Meine Filiale

Ihr Königreich

Der neue Kriminalroman vom Nummer-Eins-Bestsellerautor der Harry-Hole-Serie

Jo Nesbo

(78)
eBook
eBook
Fr. 21.00
Fr. 21.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 31.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 21.00

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Ihr Königreich

    2 MP3-CD (2020)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    2 MP3-CD (2020)

Hörbuch-Download

Fr. 22.90

Accordion öffnen

Beschreibung

In den norwegischen Bergen lebt ein Mann ein friedvolles Leben. Doch eines Tages kehrt sein jüngerer Bruder - schon immer der erfolgreichere und charmantere der beiden - in ihren Heimatort zurück, in Begleitung seiner neuen schönen Frau. Schon bald wird klar, dass er nicht so unschuldig ist, wie es scheint.

Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Jo Nesbø lebt in Oslo.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 592 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.09.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783843723954
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 2848 KB
Übersetzer Günther Frauenlob
Verkaufsrang 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
78 Bewertungen
Übersicht
44
23
7
3
1

Ungewöhnlicher Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Sundern am 20.09.2020

Was für ein Buch! So raffiniert, so subtil, einfach ein echter Nesbo! Roy und sein Bruder Carl sind gemeinsam in einem kleinen norwegischen Bergdorf aufgewachsen. Die Eltern starben bei einem Autounfall, als die Kinder noch Jugendliche waren. Während Roy im Dorf blieb und Automechaniker wurde, zog es Carl in die Welt hinaus, e... Was für ein Buch! So raffiniert, so subtil, einfach ein echter Nesbo! Roy und sein Bruder Carl sind gemeinsam in einem kleinen norwegischen Bergdorf aufgewachsen. Die Eltern starben bei einem Autounfall, als die Kinder noch Jugendliche waren. Während Roy im Dorf blieb und Automechaniker wurde, zog es Carl in die Welt hinaus, er studierte in den USA und kehrt nach vielen Jahren mit seiner exotisch schönen Frau in das Dorf zurück. Dort will er ein schickes Hotel bauen, um für das Dorf neue Gäste anzulocken. Doch dann gibt es Probleme... Das Grauen kommt in diesem Buch unbemerkt durch die Hintertür. Was erst wie heile Welt aussieht, entpuppt sich als ein grausames Panoptikum, in dem fast nichts ist, wie es scheint. Anfangs erscheint das Buch fast langweilig, die Figuren werden ausgiebig vorgestellt, doch dann kriecht das Verbrechen hervor. Nesbo hat hier ein Meisterwerk abseits seiner sonstigen Bücher geschrieben, das mich vom ersten bis zum letzten Satz fasziniert hat. Unbedingte Leseempfehlung!

Etwas zäh, aber gut
von Melanie Enns aus L. am 20.09.2020

"Ihr Königreich" ist ein Kriminalroman, der aus Höhen und Tiefen besteht und Familienbande beschreibt, die mir oftmals unerklärlich sind. Kann man so sehr lieben, das man Schuld verdeckt und je mehr Zeit vergeht, sich immer wieder neu auf seinen Bruder einlassen und selbst Verzicht zu üben? Verzicht auf das eigene Glück? Die gro... "Ihr Königreich" ist ein Kriminalroman, der aus Höhen und Tiefen besteht und Familienbande beschreibt, die mir oftmals unerklärlich sind. Kann man so sehr lieben, das man Schuld verdeckt und je mehr Zeit vergeht, sich immer wieder neu auf seinen Bruder einlassen und selbst Verzicht zu üben? Verzicht auf das eigene Glück? Die große Liebe? Oder sind es Schuldgefühle, die sogar Mode decken oder Morde ausführen, um den Bruder zu schützen, weil man als junger Mensch versagt hat? In mir hinterlässt das Buch einige unbeantwortete Fragen. Wir lesen hier von echten Dramen und hohen Krimianteilen, die hier und da wirklich kürzer hätten ausfallen können, denn mit seinen fast 600 Seiten ist "Ihr Königreich" ein wirklicher Wälzer, der auch schwer auf der Hand lag. Schwer war auch mitunter der Inhalt, da sich mir nicht erschließt, wie weit manche Menschen in ihren Überzeugungen gehen und wie viele Leichen sich hier im Keller verbergen. Absolut krass und für mich nicht immer nachvollziehbar. Der Autor nutzt Tabuthemen, um aufzuzeigen, wie manches uns gefühlskalt werden lässt und emotional sehr schädigt. Es stecken hier und da sicherlich einige psychologische gute und wahre Ansätze in den geschriebenen Worten, aber komplett überzeugt bin ich nicht, da ich manches einfach nur langweilig und zu ausführlich erzählt empfand, während anderes auf der Strecke bleibt und nur meine lebhafte Fantasie mir Bilder im Kopf beschert. Man muss den Autor schätzen, um seine Wortspiele und seinen Schreibstil zu verstehen. Mir ist es leider nicht immer gelungen, dennoch ergibt das Gesamtergebnis ein rundes Bild, sodass ich sehr gerne eine Leseempfehlung ausspreche. Es zeigt sich erneut, das Eltern einen großen Anteil an der Entwicklung ihrer Kinder nehmen und diese prägen. Ein Beispiel wäre, eine Kindheit voller Gewalt, bringt Männer hervor, die ebenfalls ein hohes Gewaltpotential ausleben oder eben nicht fähig sind, Empathie zu empfinden. Dieses lese ich heraus, muss also nicht stimmen und sind nur meine Gedanken. Eine andere Sache ist die, die mir die Nackenhaare zu Berge stehen lassen: Wenn ich als Ehefrau mitbekomme, das bei meinem Mann ganz gewaltig was schief läuft, sehe ich dann darüber hinweg oder greife ich ein? Wenn ein Buch nachdenklich stimmen kann, dann muss es doch einfach nur gut sein, oder? So ganz stimmt dies zwar nicht, aber insgesamt ein netter längerer Schmöker für zwischendurch und daher empfehlenswert.

Der neue Nesbo - mal ganz anders
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuhr am 18.09.2020

Bisher habe ich erst 3 Bücher von Jo Nesbo gelesen - zwei Harry Hole Geschichten und nun "ihr Königreich". Vorab habe ich daher einen klassischen Krimi mit Verbrechen und interessantem Ermittler erwartet. Gekriegt habe ich eher einen Familienkrimi, der mich jedoch ebenso angesprochen hat wie seine sonstigen Krimis. Die Geschi... Bisher habe ich erst 3 Bücher von Jo Nesbo gelesen - zwei Harry Hole Geschichten und nun "ihr Königreich". Vorab habe ich daher einen klassischen Krimi mit Verbrechen und interessantem Ermittler erwartet. Gekriegt habe ich eher einen Familienkrimi, der mich jedoch ebenso angesprochen hat wie seine sonstigen Krimis. Die Geschichte handelt von den Brüdern Roy und Carl, die auf einem norwegischen Hof abseits des kleinen Dorfes Os groß werden. Die Eltern sterben, als die Kinder noch jung sind. Jahre später kehrt Carl inzwischen gebildet und verheiratet in sein Heimatdorf und zu Roy zurück, der immer noch im Ort in einer Tankstelle arbeitet und damit zufrieden ist. Carl jedoch möchte dem Dorf zu Wohlstand verhelfen, indem er ein Hotel mit Spa eröffnen will. Nach einigem Zögern schließen sich Roy und auch das Dorf der Sache an. Jedoch kommen mit Carls Rückkehr zunehmend Geheimnisse und Vergessenes aus der Vergangenheit ans Licht, die in Verbindung mit dem Unfall der Eltern stehen. Roy erzählt aus der Ich-Perspektive von seinem Leben auf dem elterlichen Hof und seinen Gefühlen zu seinem Bruder. Diese Erzählweise ermöglicht es Nesbo, einen tollen Spannungsbogen aufzubauen. Mit jedem Gespräch, das Roy führt, werden die Kreise größer und zunehmend werden immer neue Details für den Leser zugänglich. Gleichzeitig spürt man immer stärker die düstere Atmosphäre im Verlauf der Geschichte, auch lange nicht klar wird, worauf die Geschichte eigentlich hinausläuft. Ganz nebenbei erschafft Nesbo ein tolles Bild von der norwegischen Landschaft und dem Leben im Dorf Os. Hin und wieder gibt es einige Längen, wenn Roys Gedanken allzu detailliert erläutert werden. Jedoch werden diese durch die tollen Charaktere (nicht nur die Hauptfiguren sondern auch die weiteren Personen sind toll und authentisch gezeichnet) und den Spannungsbogen aufgefangen. Obwohl ich mit anderen Erwartungen in die Lektüre eingestiegen bin, war ich von der Geschichte begeistert und würde mich freuen, wenn Jo Nesbo sich auch weiterhin anderen Erzählungen neben der Harry-Hole-Reihe widmet.


  • Artikelbild-0