Meine Filiale

Männer in Kamelhaarmänteln

Kurze Geschichten über Kleider und Leute

Elke Heidenreich

(21)
eBook
eBook
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 33.90

Accordion öffnen
  • Männer in Kamelhaarmänteln

    Hanser, Carl

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    Hanser, Carl

eBook (ePUB)

Fr. 26.90

Accordion öffnen
  • Männer in Kamelhaarmänteln

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 26.90

    ePUB (Hanser)

Hörbuch (CD)

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Männer in Kamelhaarmänteln

    4 CD (2020)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    4 CD (2020)

Hörbuch-Download

Fr. 14.90

Accordion öffnen

Beschreibung

"Wir vergessen die Namen, die Geschichten, aber fast nie vergessen wir die Kleider." - Die grosse Erzählerin Elke Heidenreich über die schönste Nebensache der Welt

Elke Heidenreich kennt sich aus, mit Jacke und Hose, Rock und Hut - vor allem aber mit den Menschen. Gut aussehen wollen alle, aber steckt nicht noch viel mehr dahinter? Warum sind einem die Jugendfotos im Faltenrock so peinlich? Warum kauft man sich etwas, was einem weder passt noch steht? Wenn Elke Heidenreich von Kleidern erzählt, dann erzählt sie vom Leben selber: von sich mit sechzehn, von Freundinnen und Freunden, von Liebe und Trennung, erzählt Geschichten, komisch und traurig wie nur sie es kann, in denen jeder sich wiedererkennt: sei's in ausgeleierten Jeans, sei's in der wunderbaren Bluse, die schon keine Farben mehr hat, oder schlimmstenfalls im Kamelhaarmantel.

Elke Heidenreich lebt in Köln. Sie studierte Germanistik und Theaterwissenschaft und arbeitete bei Hörfunk und Fernsehen. Bei Hanser erschienen zuletzt Rudernde Hunde (mit Bernd Schroeder, Geschichten 2002), Der Welt den Rücken (Geschichten 2012), Alte Liebe (mit Bernd Schroeder, Roman 2009), Passione (Liebeserklärung an die Musik 2009), Alles kein Zufall (Kurze Geschichten 2016) und Männer in Kamelhaarmänteln (Kurze Geschichten 2020). Im Kinder- und Jugendbuch veröffentlichte sie Nero Corleone kehrt zurück (mit Quint Buchholz, 2011), Nurejews Hund (mit Michael Sowa, 2013), Erika (mit Michael Sowa, 2015) und Erika meets Nero Corleone (Elke Heidenreichs schönste Geschichten, E-Book 2016).
 
 

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.09.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783446268500
Verlag Hanser
Dateigröße 2597 KB
Verkaufsrang 1239

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
18
3
0
0
0

Mode kann sehr unterhaltsam sein
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 18.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Bei „Männer in Kamelhaar-Mänteln“ handelt es sich um Kurzgeschichten rund um das Thema Mode. „Mode sagt auch viel aus über die Zeit, in der wir leben – wenn die Säume fallen und die Röcke kurz werden, sagt man, fallen auch die Kurse“ (S. 17). Gegliedert ist das Buch in einzelne Kapitel, die den Namen von Farben haben. Die jew... Bei „Männer in Kamelhaar-Mänteln“ handelt es sich um Kurzgeschichten rund um das Thema Mode. „Mode sagt auch viel aus über die Zeit, in der wir leben – wenn die Säume fallen und die Röcke kurz werden, sagt man, fallen auch die Kurse“ (S. 17). Gegliedert ist das Buch in einzelne Kapitel, die den Namen von Farben haben. Die jeweiligen Kapitel verfügen dann über passende Geschichten. Und am Ende gibt es ein Potpourri von verschiedenen, „berühmten“ Kleidern der Filmgeschichte. Mal geht es um ein Kleid, ein anderes Mal um Anzüge oder auch mal einen Hut. Die Storys sind dabei immer unverwechselbar typisch Elke Heidenreich, so wie man sie von Buchlesungen oder dem Fernsehen her kennt: mit feinem, trockenen Humor oder auch mal nachdenklich, dabei immer sie selbst und sehr persönlich. Es gibt Anekdoten mit Karl Lagerfeld oder mit Marie Kondo, der falten und rollen von Kleidung-Queen. Zum Teil sind die Geschichten erfunden, zum Teil selbst erlebt oder ihr erzählt worden. Amüsant sind fast alle. Das ist dann der Grund warum ich „nur“ 4 Sterne verteilt habe: bei manchen Stories fehlte mir der Bezug. Fazit: Ein amüsantes Buch über diverse Kleidungsstücke, die einem im Leben so begleiten: ein modischer Volltreffer oder ein totales Desaster. Der Kategorie „Protect me from what I want“ (S.7) gehört das Buch NICHT an. Ich kann es nur wärmstens empfehlen!

Typisch Elke Heidenreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 18.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Elke Heidenreich bleibt ihrem Stil auch in diesem Buch treu und hat punktet hierbei mit der Vielfalt der Geschichten. Mir gefällt vor allem, dass sie es schafft, bei mir Emotionen während des Lesens zu wecken und ich mal lache, mal traurig und dann wieder nachdenklich werde. Ich kenne es nur aus sehr wenigen Büchern, dass mic... Elke Heidenreich bleibt ihrem Stil auch in diesem Buch treu und hat punktet hierbei mit der Vielfalt der Geschichten. Mir gefällt vor allem, dass sie es schafft, bei mir Emotionen während des Lesens zu wecken und ich mal lache, mal traurig und dann wieder nachdenklich werde. Ich kenne es nur aus sehr wenigen Büchern, dass mich diese so sehr berühren und derart unterschiedliche Facetten bieten. Ihr Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und mir gefällt, dass die Geschichten zwischen realen und fiktiven Szenen wechseln. Dennoch haben mich einige Geschichten nicht 100%ig überzeugt, weil mir unter Anderem der Bezug zum Thema gefehlt hat. Insgesamt ist es ein gelungenes Buch, dem ich gerne 4 von 5 Sterne vergebe.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2020
Bewertet: anderes Format

Ein Reigen von persönlichen Erinnerungen und kurzen Geschichten,die sich alle um das Thema Kleidung drehen.Elke Heidenreich hat ein ebenso originelles wie unterhaltsames Buch geschrieben.Abgerundet wird der Band durch Fotos,die dazu verführen,sich selbst auf die Suche zu machen..


  • Artikelbild-0