Meine Filiale

Das Flüstern der Bäume

Roman

Michael Christie

(25)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 33.90

Accordion öffnen
  • Das Flüstern der Bäume

    Penguin

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    Penguin

eBook (ePUB)

Fr. 18.32

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 35.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Eine Familie, vier Generationen, schicksalhaft verbunden mit den Wäldern Kanadas

Jacinda Greenwood weiss nichts über ihre väterliche Familie, deren Namen sie trägt. Sie arbeitet als Naturführerin auf Greenwood Island, doch die Namensgleichheit, so glaubt sie, ist reiner Zufall. Bis eines Tages ihr Ex-Verlobter vor ihr steht. Im Gepäck hat er das Tagebuch ihrer Grossmutter. Jahresring für Jahresring enthüllt sich für Jacinda endlich ihre Familiengeschichte. Seit Generationen verbindet alle Greenwoods eines: der Wald. Er bietet Auskommen, ist Zuflucht und Grund für Verbrechen und Wunder, Unfälle und Entscheidungen, Opfer und Fehler. Die Folgen all dessen bestimmen nicht nur Jacindas Schicksal, sondern auch die Zukunft unserer Wälder …

Michael Christies grandiose Familiensaga ist grosses Kino: farbenprächtig, mitreissend, bewegend!

Der Penguin Verlag dankt dem Canada Council for the Arts für die Förderung der Übersetzung. We acknowledge the support of the Canada Council for the Arts. Nous remercions le Conseil des arts du Canada de son soutien.

Das Buch wird klimaneutral produziert.

Michael Christie, in Thunder Bay, Ontario, geboren, studierte Psychologie und arbeitete in der Obdachlosenhilfe, bevor er 2011 sein Debüt, »The Beggar’s Garden«, veröffentlichte. »Das Flüstern der Bäume« ist sein zweiter Roman, der mehrfach nominiert wurde, u.a. für den bedeutendsten kanadischen Literaturpreis, den Scotiabank Giller Prize. Michael Christie lebt mit seiner Familie in einem selbst gezimmerten Holzhaus auf der Insel Galiano vor Vancouver..
Stephan Kleiner, geboren 1975, lebt als literarischer Übersetzer in München. Er übertrug u. a. Geoff Dyer, Michel Houellebecq, Gabriel Tallent und Hanya Yanagihara ins Deutsche.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 05.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-60079-4
Verlag Penguin
Maße (L/B/H) 22.1/14.9/4.3 cm
Gewicht 670 g
Originaltitel Greenwood
Abbildungen 20 schwarz-weiße Abbildungen
Übersetzer Stephan Kleiner
Verkaufsrang 75

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
18
5
2
0
0

großes Lesevergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 29.10.2020

Jacinda „Jake“ Greenwood ist Naturführerin auf Greenwood Island, einer abgelegenen, noch bewaldeten Insel vor der Pazifikküste von British Columbia. Die restliche Welt erstickt im Staub. Nur sehr reiche Menschen können sich noch eine kurze Auszeit auf dieser Insel leisten und frische Luft tanken. Die Angestellten auf der Insel s... Jacinda „Jake“ Greenwood ist Naturführerin auf Greenwood Island, einer abgelegenen, noch bewaldeten Insel vor der Pazifikküste von British Columbia. Die restliche Welt erstickt im Staub. Nur sehr reiche Menschen können sich noch eine kurze Auszeit auf dieser Insel leisten und frische Luft tanken. Die Angestellten auf der Insel sind an strenge Verhaltensauflagen gebunden. Übertretungen werden mit der sofortigen Verbannung von der Insel geahndet. Als ihr ehemaliger Verlobter auf der Insel auftaucht, hat er ein zerfleddertes Tagebuch dabei.

R. Schmid
von einer Kundin/einem Kunden aus Luzern am 28.10.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Geschichte ist schwierig zu lesen, weil der Verlauf etwas verworren erzählt wird. Nachlesen auf vorderen Seiten ist manchmal nötig.

sehr beeindruckend und vielfältig - ist ein Highlight
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2020

Das Cover hat eine enorme Strahlkraft. Die Weite und die Vielfalt gefallen mir super gut. Es lässt einen träumen und viel Raum für Neugier. Genauso wie das Cover konnte mich die Gestaltung im Buch selbst überzeugen. Die stimmigen Details lassen sich hier immer wieder finden. Zu Beginn des Buches war ich mir noch unsicher, ... Das Cover hat eine enorme Strahlkraft. Die Weite und die Vielfalt gefallen mir super gut. Es lässt einen träumen und viel Raum für Neugier. Genauso wie das Cover konnte mich die Gestaltung im Buch selbst überzeugen. Die stimmigen Details lassen sich hier immer wieder finden. Zu Beginn des Buches war ich mir noch unsicher, was ich vom Schreibstil halten soll. Das hat sich aber sehr schnell gelegt, denn die Ruhe und Gelassenheit mit der hier die komplette Geschichte erzählt wird, hat umso mehr Tiefe und Aussagekraft. Die vielfältigsten Themen kommen hier zutage und werden wunderbar umgesetzt. Auch die Charaktere werden umfänglich und ergreifend dargestellt. Das komplette Bild der unterschiedlichen Generationen zeigt, dass jeder so sein Quäntchen zu tragen hat und dass es sich lohnt, hinter die Kulissen zu gucken, um Beweggründe und Reaktionen verstehen zu können. Die Zusammenhänge werden authentisch und nachvollziehbar erläutert. Die Verbindung der scheinbar unterschiedlichen Generationsgeschichten wird emotional zu einem Ganzen. Der Autor schafft diese Zusammenführung mittels unterschiedlicher Zeitebenen, die sich zuerst rückwärts bewegen und dann wieder aufgefächert werden, indem "vorgespult" wird. Hier könnte man meinen, dass es ein großes Durcheinander gibt. Aber, dies ist keineswegs der Fall. Im Gegenteil, es wird ein umfängliches Bild geschaffen, bei dem sich der rote Faden stets nachvollziehbar hindurchzieht. Mein Fazit: sehr beeindruckend und vielfältig - ist ein Highlight


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4