Meine Filiale

Love & Bullets

Thriller

suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe Band 5056

Nick Kolakowski

(43)
eBook
eBook
Fr. 13.00
Fr. 13.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Love & Bullets

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Suhrkamp

eBook (ePUB)

Fr. 13.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Bill ist ein smarter Dandy, der vom Stehlen und Betrügen einfach nicht lassen kann. Sein Luxusleben, die schicken Autos, High-End-Uhren und Designerklamotten kosten schliesslich auch einen Haufen Kohle. Nur mit Gewalt hat er es nicht so. Fiona hingegen hat mit Gewalt nicht wirklich ein Problem und geht dabei effektiv und ziemlich robust vor. Fiona und Bill sind das ideale Liebespaar.

Als sich Nick von einem New Yorker Gangster-Syndikat ein paar Millionen »borgt«, was er wohl lieber hätte bleiben lassen sollen, müssen die beiden fliehen wie weiland Bonnie & Clyde. Die rasante Jagd führt durch die amerikanischen Provinzen, wo irre Sheriffs lauern, in die Karibik, wo man sich nicht auch nur eine Sekunde lang sicher fühlen darf, und zurück nach New York City, wo schon die richtig harten Jungs vom Mob auf die beiden warten, die sich einmal mehr fragen müssen, wie sie aus dieser Nummer wieder rauskommen ...

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Thomas Wörtche
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.10.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783518765159
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Originaltitel The Love & Bullets Hookup ("A Brutal Bunch of Heartbroken Saps", "Slaughterhouse Blues", "Main Bad Guy")
Dateigröße 2182 KB
Verkaufsrang 693

Weitere Bände von suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
11
11
15
5
1

Nichts für schwache Nerven
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Snob und die Frau fürs Grobe, das sind Bill und Fiona, das ideale Gangster-Paar. Nachdem Bill seinen ehemaligen Chef um etliches an Geld erleichtert, sind die beiden auf der Flucht, auf was für einer Flucht… Eigentlich wollten sie sich zur Ruhe setzen und ihr Leben genießen, doch es kommt ganz anders, nicht nur in den Staat... Der Snob und die Frau fürs Grobe, das sind Bill und Fiona, das ideale Gangster-Paar. Nachdem Bill seinen ehemaligen Chef um etliches an Geld erleichtert, sind die beiden auf der Flucht, auf was für einer Flucht… Eigentlich wollten sie sich zur Ruhe setzen und ihr Leben genießen, doch es kommt ganz anders, nicht nur in den Staaten, auch in der Karibik finden sie keine Ruhe. Überall brutalste Auseinandersetzungen und irgendwie schaffen es die beiden, mit ihrem Leben davonzukommen. Ob es ihnen am Ende tatsächlich gelingt, ihre Gegner auszuschalten? Kolakowski verschönt in diesem Thriller nichts, Menschen werden kaltblütig ermordet und Gewalt und Terror werden bildlich beschrieben – somit nichts für schwache Nerven. Hat man sich einmal auf die Reise von Bill und Fiona eingelassen begleitet man jeden ihrer Schritte süchtig. Dabei trifft man auf schräge Gestalten, die der Autor detailliert beschreibt. Der Ton unter den Gangstern ist rau, was dieses Buch ausmacht. Das Buch bleibt bis zur letzten Seite spannend und zeigt wieder einmal, dass man genau überlegen sollte, wem man in seinem Umfeld wirklich vertrauen kann. Insgesamt ist das Buch sehr zu empfehlen.

AUF DER FLUCHT
von einer Kundin/einem Kunden aus Steinfurt am 28.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sofort ist man als Leser gefangen und tatsächlich nimmt der Roman sofort anständig Fahrt auf. Bill flieht in ein abgelegenes Nest irgendwo in den USA. Und in einer Bar betäubt man ihn und will sich seiner Habseligkeiten annehmen. Hier sind wirklich alle vollkommen verrückt und schon beginnt eine wilde Schießerei. Ein K... Sofort ist man als Leser gefangen und tatsächlich nimmt der Roman sofort anständig Fahrt auf. Bill flieht in ein abgelegenes Nest irgendwo in den USA. Und in einer Bar betäubt man ihn und will sich seiner Habseligkeiten annehmen. Hier sind wirklich alle vollkommen verrückt und schon beginnt eine wilde Schießerei. Ein Killer sitzt Bill und dann auch Fiona direkt im Nacken.

Ein Buch wie ein Actionfilm
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberursel am 28.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch, in dem drei Bände des amerikanischen Originals zusammengefasst sind, liest sich wie ein Actionfilm. Ständig werden Patronensalven abgefeuert, Menschen verlieren im wahrsten Sinn des Wortes ihre Köpfe und kaum ist die eine Gefahr gebannt, ergibt sich schon die nächste. So kommt das Buch außerordentlich rasant daher, ... Dieses Buch, in dem drei Bände des amerikanischen Originals zusammengefasst sind, liest sich wie ein Actionfilm. Ständig werden Patronensalven abgefeuert, Menschen verlieren im wahrsten Sinn des Wortes ihre Köpfe und kaum ist die eine Gefahr gebannt, ergibt sich schon die nächste. So kommt das Buch außerordentlich rasant daher, so rasant, dass es mir beim Lesen bisweilen schwer fiel, den einzelnen Erzählfäden zu folgen. Dabei ist das Buch nicht ohne Humor geschrieben. Das Festival der Gewaltausbrüche geht also immer auch mit einigem Augenzwinkern einher. Die einzelnen Charaktere bleiben demgegenüber aber eher blass. Sie sind nicht viel mehr als Figuren, die der Verfasser für sein Actionspektakel braucht. So hat bei dem im Titel genannten Wortpaar (»Love and Bulletts«) der zweite Teil im Buch ein deutliches Übergewicht.

  • Artikelbild-0