Meine Filiale

All die dunklen Lügen

Thriller

Die Ellery-Hathaway-Reihe Band 2

Joanna Schaffhausen

(6)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • All die dunklen Lügen

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    dtv

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • All die dunklen Lügen

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.90

    ePUB (dtv)

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 31.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Der neue Fall für Ellery Hathaway und Reed Markham

Die Polizistin Ellery will sich endlich von den dunklen Schatten ihrer Vergangenheit lösen. Da wird sie von FBI-Agent Reed Markham um Hilfe bei der Lösung eines lange zurückliegenden und sehr persönlichen Falls gebeten: Es geht um den brutalen Mord an Reeds Mutter, als er noch ein Baby war. Hatte sein Adoptivvater, damals ein ehrgeiziger junger Politiker am Beginn einer grossen Karriere, etwas mit dem Mord zu tun? Reed und Ellery fliegen nach Las Vegas, um herauszufinden, was damals geschehen ist. Doch dabei kommen sie einem Mörder in die Quere, der sich jahrzehntelang in Sicherheit glaubte.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 19.02.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21840-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19.5/12.5/4 cm
Gewicht 312 g
Originaltitel All The Best Lies
Übersetzer Irene Eisenhut
Verkaufsrang 6179

Weitere Bände von Die Ellery-Hathaway-Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Gelungene Fortsetzung zum ersten Teil
von einer Kundin/einem Kunden am 28.02.2021

Autorin Johanna Schaffhausen schafft es, mit diesem Band eine gelungene Fortsetzung zum ersten Teil um ihr Ermittlerduo Ellery Hathaway und Reed Markham ins Feld zu schicken. Wird im ersten Band noch hauptsächlich die Geschichte um Entführungsopfer Hathaway beleuchtet, erzählt die Autorin nun die Geschichte des FBI-Agenten Reed ... Autorin Johanna Schaffhausen schafft es, mit diesem Band eine gelungene Fortsetzung zum ersten Teil um ihr Ermittlerduo Ellery Hathaway und Reed Markham ins Feld zu schicken. Wird im ersten Band noch hauptsächlich die Geschichte um Entführungsopfer Hathaway beleuchtet, erzählt die Autorin nun die Geschichte des FBI-Agenten Reed Markham. Auch dieser Thriller ist spannend und flüssig erzählt, sodass man von einer starken Fortsetzung sprechen kann, die dem Auftaktband um nichts nachsteht. Ich bin gespannt, wie es mit den beiden Protagonisten weitergeht.

Spannend bis zum Ende
von J. Kaiser am 28.02.2021

Klapptext: Die Polizistin Ellery will sich endlich von den dunklen Schatten ihrer Vergangenheit lösen. Da wird sie von FBI-Agent Reed Markham um Hilfe bei der Lösung eines lange zurückliegenden und sehr persönlichen Falls gebeten. Es geht um den brutalen Mord an Reeds Mutter, als er noch ein Baby war. Hatte sein Adoptivvater, et... Klapptext: Die Polizistin Ellery will sich endlich von den dunklen Schatten ihrer Vergangenheit lösen. Da wird sie von FBI-Agent Reed Markham um Hilfe bei der Lösung eines lange zurückliegenden und sehr persönlichen Falls gebeten. Es geht um den brutalen Mord an Reeds Mutter, als er noch ein Baby war. Hatte sein Adoptivvater, etwas mit dem Mord zu tun? Reed und Ellery fliegen nach Las Vegas, um herauszufinden, was damals geschehen ist. Dabei kommen sie einem Mörder in die Quere, der sich jahrzehntelang in Sicherheit glaubte Fazit: Man kommt auch ohne den ersten Band gelesen zu haben in die Geschichte rein. Man wird sofort in den Handlungsort integriert und kommt schnell zurecht. Die beiden Protagonisten Ellery und Read erfahren fast keine Hilfe bei den Ermittlungen. Dadurch entsteht beim Lesen eine etwas konfuse Atmosphäre. Doch ich habe gerade dies als sehr spannend empfunden. Man merkt auch, dass es eine Bindung der beiden zueinander gibt. Die Vorgehensweise der beiden ist sehr interessant zu lesen. Das gefällt den Krimi Fans sicher sehr gut. Ich kann diesen Krimi nur weiterempfehlen.

Emotional und spannungsgeladen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hügelsheim am 26.02.2021

Nach „Wie viele willst du töten“ habe ich mit „Mit „All die dunklen Lügen“ die Reihe von Joanna Schaffhausen fortgesetzt. Wer Band 1 nicht gelesen hat, muss sich aber keine Sorgen machen. Die Handlungen sind jeweils abgeschlossen. Das Wiedersehen mit den Ermittlern Ellery und Reed hat mich sehr gefreut, da die beiden ein gut fun... Nach „Wie viele willst du töten“ habe ich mit „Mit „All die dunklen Lügen“ die Reihe von Joanna Schaffhausen fortgesetzt. Wer Band 1 nicht gelesen hat, muss sich aber keine Sorgen machen. Die Handlungen sind jeweils abgeschlossen. Das Wiedersehen mit den Ermittlern Ellery und Reed hat mich sehr gefreut, da die beiden ein gut funktionierendes Team sind und sehr präzise Arbeit leisten. Mit den beiden ist der Autorin ein ganz besonderes Ermittlerduo gelungen, das nicht nur beruflich sondern auch privat eine enge Bindung zueinander hat. Ihr aktueller Fall liegt mehr als zwanzig Jahre zurück. Keine andere als Reeds leibliche Mutter wurde brutal mit einem Messer getötet. Bis heute ist der Täter auf freiem Fuß und für Reed ist klar, dass er den Fall lösen muss. So reisen er und Ellery nach Las Vegas und rekonstruieren den Tatort. Dabei stoßen sie auf eine ganz große Geschichte. Der Einstieg in den Plot fiel mir leicht und schon nach kurzer Zeit war ich absolut drin in der Handlung. Der Mord an Reeds Mutter ist von Spannung durchzogen und es gibt Einblicke in Reeds Vergangenheit. Reed wird hier sehr emotional, geht es schließlich auch um den Mord an seiner Mutter. Der Schreibstil, mit dem Schaffhausen mich in Band 1 schon in ihren Bann zog, hat mich auch hier wieder flüssig durch den Plot geleitet. Handlungsort ist diesmal das Spielparadies Las Vegas. Die mystische Atmosphäre war für mich deutlich spürbar und hat mich neben der Ermittlung auf eine abwechslungsreiche Reise in die Welt der Casinos entführt. Der Schlussteil hat meine Erwartungen definitiv erfüllt und war für mich ein passender Abschluss dieses herzergreifenden und spannungsgeladenen Plots!


  • Artikelbild-0