Five Nights at Freddy's: Die silbernen Augen - Die Graphic Novel

Comic zum Game

Scott Cawthon, Claudia Schröder, Kira Breed-Wrisley

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Five Nights at Freddy's

    Panini

    Erscheint demnächst

    Fr. 18.90

    Panini
  • Five Nights at Freddy's

    Panini

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    Panini
  • Five Nights at Freddy's

    Panini

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    Panini
  • Five Nights at Freddy's: Die silbernen Augen

    Panini

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Panini
  • Five Nights at Freddy's

    Panini

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Panini
  • Five Nights at Freddy's: Die silbernen Augen - Die Graphic Novel

    Panini

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    Panini

eBook

ab Fr. 13.00

Accordion öffnen
  • Five Nights at Freddy's: Die silbernen Augen

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 13.00

    ePUB (Panini)
  • Five Nights at Freddy's

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 13.00

    ePUB (Panini)
  • Five Nights at Freddy's - Fazbear Frights 2 - Ausverkauft

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 13.00

    ePUB (Panini)
  • Five Nights at Freddy's - Fazbear Frights 3 - 1 Uhr 35

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 14.00

    ePUB (Panini)
  • Five Nights at Freddy's - Die silbernen Augen

    PDF (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 19.00

    PDF (Panini)
  • Five Nights at Freddy's - Die silbernen Augen

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 19.00

    ePUB (Panini)

Beschreibung

DIE ERSTE FIVE NIGHTS AT FREDDY’S-GRAPHIC NOVEL!
Eine Adaption des New York Times-Top-Bestsellers Die silbernen Augen!
Zehn Jahre nach den schrecklichen Morden in Freddy Fazbear’s Pizzeria, die die gesamte Stadt in Aufruhr und Panik versetzten, kehrt Charlie an den Ort des Grauens zurück. Charlie – deren Vater die Pizzeria gehörte und die dort aufgewachsen ist – und ihre Freunde aus der Schulzeit treffen sich am Jahrestag der blutigen Tragödie. Getrieben von der Erinnerung an die schrecklichen Geschehnisse beschliessen sie, ein letztes Mal den traumatischen Ort zu besuchen und finden einen Weg in das seit Jahren verlassene und nach aussen hin abgesperrte Gebäude. Im Inneren stellen sie jedoch fest, dass das Grauen die Zeit überstanden hat. Die vier animatronischen Maskottchen in Menschengrösse, die einmal die Attraktion des Ladens waren, beherbergen nun ein düsteres Geheimnis ... und entwickeln ein mörderisches Eigenleben!

Mit vielen neuen Informationen zur Pizzeria des Grauens – spannend, mit hohem Gänsehaut-Faktor und umgesetzt in stimmigen, zur Story passenden Bildern, ist diese Roman-Adaption ein absolutes Survival-Horror-Comic-Highlight.

Von den Machern der Five Nights at Freddy’s-Games Scott Cawthon, Kira Breed-Wrisley und Claudia Schröder, deren grandioses Artwork bereits aus den Spielen bekannt ist.

Scott Cawthon ist der Autor der Bestseller-Videospielserie Five Nights at Freddy’s. Obwohl er von Beruf Gamedesigner ist, sieht er sich in erster Linie als leidenschaftlicher Geschichten erzähler. Er ist Absolvent des Art Institute von Houston und lebt mit seiner Frau und vier Söhnen in Texas..
Claudia Schröder hat, seit sie sich erinnern kann, gezeichnet und sich Geschichten ausgedacht. Sie studierte Grafikdesign und arbeitete später als 2D-Artist in einem kleinen Gamestudio. Im Jahr 2014 machte Claudia den grossen Schritt in die Selbstständigkeit als Künstlerin. Unter ihrem Alter Ego Pinky Pills wurde sie für ihre Arbeit mit Scott Cawthon an Five Nights at Freddy’s bekannt. Claudia lebt in Salzgitter..
Kira Breed-Wrisley schreibt Geschichten, seit sie zum ersten Mal einen Stift in die Hand genommen hat, und hat nicht die Absicht, damit aufzuhören. Sie hat bereits Stücke für die Central New York Teen Theatre Company und The Media Unit geschrieben und mehrere Bücher für Kevin Anderson & Associates entwickelt. Sie ist Absolventin der Cornell University und lebt in Brooklyn, NY.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.08.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7416-2001-0
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 25.2/17.1/1.7 cm
Gewicht 596 g
Originaltitel Five Nights at Freddy's: The silver Eyes
Auflage 1
Übersetzer Anke Bondy

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
0
0

Fantastisch
von Chris am 17.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich muss sagen es war erst langweilig aber es kommt immer mehr Spannung rein und ich finde dieses Buch fantastisch.

Ein Muss für jeden Five Nights at Freddy's Fan
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 10.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich bin selber ein riesen Fan von den Five Nights at Freddy's Spielen und dessen Storyline! Das Buch eignet sich eher für Five Nights at Freddy's Fans, da die Atmosphäre für Fans viel besser, intensiver und nachvollziehbarer ist. Die Story hat nichts mit den Geschehen in den Spielen zu tun und ist laut Scott Cawthon auch nicht... Ich bin selber ein riesen Fan von den Five Nights at Freddy's Spielen und dessen Storyline! Das Buch eignet sich eher für Five Nights at Freddy's Fans, da die Atmosphäre für Fans viel besser, intensiver und nachvollziehbarer ist. Die Story hat nichts mit den Geschehen in den Spielen zu tun und ist laut Scott Cawthon auch nicht kanonisch. Dennoch gibt es dort manche Verknüpfungen zu den Büchern und bekannten Personen. Das Lesen hat mir wirklich viel Spass und Freude bereitet und ich konnte mich mit den Charakteren gut anfreunden. Ich persönlich kann dieses Buch nur weiterempfehlen!

Animatronic therapy! Recommended by six out of seven crazy people...
von einer Kundin/einem Kunden am 17.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Willkommen bei Freddy Fazbears Pizza! Ein magischer Ort für Kinder und Erwachsene zugleich, wo Fantasie und Spaß lebendig werden! 1985 verschwindet Michael Brooks spurlos in dem kleinen Ort Hurricane in Utah. 10 Jahre später treffen sich Charlie, Jessica, John und Carlton wieder in Hurricane wegen eines Stipendiums anlässlich ih... Willkommen bei Freddy Fazbears Pizza! Ein magischer Ort für Kinder und Erwachsene zugleich, wo Fantasie und Spaß lebendig werden! 1985 verschwindet Michael Brooks spurlos in dem kleinen Ort Hurricane in Utah. 10 Jahre später treffen sich Charlie, Jessica, John und Carlton wieder in Hurricane wegen eines Stipendiums anlässlich ihres verschollenen Kindheitsfreundes. Inzwischen ist Charlie 17 und möchte nichts lieber als herausfinden was damals passiert ist. Denn der Ort an dem Michael verschwunden ist, ist die alte Pizzeria. Doch da wo die Pizzeria einst stand, ist nun ein halb-fertiges Einkaufszentrum. Die vier Freunde beschließen die Baustelle zu betreten und finden zu ihrem Schrecken heraus, dass das alte Restaurant noch steht. Kurzerhand beschließen sie dort einzubrechen, um vielleicht doch etwas über den Tod von Michael Brooks zu erfahren… Die Fangemeinde von Five Nights at Freddy's bereitet vielen Leuten Freude, anderen jedoch heftigste Kopfschmerzen. Das erste Spiel kam 2014 heraus und hat die Horrorspielfans komplett überrumpelt. Doch das Videospiel an sich ist eine Sache, das, was wirklich interessant ist und gegebener Maßen der Grund ist, warum es eine so große Fangemeinde hat, ist die Story dahinter. In Deutschland sind Restaurants mit Maskottchen kein fremdes Konzept mehr, aber mechanische Animatronics, á la Chuck E. Cheese, sieht man hier eher selten. Doch auch wenn man sowas nicht an jeder Straßenecke hat, ist das ganze Konzept von eigenständigen Animatronics mit Hang zum Morden eine gruselige und abstoßende Idee. Wenn man absolut gar nichts über Five Nights at Freddy's weiß, ist dieses Buch eher nichts für einen. Man muss zwar nicht jedes kleinste Detail kennen, aber es hilft ungemein, wenn man das Grundkonzept der Story und die Charaktere kennt. Das Buch ist dennoch sehr spannend, abstrakt und einfach eine schöne Ergänzung zu einer wachsenden Merchandise Sammlung.

  • Artikelbild-0