Bee mine - Liebe summt

Portobello Girls

Portobello Girls Band 6

Martina Gercke

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 3.90
Fr. 3.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 3.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Für Polizistin Abby sind drei Dinge besonders wichtig: ihre Freundinnen, das Königshaus und ihr Job. Letzterer wird auf einen Schlag deutlich unangenehmer, als ihr ein neuer Partner vor die Nase gesetzt wird. Kyle Fawner ist ein Macho, wie er im Buche steht - und das lässt sich Abby auf keinen Fall bieten! Doch auch privat sieht es alles andere als rosig aus. Emilys Beziehungskrise nimmt alle Portobello Girls mit und erschüttert Abbys Glauben an die Liebe, die Zukunft ihrer geliebten WG ist plötzlich ungewiss und die Affäre mit Teilzeitlover Jason ist eher lauwarm als heiss. Dann ist da auch noch dieser fremde Hüne, der immer wieder auftaucht, um Abby zu retten ... Als hätte ausgerechnet sie - die toughe Polizistin - Rettung nötig!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 234 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.04.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783739491554
Verlag Via tolino media
Dateigröße 388 KB
Verkaufsrang 13387

Weitere Bände von Portobello Girls

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
10
0
0
0
0

weitere schöne Geschichte der Portobello Girls
von einer Kundin/einem Kunden aus Dorsten am 12.04.2020

Ein wunderbarer weiterer Teil um die coolen Portobello Girls. Wie immer klasse Schreibstil und auch wenn der letzte Roman dieser Reihe schon länger eher ist, war man doch schnell wieder drin im Geschehen. Bücher von Martina Gercke einfach super

Unterhaltsamer Roman mit einer taffen Polizistin als Protagonistin
von Sabine K. am 11.10.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Neben ihren Freundinnen und dem Königshaus ist Abby eins noch total wichtig. Und das ist ihr Job. Sie ist Polizistin und steht da jeden Tag ihre Frau. Mit ihren Kollegen kommt sie sehr gut klar. Doch dann wird ihr Kyle Fawner vor die Nase gesetzt, der alles anders als begeistert ist ausgerechnet eine Frau als Partnerin zu bekomm... Neben ihren Freundinnen und dem Königshaus ist Abby eins noch total wichtig. Und das ist ihr Job. Sie ist Polizistin und steht da jeden Tag ihre Frau. Mit ihren Kollegen kommt sie sehr gut klar. Doch dann wird ihr Kyle Fawner vor die Nase gesetzt, der alles anders als begeistert ist ausgerechnet eine Frau als Partnerin zu bekommen. Auf Arbeit bekommt sie jetzt immer wieder Macho- Sprüche zu hören. Doch das lässt Abby sich doch nicht bieten... Abby ist wirklich taff und weiß sich gegenüber ihrem neuen Kollegen oder generell gegen blöde Sprüche zu wehren. Der Schlagabtausch mit Kyle war auch immer sehr unterhaltsam und Abby ist einfach eine Figur, die man mögen muss. In der Geschichte taucht dann auch noch ein mysteriöser fremder Mann auf, der immer in Abbys Leben tritt, wenn sie gerade Hilfe braucht. Also fürs Herz ist hier definitiv auch was dabei. :) Was ich besonders toll in der Geschichte fand ich das Sozialprojekt, was Abby in ihrer Freizeit mit Jugendlichen aufgebaut hat. Sie betreuen Bienenkästen. Was dann auch den Titel und das wunderschöne Cover erklären lässt. Hier handelt es sich zwar um den 6. Band der "Portobello Girls"-Reihe, den man aber auch unabhängig von den anderen lesen kann. Auch wenn Abby hier im Fokus der Geschichte steht, werden die Geschichten der anderen Mädels ebenfalls angeschnitten. Und wenn man erst mal Gefallen an den ganzen Mädelsgespärchen und Treffen in ihrer WG gefunden hat, möchte man auch die anderen Bände der Reihe noch lesen. Mir ging es nach diesem Band auf jeden Fall so.

Portobello Girls
von Michaela Weber aus Weimar am 27.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In diesem Buch geht es wieder um die Portobello Girls-es ist das sechste Buch der Autorin Martina Gercke von der Reihe.In diesem Buch geht es um Abby-eines der Portobello Girls-sie arbeitet als Polizistin ihrer Mayestät der Königin von England.Sie ist eine ganz liebe und sympatische Person-ich habe sie gleich in mein Herz geschl... In diesem Buch geht es wieder um die Portobello Girls-es ist das sechste Buch der Autorin Martina Gercke von der Reihe.In diesem Buch geht es um Abby-eines der Portobello Girls-sie arbeitet als Polizistin ihrer Mayestät der Königin von England.Sie ist eine ganz liebe und sympatische Person-ich habe sie gleich in mein Herz geschlossen.Sie hat für jeden ein offenes Ohr und generell für Jugendliche die mal auf die schiefe Bahn gekommen sind.Sie unterstützt sie und nimmt sich Zeit für sie.So hat sie ein Projeckt ins Leben gerufen um die Jugendlichen von der Straße zu holen-mit ihnen kümmert sie sich um Bienen.Sie hat für jeden ein offenes Ohr und hilft wo sie kann.So auch als es in einem Haus brennt,ohne viel zu denken stürmt sie ins Haus,sie rettet ein Kind.Die Mutter kann sie selber nicht mehr raus holen-aber sie schafft es der Feuerwehr genau zu schildern wo sie suchen sollen.Und damit gelingt es die Mutter auch zu retten.Abby kommt ins Krankenhaus,sie hat eine schwere Rauchvergiftung und kämpft um ihr Leben.Auch ihr Lebensretter Owen besucht sie ,neben den Portobello Girls.Eine sehr schöne Geschichte um Freundschaft,Zusammenhalt und Liebe.Humorvoll und spannend erzählt,viel zu schnell war das Buch gelesen.Für mich war es das erste mal mit den Portobello Girls,aber bestimmt nicht das letzte mal-5 Sterne


  • Artikelbild-0