02.10.20

David Szalay, 1974 in Montreal, Kanada, geboren, wuchs in London auf. Er studierte an der Universität Oxford. Mit Was ein Mann ist, seinem vierten Roman, der 2018 bei Hanser erschienen ist, kam er 2016 auf die Shortlist des Man-Booker-Preises. 2020 erschien sein neuer Roman Turbulenzen im Hanser Verlag.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 136
Erscheinungsdatum 17.08.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-26765-7
Verlag Hanser, Carl
Maße (L/B/H) 20.8/13.1/2.2 cm
Gewicht 229 g
Originaltitel Turbulence
Übersetzer Ahrens Henning
Verkaufsrang 33510

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
8
10
1
2
0

Ein Schicksal berührt das nächste
von einer Kundin/einem Kunden am 26.11.2020

Einmal um die ganze Welt, zwölf Personen, die mit ihren Schicksalen und Geschichten eine Kette bilden. David Szalay versteht es, verschiedenste Schicksale zu verbinden, um am Ende ein Ganzes entstehen zu lassen. Die kurzen aber tiefgründigen Stories haben meine Lesezeit verfliegen lassen... Ein MUSS für Menschen, die Kurzgesc... Einmal um die ganze Welt, zwölf Personen, die mit ihren Schicksalen und Geschichten eine Kette bilden. David Szalay versteht es, verschiedenste Schicksale zu verbinden, um am Ende ein Ganzes entstehen zu lassen. Die kurzen aber tiefgründigen Stories haben meine Lesezeit verfliegen lassen... Ein MUSS für Menschen, die Kurzgeschichten mögen.

von einer Kundin/einem Kunden am 09.11.2020
Bewertet: anderes Format

Eine großartige Sprache und eine wunderbare Geschichte, bei der jedes Schicksal in das Schicksal des nächsten eingreift und damit die Geschichte wie ein Staffelstab weitergegeben wird. Absolut lesenswert

Gibt es den Zufall? Oder hängt am Ende doch alles zusammen?
von einer Kundin/einem Kunden am 03.11.2020

Auch wenn die allermeisten Ereignisse scheinbar zufällig und unabhängig voneinander geschehen, so hängt doch irgendwie alles zusammen. Oder wie ist es sonst möglich, dass manche Geschehnisse an einem Ort, Auswirkungen auf Menschen am anderen Ende der Welt haben? Von genau von diesen zusammenhängenden Zufällen erzählt David Szala... Auch wenn die allermeisten Ereignisse scheinbar zufällig und unabhängig voneinander geschehen, so hängt doch irgendwie alles zusammen. Oder wie ist es sonst möglich, dass manche Geschehnisse an einem Ort, Auswirkungen auf Menschen am anderen Ende der Welt haben? Von genau von diesen zusammenhängenden Zufällen erzählt David Szalays Episodenroman. ‘Turbulenzen‘ beinhaltet zwölf Kurzgeschichten über Menschen, deren Leben allesamt ins Trudeln geraten. In Turbulenzen. Obwohl diese über die gesamte Welt verteilt sind und sich die allermeisten nicht persönlich kennen, so haben doch alle Protagonisten etwas miteinander zu tun. Denn wo die eine Geschichte endet, beginnt die nächste. David Szalay nimmt uns in ‘Turbulenzen‘ mit auf eine Weltreise. Beginnend in Großbritannien, führt sie über Brasilien, Kanada, Vietnam, Ungarn (…) und endet wieder in London. Aufgrund dieses Konzepts, ist Szalay ein kurzweiliger Episodenroman gelungen, der die Ereignisse und Geschichten pointiert auf den Punkt bringt. Kurz und knapp. Denn genau das ist ‘Turbulenzen‘: ein ziemlich kurzes Lesevergnügen, welches nach einer knappen Stunde sein Ende findet und gerne umfangreicher hätte sein können. Nichtsdestotrotz ist dieser Roman erstaunlich tiefgründig und ein guter Einstieg, in das Werk des Autors.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7