Meine Filiale

Ihr Königreich

Der neue Kriminalroman vom Nummer-Eins-Bestsellerautor der Harry-Hole-Serie

Jo Nesbo

(80)
eBook
eBook
Fr. 21.00
Fr. 21.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 31.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 21.00

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Ihr Königreich

    2 MP3-CD (2020)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    2 MP3-CD (2020)

Hörbuch-Download

Fr. 22.90

Accordion öffnen

Beschreibung

In den norwegischen Bergen lebt ein Mann ein friedvolles Leben. Doch eines Tages kehrt sein jüngerer Bruder - schon immer der erfolgreichere und charmantere der beiden - in ihren Heimatort zurück, in Begleitung seiner neuen schönen Frau. Schon bald wird klar, dass er nicht so unschuldig ist, wie es scheint.

Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Jo Nesbø lebt in Oslo.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 592 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.09.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783843723954
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 2848 KB
Übersetzer Günther Frauenlob
Verkaufsrang 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
80 Bewertungen
Übersicht
44
24
7
4
1

Blut ist dicker als Wasser?
von einer Kundin/einem Kunden am 21.09.2020
Bewertet: gebundene Ausgabe

Familie Opgard lebt auf einem abseits gelegenen Berghof. Roy ist eher zurückhaltend und der Erzähler der Geschichte. Carl ist sein Bruder, der nach vielen Jahren wieder zurück in die Heimat kommt. Ihre Eltern sind umgekommen als beide Jugendliche waren. Ich kenne einige Bücher des Autors und hatte mich sehr auf den Schreibsti... Familie Opgard lebt auf einem abseits gelegenen Berghof. Roy ist eher zurückhaltend und der Erzähler der Geschichte. Carl ist sein Bruder, der nach vielen Jahren wieder zurück in die Heimat kommt. Ihre Eltern sind umgekommen als beide Jugendliche waren. Ich kenne einige Bücher des Autors und hatte mich sehr auf den Schreibstil gefreut. Ich bin kein großer Fan von Krimis, aber immer wieder konnte mich den Schreibstil begeistern. Ich hatte fast das Gefühl, dass das Buch von einem anderen Autor ist. Zwar versucht er auch immer wieder den Leser auf eine falsche Fährte zu locken, aber dadurch dass es so wenig spannend ist, ist das für den Leser eher nebensächlich. Immer wieder habe ich überlegt abzubrechen oder nur noch quer zu lesen, aber ich hatte die Hoffnung auf ein furioses Finale. Das Buch bleibt aber immer gleich langatmig und ich hätte im Nachhinein lieber abgebrochen. Die Geschichte ist einfach uninteressant und leider auch unrealistisch. Die Figur von Roy hätte meiner Meinung nach mehr Potential gehabt. Aber man kommt ihm nicht nahe. Man kann ihn nicht fassen geschweige denn verstehen. Fazit: Ich bin enttäuscht, da der Schreibstil so anders war als normalerweise und die Figuren mich wenig interessiert haben.

Der andere Nesbø
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 21.09.2020
Bewertet: gebundene Ausgabe

Roy und Carl sind zwei ungleiche Brüder. Da sie früh auf sich gestellt sind, wird der ältere Roy zum Beschützer des Jüngeren. Letzterer verlässt die Heimat zum Studium und Arbeiten, während Roy bodenständig eine Tankstelle betreibt. Nun kommt Carl zurück, im Gepäck eine Ehefrau und ein großes Projekt, welches er vor Ort real... Roy und Carl sind zwei ungleiche Brüder. Da sie früh auf sich gestellt sind, wird der ältere Roy zum Beschützer des Jüngeren. Letzterer verlässt die Heimat zum Studium und Arbeiten, während Roy bodenständig eine Tankstelle betreibt. Nun kommt Carl zurück, im Gepäck eine Ehefrau und ein großes Projekt, welches er vor Ort realisieren will. Im Laufe der Geschichte erfahren wir viel über die Vergangenheit. Insbesondere der Unfall der Eltern erscheint in einem neuen Licht. Aber auch das Verschwinden eines Polizisten, welches in der Vergangenheit nicht aufgeklärt werden konnte, spielt in der Gegenwart wieder eine große Rolle. Wie unterschiedlich die Brüder auch ihre Vergangenheit bewältigen, sie halten lange Zeit zusammen. Aber was kann Bruderliebe alles überstehen? Wir lernen hier einen norwegischen Ort und seine Bewohner kennen. Viele davon werden gut beschrieben, speziell auch in ihren Interaktionen. Auch wenn hier Straftaten begangen werden, würde ich diesen lesenswerten Roman doch eher als Erzählung einstufen.

Ungewöhnlicher Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Sundern am 20.09.2020
Bewertet: gebundene Ausgabe

Was für ein Buch! So raffiniert, so subtil, einfach ein echter Nesbo! Roy und sein Bruder Carl sind gemeinsam in einem kleinen norwegischen Bergdorf aufgewachsen. Die Eltern starben bei einem Autounfall, als die Kinder noch Jugendliche waren. Während Roy im Dorf blieb und Automechaniker wurde, zog es Carl in die Welt hinaus, e... Was für ein Buch! So raffiniert, so subtil, einfach ein echter Nesbo! Roy und sein Bruder Carl sind gemeinsam in einem kleinen norwegischen Bergdorf aufgewachsen. Die Eltern starben bei einem Autounfall, als die Kinder noch Jugendliche waren. Während Roy im Dorf blieb und Automechaniker wurde, zog es Carl in die Welt hinaus, er studierte in den USA und kehrt nach vielen Jahren mit seiner exotisch schönen Frau in das Dorf zurück. Dort will er ein schickes Hotel bauen, um für das Dorf neue Gäste anzulocken. Doch dann gibt es Probleme... Das Grauen kommt in diesem Buch unbemerkt durch die Hintertür. Was erst wie heile Welt aussieht, entpuppt sich als ein grausames Panoptikum, in dem fast nichts ist, wie es scheint. Anfangs erscheint das Buch fast langweilig, die Figuren werden ausgiebig vorgestellt, doch dann kriecht das Verbrechen hervor. Nesbo hat hier ein Meisterwerk abseits seiner sonstigen Bücher geschrieben, das mich vom ersten bis zum letzten Satz fasziniert hat. Unbedingte Leseempfehlung!


  • Artikelbild-0