Sherlock Holmes

Erzählungen und Romane

Anaconda Weltliteratur Dünndruckausgabe Band 11

Arthur Conan Doyle

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 7.90

Accordion öffnen
  • Eine Studie in Scharlachrot

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 7.90

    Books on Demand
  • Das Zeichen der Vier

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 8.40

    Books on Demand
  • Eine Studie in Scharlachrot

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 9.90

    Books on Demand
  • Eine Studie in Scharlachrot

    Insel Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    Insel Verlag
  • Das Zeichen der Vier

    Insel Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    Insel Verlag
  • Das Zeichen der Vier

    Epubli

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 12.90

    Epubli
  • Sherlock Holmes

    Spaß am Lesen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Spaß am Lesen
  • Sherlock Holmes

    Spaß am Lesen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Spaß am Lesen
  • Sherlock Holmes

    Spaß am Lesen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Spaß am Lesen
  • Eine Studie in Scharlachrot (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 13.90

    Henricus (Großdruck)
  • Sherlock Holmes

    Spaß am Lesen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Spaß am Lesen
  • Sherlock Holmes - Das Zeichen der Vier / Sherlock Holmes Neuübersetzung Bd.2

    Fischer Taschenbuch Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Fischer Taschenbuch Verlag
  • Sherlock Holmes

    Kinderbuchverlag Wolff

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Kinderbuchverlag Wolff
  • Das Zeichen der Vier

    Tredition

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 17.90

    Tredition
  • Das Zeichen der Vier

    Europäischer Literaturverlag

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 17.90

    Europäischer Literaturverlag
  • Sherlock Holmes

    Nexx verlag

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 22.90

    Nexx verlag
  • Das Zeichen der Vier

    Leseklassiker

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 26.90

    Leseklassiker
  • Das Zeichen der Vier

    BeBest PoD

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 28.90

    BeBest PoD
  • Sherlock Holmes Band 1

    Piredda Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    Piredda Verlag
  • Sherlock Holmes

    Nexx verlag

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 31.90

    Nexx verlag
  • Das Zeichen der Vier

    Piredda Verlag

    Erscheint demnächst

    Fr. 31.90

    Piredda Verlag

gebundene Ausgabe

ab Fr. 5.50

Accordion öffnen
  • Sherlock Holmes

    Anaconda Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 5.50

    Anaconda Verlag
  • Sherlock Holmes - Das Zeichen der Vier

    Fischer Taschenbuch Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    Fischer Taschenbuch Verlag
  • Eine Studie in Scharlachrot

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 22.90

    Books on Demand
  • Sherlock Holmes

    Anaconda Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Anaconda Verlag
  • Eine Studie in Scharlachrot (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 33.90

    Henricus (Großdruck)
  • Das Zeichen der Vier

    Tredition

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 36.90

    Tredition
  • Sherlock Holmes Bd. 2

    Coppenrath

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 37.90

    Coppenrath
  • Sherlock Holmes Bd. 1

    Coppenrath

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 37.90

    Coppenrath

eBook

ab Fr. 0.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Das Zeichen der Vier

    2 CD (2014)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    2 CD (2014)

Hörbuch-Download

ab Fr. 4.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Sherlock Holmes ist der Mann für knifflige Fälle. Gleich, ob es um kriminelle Bünde, verschwundene Personen oder unerklärliche Todesfälle geht – Sherlock löst jedes Problem. Assistiert von seinem Freund Dr. Watson, sorgt er mit seiner exzellenten Beobachtungsgabe seit über 100 Jahren bei Lesern in aller Welt für Staunen. Doyle hat mit dem messerscharf kombinierenden Privatdetektiv eine einzigartige Figur erschaffen, der jedes Rätsel nicht kompliziert und jeder Fall nicht spannend genug sein kann. – Die hier vorliegende Sammlung enthält drei Romane und 30 ausgewählte Meistererzählungen.

Ausstattung: mit den Illustrationen der englischen Erstausgaben; Iris-Leinen, Lesebändchen, Dünndruckpapier

Arthur Conan Doyle (1859–1930) war Arzt im südenglischen Southsea. 1887 erfand er die Figur des genial-exzentrischen Detektivs Sherlock Holmes, der allein mit Hilfe seines überragenden Intellekts, durch genaue Beobachtung und logisches Kombinieren seine Fälle löst. Ab 1891 erschienen die Abenteuer des Meisterdetektivs als Serie im »Stand Magazine«, eroberten schnell eine grosse Fangemeinde und erlaubten es Doyle, fortan als freier Schriftsteller in London zu leben.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1504
Erscheinungsdatum 05.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7306-0924-8
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19.3/12.1/4.8 cm
Gewicht 790 g
Abbildungen mit den Illustrationen der englischen Erstausgaben
Übersetzer Heinrich Darnoc, Adolf Gleiner, H. O. Herzog, Margarete Jacobi, Louis Ottmann

Weitere Bände von Anaconda Weltliteratur Dünndruckausgabe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
1
0

„Gründe, Watson mitzunehmen: Null.“
von einer Kundin/einem Kunden aus Eisenach am 24.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

„Eine Studie in Scharlachrot“ – der Titel dürfte natürlich vielen bekannt vor­kommen. Aller­dings nicht im Zusammen­hang mit einer Reihe, die sich selbst „Die schlech­testen Bücher aller Zeiten“ betitelt. Und Sher­lock-Holmes-Fans dürften sich wohl einig sein, dass es sich bei besag­tem Fall nicht unbe­dingt um die beste Holmes-... „Eine Studie in Scharlachrot“ – der Titel dürfte natürlich vielen bekannt vor­kommen. Aller­dings nicht im Zusammen­hang mit einer Reihe, die sich selbst „Die schlech­testen Bücher aller Zeiten“ betitelt. Und Sher­lock-Holmes-Fans dürften sich wohl einig sein, dass es sich bei besag­tem Fall nicht unbe­dingt um die beste Holmes-Geschichte handelt, sie diese Ein­stufung aber bestimmt auch nicht ver­dient hat. Die Idee ist einfach beschrieben: Man nehme ein bekanntes Buch, dessen Rechte längst abge­laufen sind, und füge mehr oder wenige sinn­lose Kommen­tare hinzu. Ich muss zuge­ben, dass ich diese Idee zuerst gar nicht schlecht fand. Die kon­krete Um­setzung aller­dings schon. Es wird leider nicht erwähnt, auf welche der zahl­losen Über­setzungen dieses Buch aufbaut. Es handelt sich aber definitiv nicht die beste. Die humor­losen Kommen­tare, die an allen mög­lichen Stellen einge­baut wurden, halten sich vom Unter­haltungs­wert sehr in Grenzen. Wenn Holmes beispiels­weise zu einem Tatort auf­bricht und Watson auf­fordert mitzu­kommen, muss ich zugeben, dass mir defini­tiv nie der Gedanke „Gründe, Watson mitzu­nehmen: Null.“ gekom­men ist. Gleich am Anfang, als Dr. Watson seinen Werde­gang erzählt („Bevor ich jedoch an den Ort meiner Bestim­mung gelangte, brach der zweite afgha­nische Krieg aus,) wird kommen­tiert: „Ja, er ‚brach aus‘, indem die Briten ein­marschier­ten. Was ist das eigent­lich mit diesem rie­sigen Haufen Steine und Dreck, dass immer wieder drum gekämpft wird? Warum gab es nie einen Schweiz-Krieg? Fragt der Deut­sche hier ganz unschul­dig…“ Oder was soll der Kommen­tar „Und uns zu fragen, wieso es keine Toilette gibt.“ bei der Beschrei­bung der Woh­nung in der Baker Street? Der Sinn dieser ‚kommentierten Ausgabe‘ des Doyle-Originals erschließt sich mir jeden­falls nicht. Die Anzahl der Kommen­tare, die wirklich eine gute Pointe dar­stellen, hält sich leider sehr in Grenzen. Fazit: Auf diese kommentiere Ausgabe einer Sherlock-Holmes-Geschichte kann man gut ver­zichten.

Klassisch, britisch und gruselig
von NiWa am 21.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sherlock Holmes hat endlich wieder Kundschaft! Eine junge Frau wendet sich vertrauensvoll an ihn, weil ihr Vater gestorben ist. "Das Zeichen der Vier" ist der zweite Fall des berühmten Sherlock Holmes mit dem bekannten Dr. Watson an seiner Seite. Sherlock Holmes und Dr. Watson werden von einer jungen Frau um Hilfe gebete... Sherlock Holmes hat endlich wieder Kundschaft! Eine junge Frau wendet sich vertrauensvoll an ihn, weil ihr Vater gestorben ist. "Das Zeichen der Vier" ist der zweite Fall des berühmten Sherlock Holmes mit dem bekannten Dr. Watson an seiner Seite. Sherlock Holmes und Dr. Watson werden von einer jungen Frau um Hilfe gebeten, weil ihr Vater gestorben ist. Dabei geht es gar nicht um den Tod des Vaters, sondern um eine merkwürdige Nachricht, die sie erreicht hat. Obwohl Holmes den Fall für sich klärt, bevor er überhaupt beginnt, steht das detektivische Duo der jungen Dame zu Diensten, und sie erleben dadurch einen richtig gruseligen Fall. Erneut musste ich feststellen, dass Sherlock Holmes ein überheblicher Bursche ist, der seine Überlegenheit bei jeder Gelegenheit zur Schau stellt. Meiner Meinung nach hat er richtig Glück, dass er einen Freund wie Dr. Watson gewonnen hat, damit er zumindest etwas Gesellschaft hat. „Mehr als einmal hatte ich in den Jahren, in denen ich mit ihm in der Baker Street wohnte, bemerkt, dass der ruhigen und belehrenden Art meines Gefährten eine kleine Aufgeblasenheit zugrundelag.“ (S. 11) Die Handlung ist spannend und gruselig aufgebaut. Sofort nach dem ersten Zusammentreffen mit der jungen Frau, geht es auf eine mysteriöse Fahrt, die sie im Endeffekt zu einem schaurigen Fund führt. Obwohl Holmes ständig beteuert, dass er die Lösung hinter allen Ereignissen schon weiß, liegt es an Watson die Zusammenhänge zu erkennen und für den Leser aufzubereiten. Außerdem fehlt es an Beweisen, die sie in gemeinschaftlicher Manier erarbeiten. Untermalt wird dieser Fall von einer gruseligen Atmosphäre, weil manche Beteiligte von schauriger Erscheinung sind. Außerdem wird eine Leiche gefunden, zu der es gar keinen Zugang gibt. Ja, ja, sehr mysteriös, und wenn Holmes nicht der Meister der Deduktion wäre, gäbe es sicher keine Erklärung dafür. Zu guter Letzt wird die Geschichte hinter dem Fall erzählt, die mir fast besser als der Tathergang gefallen hat. Es geht um Verrat, Rache und Politik an entfernten Orten. Mir gefällt, wie kleinste Ereignisse ineinander greifen, und wie dank der Logik von Holmes der winzigste Zusammenhang aufgedeckt wird. Holmes hat eindeutig ein Auge für’s Detail, was ihn auf die gleiche Stufe wie die Ermittler vom CSI hebt, und das in jener Zeit! Klassisch, britisch und - damals - ermittlungstechnisch auf neuestem Stand, geht Sherlock Holmes auf Mörderjagd. Wer Detektivgeschichten dieser Art mag, wird um „Das Zeichen der Vier“ nicht herum kommen. Angenehmes Lesen und vergnüglichen Ermittlungsspaß! Chronologische Reihenfolge der Romane und Erzählungen um Sherlock Holmes: 1887 Eine Studie in Scharlachrot 1890 Das Zeichen der Vier 1892 Die Abenteuer des Sherlock Holmes (Erzählungen) 1893 Die Memoiren des Sherlock Holmes (Erzählungen) 1902 Der Hund der Baskervilles 1904 Die Rückkehr des Sherlock Holmes (Erzählungen) 1915 Das Tal der Angst 1917 Seine Abschiedsvorstellung 1927 Sherlock Holmes’ Buch der Fälle

von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2016
Bewertet: anderes Format

Von H.Ahrens in etwas modernerem Duktus verfasst ,liest sich dieser 2.Fall der beiden sich siezenden(!) Detektive in einem Rutsch Weg.Schön zum mitkombinieren + Watsons"Lovestory"

  • Artikelbild-0