Meine Filiale

Der Keller

Thriller

Sabine Thiesler

(37)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Der Keller

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Heyne

gebundene Ausgabe

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Der Keller

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Hannah und Heiko sind glücklich verheiratet und freuen sich auf ihr erstes Kind. Da erreicht Hannah der Hilferuf ihres Vaters: Ihre Mutter sei depressiv und selbstmordgefährdet. Trotz ihrer Schwangerschaft fliegt Hannah in die Toskana, wo ihre Eltern ein Ferienhaus besitzen. Im Flugzeug lernt sie einen charmanten Herrn kennen, der sie zum Abendessen in seinen Palazzo einlädt. Seitdem gibt es von Hannah kein Lebenszeichen mehr. Ihre Familie ist vollkommen verzweifelt, und auch die Polizei ist ratlos. Denn Hannah ist nicht die letzte junge Frau, die in der Toskana spurlos verschwindet.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 12.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-44114-9
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18.8/12.2/4 cm
Gewicht 386 g
Verkaufsrang 1649

Kundenbewertungen

Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
17
9
7
3
1

Traue keinen Fremden Lächeln...
von einer Kundin/einem Kunden am 10.10.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Was kann schon passieren, wenn ein netter Fremder einen nachts mitnimmt? Hannahs Verschwinden bringt viele Fragen mitsich: Wer hat sie mitgenommen und wo ist sie? Und wer ist eigentlich die lenkende Person? Das Buch fing sehr vielversprechend an und wechselte die Perspektiven: Erst die des Täters, dann die des Opfers, Familiena... Was kann schon passieren, wenn ein netter Fremder einen nachts mitnimmt? Hannahs Verschwinden bringt viele Fragen mitsich: Wer hat sie mitgenommen und wo ist sie? Und wer ist eigentlich die lenkende Person? Das Buch fing sehr vielversprechend an und wechselte die Perspektiven: Erst die des Täters, dann die des Opfers, Familienangehörige und die Polizisten. Spannung flachte in der Mitte etwas ab, da man die Hintergrundgeschichte erfuhr. Das Finale kam dann im dritten Teil.

Abstruse Gedankengänge!
von Sonja am 27.07.2020

Eigentlich lese ich sehr gern Bücher von Sabine Thiesler - dieses Buch jedoch hat mich von vorne bis hinten regelrecht aufgeregt und ich frage mich, wie solche Gedankengänge möglich sind und warum man bestimmte Situationen so grausam ausschmücken muss. Sehr schade, aber dieses Buch möchte ich noch nicht mal in meinem Bücherrega... Eigentlich lese ich sehr gern Bücher von Sabine Thiesler - dieses Buch jedoch hat mich von vorne bis hinten regelrecht aufgeregt und ich frage mich, wie solche Gedankengänge möglich sind und warum man bestimmte Situationen so grausam ausschmücken muss. Sehr schade, aber dieses Buch möchte ich noch nicht mal in meinem Bücherregal stehen haben!

von einer Kundin/einem Kunden am 06.06.2020
Bewertet: anderes Format

Spannung pur in einer traumhaften Umgebung, ein liebenswerter und etwas trotteliger Dorfpolizist, skurrile Protagonisten und ein atemloses Finale! 


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1